Bundesliga • 8. Spieltag
  • 2. Halbzeit
  • Hertha BSC
  • FC Schalke 04
  • MeyerSchöpf
    87'
  • BurgstallerReese
    81'
  • Burgstaller
    78'
  • HaritKonoplyanka
    67'
  • Stambouli
    66'
  • WeiserLazaro
    64'
  • Goretzka (P)
    54'
  • Halbzeit
  • Hertha BSC
  • FC Schalke 04
  • DudaSelke
    45'
  • KalouLeckie
    45'
  • 1. Halbzeit
  • Hertha BSC
  • FC Schalke 04
  • Haraguchi
    44'
  • Darida
    39'
  • Meyer
    30'
Spielbeginn

LIVE
Hertha BSC - Schalke
Bundesliga - 14 Oktober 2017

Bundesliga - Erleben Sie das Fußball-Spiel zwischen Hertha BSC und FC Schalke 04 LIVE bei Eurosport.de. Das Spiel beginnt am 14 Oktober 2017 um 15:30 Uhr. Mit unserer Live-Berichterstattung sind Sie hautnah dabei!
Welcher Trainer wird nach 90 Minuten die Nase vorne haben? Pál Dárdai oder Domenico Tedesco? Finde es heraus in unserem Liveticker.

Umfrage: Wer gewinnt das Duell zwischen Hertha BSC und FC Schalke 04? Informieren Sie sich im Vorfeld der Partie über beide Fußball Teams.
Umfangreiche Informationen zu Hertha BSC und FC Schalke 04. Mehr Fußball - Termine, Ergebnisse und Ranglisten/Tabelle.

    
30
Highlights 
 
 Entfernen
Beendet 

Gegen ein schwaches Team von Hertha BSC war Schalke heute effektiver und hat seine wenigen Möglichkeiten genutzt. Bei den Berlinern war offensiv wenig bis gar nichts los, auch die Einwechslung von Neuzugang Selke änderte daran wenig.

  • Spielende 2. Halbzeit
90.+2 

Das Spiel ist vorbei, Schalke gewinnt mit 2:0 in Berlin.

90.+1 

Konoplyanka flankt von links in den Strafraum, Kehrer kommt mit dem Kopf an den Ball, aber kein Problem für Jarstein.

90. 

Zwei Minuten Nachspielzeit werden angezeigt.

89. 

Stambouli lupft den Ball in den Strafraum zu di Santo, doch Jarstein ist aufmerksam und ist vor dem Stürmer am Ball.

  • Alessandro Schöpf
    AusgewechseltMax MeyerFC Schalke 04Im Gegensatz zu Dardai kann Tedesco noch wechseln und bringt Schöpf für Meyer.
    In diesem SpielGelbe Karten1Fouls4Freistöße1
  • Alessandro Schöpf
    EingewechseltAlessandro SchöpfFC Schalke 04
87. 

Im Gegensatz zu Dardai kann Tedesco noch wechseln und bringt Schöpf für Meyer.

86. 

Hertha ist heute in vielen Umschaltsituationen, der eigentlichen Stärke der Berliner, einfach viel zu langsam. Dafür kann Darida wohl weitermachen.

85. 

50.000 Zuschauer haben heute den Weg ins Olympiastadion gefunden - besonders vorbildlich: trotz 0:2-Rückstand feuern die Hertha-Fans ihre Mannschaft weiterhin lautstark an.

83. 

Darida hat sich nun wohl auch noch verletzt - der Tscheche bleibt im eigenen Strafraum sitzen und muss behandelt werden.

  • Fabian Reese
    AusgewechseltGuido BurgstallerFC Schalke 04Tedesco wechselt den Torschützen Burgstaller für Reese aus.
    In diesem SpielTore1aufs Tor1Abgeblockte Schüsse1Fouls against1
  • Fabian Reese
    EingewechseltFabian ReeseFC Schalke 04
81. 

Tedesco wechselt den Torschützen Burgstaller für Reese aus.

  • Guido Burgstaller
    TorGuido BurgstallerFC Schalke 04TOOOR für Schalke 04. Rekik lässt sich in der Vorwärtsbewegung den Ball abluchsen, Burgstaller hat daraufhin freie Bahn und kann aus 14 Metern halbrechter Position rechts unten zum 2:0 für S04 einschieben.
    In diesem SpielTore1aufs Tor1Abgeblockte Schüsse1Fouls against1
78. 

TOOOR für Schalke 04. Rekik lässt sich in der Vorwärtsbewegung den Ball abluchsen, Burgstaller hat daraufhin freie Bahn und kann aus 14 Metern halbrechter Position rechts unten zum 2:0 für S04 einschieben.

