Getty Images

Kerber muss Start in Luxemburg absagen, Top-Talent Gauff rückt nach

Kerber muss Start in Luxemburg absagen, Top-Talent Gauff rückt nach
Von Eurosport

10/10/2019 um 23:53Aktualisiert 10/10/2019 um 23:54

Angelique Kerber wird nicht beim WTA-Turnier in Luxemburg antreten. "Leider musste sie ihre Teilnahme aufgrund einer Verletzung am Bein absagen", teilten die Veranstalter mit. Auch Maria Scharapowa (Russland) wird aufgrund einer Schulterverletzung nicht in Kockelscheuer antreten. Dafür rutschten das erst 15-jährige Wunderkind Cori Gauff und Catherine McNally (beide USA) ins Hauptfeld.

Titelverteidigerin beim WTA-Turnier in Luxemburg ist Julia Görges, die den Veranstaltern auch in diesem Jahr ihre Teilnahme zugesichert hat.

(mit SID)

Video - "Ansatzlos!" Petkovic mit Zauber-Stop im deutschen Duell gegen Görges

00:31
0
0