Eurosport

FC Bayern München - Scout von Jürgen Klinsmann rät Julian Green zu Wechsel

Klinsmann-Scout rät Green zu Bayern-Abschied

19/10/2016 um 12:52

Beim FC Bayern bekommt Julian Green kaum Einsatzzeiten. Bei Trainer Carlo Ancelotti spielt er nur eine untergeordnete Rolle. Jürgen Klinsmann, sein Trainer in der US-Nationalmannschaft, betrachtet das mit Sorge. Und sein Europa-Scout Matthias Hamann fordert von dem Angriffsspieler sogar ein vollständiges Umdenken.

Noch hat Julian Green immer daran geglaubt, sich beim FC Bayern durchsetzen zu können.

Doch auch in diesem Jahr ist es ihm nach einer ordentlichen Vorbereitung wieder einmal nicht gelungen. Am Ende der Saison endet der Vertrag des 21-Jährigen in München. Womöglich ist es auch das Ende seiner Zeit dort.

Scout Hamann, der für Jürgen Klinsmann die Spieler in Europa beurteilt, rät ihm jedenfalls deutlich zu einem Wechsel. In der "Bild" sagte er:

" Er wäre besser bei einem Verein aufgehoben, wo er gesicherte Einsatzzeiten bekommt. Julian kann in der richtigen Mannschaft Bundesliga spielen."

Den Beweis blieb Green allerdings bislang schuldig. Die Ausleihe zum im Abstiegskampf steckenden Hamburger SV 2014/15 wurde zum Flop für alle. Dort kam er gerade einmal 109 Minuten zum Einsatz.

"Hamburg war vielleicht der falsche Schritt zum falschen Zeitpunkt. Es gibt ja auch Bundesligisten in der näheren Umgebung (von München, d. Red.) - oder Zweitligisten. Er sollte sich nicht zu schade sein, so einen Schritt zu machen", meint Hamann.

Video - Ancelotti mahnt Bayern-Stars vor PSV-Duell: "Können ohne Ordnung nicht gewinnen"

01:22
0
0