76. 

... Darida tritt diesen an Freund und Feind vorbei in Richtung zweiten Pfosten. Irgendwie symptomatisch für den Offensiv-Auftritt der Berliner.

76. 

Leckie holt auf der rechten Seite einen Freistoß für Hertha heraus...

75. 

Nach der Führung hat Schalke allerdings auch nicht mehr allzu viel für die Offensive getan.

73. 

Da ist sie die beste Chance aus dem Spiel heraus: Goretzka flankt von rechts in den Strafraum, in der Mitte kommt di Santo vor Stark an den Ball und prüft Jarstein aus gut elf Metern. Der greift jedoch sicher zu und hält den Ball fest.

71. 

Bis auf den Elfmeter von Goretzka gab es übrigens weiterhin keine nennenswerte echte Torchance - weder für Berlin noch für S04.

68. 

Leckie macht gleich mal Dampf auf der linken Seite und setzt sich gegen Caligiuri durch, dann ist der Ball aber schon im Toraus und es gibt Abstoß für Schalke.

67. 

Im Anschluss an den Freistoß für Hertha BSC spielen Plattenhardt und Leckie Doppelpass auf der linken Seite, der Australier flankt anschließend in den Strafraum, dort kommt Selke jedoch nicht an den Ball.

  • Yevhen Konoplyanka
    AusgewechseltAmine HaritFC Schalke 04Tedesco bringt Konoplyanka für Harit.
    In diesem SpielAbgeblockte Schüsse1Fouls1Fouls against3
  • Yevhen Konoplyanka
    EingewechseltYevhen KonoplyankaFC Schalke 04
67. 

Tedesco bringt Konoplyanka für Harit.

  • Benjamin Stambouli
    Gelbe KarteBenjamin StambouliFC Schalke 04Im Anschluss an einen Schalker Freistoß können die Herthaner kontern, doch Stambouli foult Lazaro an der rechten Außenbahn und sieht Gelb für dieses taktische Foul.
    In diesem SpielGelbe Karten1Fouls1Freistöße1
66. 

Im Anschluss an einen Schalker Freistoß können die Herthaner kontern, doch Stambouli foult Lazaro an der rechten Außenbahn und sieht Gelb für dieses taktische Foul.

65. 

Goretzka flankt von rechts halbhoch vor das Tor, in der Mitte verpasst Burgstaller nur knapp und auch Oczipka kann den Ball nicht richtig kontrollieren. Da war mehr drin für Schalke.

  • Valentino Lazaro
    AusgewechseltMitchell WeiserHertha BSCDardai wechselt schon früh in der Partie zum dritten Mal aus. Für Weiser kommt Lazaro in die Partie.
    In diesem SpielFouls1Fouls against6Freistöße1Eckbälle1
  • Valentino Lazaro
    EingewechseltValentino LazaroHertha BSC
64. 

Dardai wechselt schon früh in der Partie zum dritten Mal aus. Für Weiser kommt Lazaro in die Partie.

62. 

Das war mal schnell und geradlinig gespielt von den Berlinern, vielleicht gibt ihnen diese Aktion neuen Auftrieb fürs Offensivspiel.

60. 

Pekarik schickt Selke mit einem feinen Zuspiel in den Strafraum, wo Stambouli auch nicht ganz einwandfrei am Trikot des Herthaners zieht. Fährmann kommt raus und hält den Ball fest, wird dabei von Selke aber noch unabsichtlich an der Hand getroffen. Freistoß für Schalke.

58. 

Ein Distanzschussversuch von Stark geht rechts am Tor vorbei.

56. 

Wie reagieren die Berliner nun auf den Rückstand?

  • Leon Goretzka
    ElfmeterLeon GoretzkaFC Schalke 04TOOOR für Schalke 04. Der Elfmeter ist nicht gut geschossen, nur halb hoch ins linke Eck und Jarstein ist fast noch dran, aber der Schuss ist hart genug und so trifft Goretzka zum 1:0 für Schalke.
    In diesem SpielTore1aufs Tor1Fouls1Fouls against3
54. 

TOOOR für Schalke 04. Der Elfmeter ist nicht gut geschossen, nur halb hoch ins linke Eck und Jarstein ist fast noch dran, aber der Schuss ist hart genug und so trifft Goretzka zum 1:0 für Schalke.

53.

Elfmeter für Schalke 04. Harit dribbelt sich in den Strafraum, Weiser bleibt extra weg, doch Darida tritt ihm ungeschickt auf den Fuß.

52. 

