Hinter De Vries fuhren am Samstag im ersten Lauf auf dem Circuit Paul Ricard Egor Orudzhev (Tech 1 Racing) und Alexander Albon (KTR) auf die Plätze zwei und drei.
Am Sonntag gelang dies Aurelien Panis (ART Junior Team) und Orudzhev.
In der Meisterschafts-Gesamtwertung hat De Vries nun 204 Punkte und somit 88 Zähler Vorsprung auf Olsen. Dritter ist Andrea Pizzitola (Manor MP) mit 108 Punkten vor Albon (93) und Orudzhev (82).
Formula Renault 2.0
Aitken wird zum Last-Minute-Meister
19/10/2015 AM 12:23
Das Saisonfinale findet am 18. und 19. Oktober in Jerez statt.
Formula Renault 2.0
Jörg zieht mit Deletraz gleich
29/09/2015 AM 23:12
Formula Renault 2.0
Wer ist diesmal an der Reihe?
25/09/2015 AM 20:24