Spitzenreiter ist zwar weiterhin Jörgs Teamkollege und Landsmann Louis Deletraz, doch der Schweizer hat mit 124 Punkten nur noch einen mehr als Jörg.
Jake Hughes (Koiranen GP) folgt mit 116 Punkten auf Meisterschaftsrang drei, Jack Aitken (Koiranen GP) hat 103 Zähler und Hubert als Fünfter 99.
In den Freitags-Trainings war jedoch ein ganz Anderer der Schnellste: Ukyo Sasahara (ART Junior Team) zauberte in 1:55,584 Minuten die schnellste Zeit auf den Asphalt. Damit war der Meisterschaftssechste 0,191 Sekunden schneller als Deletraz und 0,195 Sekunden als Aitken.
Formula Renault 2.0
Jörg und Hughes rücken Deletraz auf die Pelle
08/09/2015 AM 13:15
"Wir hatten von Beginn an eine gute Pace. Sie ist zwar noch immer nicht perfekt, wenn wir neue Reifen aufgezogen haben, aber das Team hat einen tollen Job gemacht, um mir die Bestzeit zu ermöglichen", freute sich der Japaner. "Wir werden versuchen, morgen dasselbe zu schaffen."
Auch Deletraz war zufrieden. "Nach einem sehr schwierigen Wochenende in Silverstone war das ein guter Tag", befand der Schweizer. "Am Nachmittag lag ich lange vorne, und nur Ukyo kam noch vorbei, als wir alle auf neue Reifen wechselten."
Die Formel Renault 2.0 startet am Samstag und Sonntag jeweils um 14:35 Uhr zu ihren Saisonläufen Nummer elf und zwölf. Beide Rennen werden als Aufzeichnung auf Eurosport laufen.
Formula Renault 2.0
Deletraz bleibt auch in Ungarn das Maß der Dinge
14/06/2015 AM 22:40
Formula Renault 2.0
Sasahara und Hughes duellieren sich in Spa
02/06/2015 AM 09:38