Kann die Hertha in Unterzahl hier für mehr Offensivdrang sorgen? Bislang hat Schalke wieder die Kontrolle über die Partie übernommen.

50. 

Caligiuris Ecke von der rechten Seite ist ganz schwach getreten - Schalke bleibt zwar im Ballbesitz, Oczipkas Flanke landet dann aber schließlich im Toraus.

48. 

Goretzka aus 18 Metern mit dem ersten Torschuss - der abgefälschte Ball ist aber kein Problem für Jarstein.

47. 

Jarstein knickt im Anschluss an eine Ecke um, am Strafraumrand braucht Harit aber zu lange für den Abschluss und so können die Schalker aus dieser Situation keinen Profit schlagen.

  • Davie Selke
    AusgewechseltOndrej DudaHertha BSC... und Neuzugang Selke ersetzt Kalou.
  • Davie Selke
    EingewechseltDavie SelkeHertha BSC
46. 

... und Neuzugang Selke ersetzt Kalou.

  • Mathew Leckie
    AusgewechseltSalomon KalouHertha BSCDardai reagiert direkt und bringt neue Offensivkräfte. Leckie ersetzt Duda...
    In diesem SpielFouls against1Abseits1
  • Mathew Leckie
    EingewechseltMathew LeckieHertha BSC
46. 

Dardai reagiert direkt und bringt neue Offensivkräfte. Leckie ersetzt Duda...

  • 2. Halbzeit
46. 

Weiter geht's.

Hz. 

Ohne einen einzigen Torschuss für die Heimmannschaft geht es in die Kabinen, auch die Schalker haben offensiv noch kein Feuerwerk abgebrannt, haben aber insgesamt etwas mehr von der Partie. Die Berliner werden nach der Roten Karte für Haraguchi in der Halbzeit nun umstellen müssen.

  • Spielende 1. Halbzeit
45.+2 

Halbzeit in Berlin.

45. 

Zwei Minuten Nachspielzeit werden angezeigt - die Hertha muss sich nun wohl erstmal sortieren.

  • Genki Haraguchi
    Rote KarteGenki HaraguchiHertha BSCHaraguchi verliert im Mittelfeld den Ball und grätscht dann von hinten in Burgstaller hinein - und sieht glatt Rot.
    In diesem SpielFouls2Fouls against2Rote Karten1
44. 

Haraguchi verliert im Mittelfeld den Ball und grätscht dann von hinten in Burgstaller hinein - und sieht glatt Rot.

43. 

Die Ecke bringt den Berlinern jedoch nichts ein.

42. 

Kalou zieht links im Strafraum an Caligiuri vorbei, Stambouli klärt gerade noch zur Ecke.

40. 

Der anschließende Freistoß landet direkt in den Armen von Jarstein.

  • Vladimír Darida
    Gelbe KarteVladimír DaridaHertha BSCDarida kommt zu spät gegen Harit und wird zurecht verwarnt.
    In diesem SpielGelbe Karten1Fouls1Fouls against2Freistöße3
39. 

Darida kommt zu spät gegen Harit und wird zurecht verwarnt.

37. 

... Plattenhardt flankt in den Strafraum zu Rekik, dessen Schuss aus kurzer Distanz jedoch geblockt wird.

37. 

Duda sieht Weiser auf der rechten Seite, der allerdings von Kehrer gefoult wird. Es gibt immerhin Freostoß für Hertha gut zehn Meter vor dem Strafraum aus halbrechter Position...

35. 

Ein Offensivspektakel ist diese Partie bisher wahrlich nicht, erst zwei Torschüsse insgesamt gab es in 35 Minuten.

32. 

Di Santo wird auf der rechten Seite geschickt, hat dabei aber Rekik getroffen und wird daher zurückgepfiffen.

  • Max Meyer
    Gelbe KarteMax MeyerFC Schalke 04Meyer lässt Weiser über die Klinge springen und sieht dafür die erste Gelbe Karte der Partie.
    In diesem SpielGelbe Karten1Fouls4Freistöße1
30. 

Meyer lässt Weiser über die Klinge springen und sieht dafür die erste Gelbe Karte der Partie.

29. 

Dafür gewinnen die Berliner etwas mehr Zweikämpfe (56 Prozent).

27. 

Hertha spielt für eine Heimmannschaft sehr defensiv, empfängt die Schalker erst ab der Mittellinie und überlässt den Gästen die größeren Spielanteile.

25. 

Beide Mannschaften versuchen zwar, das Tempo zu erhöhen, eine Torchance haben wir bisher allerdings noch nicht gesehen.

23. 

Caligiuri tritt einen Freistoß aus dem Mittelfeld in den Strafraum in Richtung Kopf von Naldo, der allerdings hat im Luftzweikampf Kalou aus dem Weg geräumt - es gibt Freistoß für Hertha.

22. 

Weiser versucht sich im Doppelpass mit Kalou, legt sich dabei den Ball allerdings einen Tick zu weit vor, sonst wäre in dieser Situation deutlich mehr drin gewesen.

21. 

Die Berliner sind bei eigenem Ballbesitz noch ohne zündende Idee, jetzt hat Haraguchi allerdings mal Platz und dringt über links in den Strafraum ein, bleibt allerdings hängen.

18. 

Derzeit verbucht Schalke 64 Prozent Ballbesitz.

16. 

Erneut bleibt Weiser an Schalkes Defensive hängen, die Gäste versuchen zu kontern, doch ein Zuspiel von Harit gerät zu ungenau.

13. 

Meyer sieht Caligiuri rechts im Strafraum und bedient ihn perfekt, Caligiuri will direkt in die Mitte weiterspielen, doch Pekarik verhindert den Pass.

12. 

Kalou schickt Weiser, der über rechts in den Strafraum eindringt, dort allerdings gegen Kehrer den Kürzeren zieht.

11. 

Auf der anderen Seite kommt Weiser das erste Mal über die rechte Seite und fordert nach einem Zweikampf mit Meyer ebenfalls Eckstoß - Schiedsrichter Brand verwehrt den Berlinern diesen jedoch zu Unrecht.

10. 

...Caligiuri tritt diese von rechts herein, allerdings direkt in die Arme von Jarstein.

10. 

Die erste Ecke im Spiel geht an Schalke...

8. 

Schalke stört die Bemühungen der Hertha schon früh.

7. 

Goretzka sucht Burgstaller im Strafraum, doch Pekarik ist aufmerksam und klärt.

6. 

Die Gäste sind in der Anfangsphase häufiger am Ball und drücken die Berliner in die eigene Hälfte.

4. 

Burgstaller das erste Mal im Strafraum am Ball, steht allerdings mit dem Rücken zum Tor und braucht zu lange für die Drehung, Jarstein kann den Ball vom Fuß spitzeln.

2. 

In den ersten Momenten gibt es kleine Begrüßungsnettigkeiten beider Teams und infolgedessen viele Freistoßsituationen.

  • 1. Halbzeit
1. 

Hertha hat Anstoß und spielt zunächst von rechts nach links.

15:29 

Nun betreten die Mannschaften den Rasen.

15:28 

Die Berliner laufen in den blau-weißen Heimtrikots auf, Schalke 04 in dunklen Trikots und weißen Hosen.

15:25 

In wenigen Minuten geht es los in der Hauptstadt. Schiedsrichter der Partie ist Benjamin Brand aus Unterspiesheim.

15:21 

Für den Sieger der Partie könnte es im besten Fall unter die ersten Sechs der Tabelle gehen - entsprechend motiviert dürften beide Mannschaften heute zu Werke gehen.

15:17 

Schalke-Coach Domenico Tedesco muss die verletzten Nastasic und McKennie ersetzen, für die beiden spielen Stambouli und Meyer. Außerdem starten im Vergleich zum 1:1 gegen Leverkusen Burgstaller und di Santo für Konoplyanka und Embolo.

15:13 

Kommen wir zum Personal. Die Berliner müssen weiterhin auf ihren Rot-gesperrten Kapitän Ibisevic verzichten, außerdem fehlt Innenverteidiger Langkamp verletzt. Dafür steht Neuzugang Selke das erste Mal in dieser Saison im Kader, muss allerdings zunächst auf der Bank Platz nehmen.

15:09 

Die Gäste konnten aus den vergangenen drei Spielen nur einen Punkt mitnehmen - der letzte Sieg der Schalker gelang am 14. September gegen Werder Bremen.

15:06 

Im heimischen Olympiastadion ist die Hertha in dieser Saison noch ungeschlagen (zwei Siege, zwei Remis). Zudem trafen die Berliner in jedem ihrer letzten 14 Bundesliga-Heimspiele mindestens einmal das Tor.

15:03 

Hertha BSC konnte nur zwei der letzten 17 Duelle gegen S04 gewinnen, dafür konnten die Berliner diese beiden Siege in den letzten Heimspielen feiern. Schalke konnte in Berlin zuletzt im November 2013 siegen.

15:00 

Herzlich willkommen zum achten Spieltag in der Fußball-Bundesliga. In Berlin empfängt der Tabellen-Elfte Hertha BSC den Neunten aus Gelsenkirchen. Anpfiff ist um 15.30 Uhr, für euch tickert Celine Jäntsch.