Die Weltcupsaison 2019/20 im Biathlon ist auf der Zielgeraden. Der Weltcup in Kontiolahti sollte ursprünglich die vorletzte Station des Winters sein. Durch die Absage vom Finale am Holmenkollen in Oslo, aufgrund der Corona-Krise, ist Finnland allerdings die letzte Stadion des Biathlon-Winters. Dorothea Wierer aus Italien und der Franzose Martin Fourcade führten die Gesamtwertungen vor Kontiolahti an.

Nové Mesto na Morave
"Wie Sex ohne Orgasmus": Festspiele in Nove Mesto ohne Zuschauer
04/03/2020 AM 10:41

Mit seinem Sieg im Sprint und seinem vierten Rang in der Verfolgung überholte Johannes Thingnes Bö aus Norwegen noch seinen Dauerrivalen Fourcade. Fourcade gewann zwar das Verfolgungsrennen und belegte zuvor Platz zwei im Sprint, doch dank der Streichresultate zog Bö noch vorbei und sicherte sich die Gesamtwertung am Ende mit zwei Punkten Vorsprung.

Der 31-jährige Fourcade wird nach den Rennen in Kontiolahti seine Karriere beenden.

Wierer verteidigte ihre Gesamtführung knapp gegenüber der Norwegerin Tiril Eckhoff. Dazu reichte ihr ein elfter Platz in der Verfolgung. Eckhoff wurde Zehnte. Denise Herrmann schnappte sich durch ihren Sieg im Sprint die kleine Kristallkugel für die Sprintbeste der Saison.

Weltcup in Kontiolahti jetzt live im TV

Eurosport zeigt wie gewohnt alle Rennen live im TV bei Eurosport 1. Die Rennen werden vom 12. bis 15. März ausgetragen.

Biathlon in Kontiolahti | Startzeiten

  • Donnerstag, 12. März, 15:30 Uhr: Sprint Herren | Zum Rennbericht
  • Freitag, 13. März, 15:30 Uhr: Sprint Damen | Zum Rennbericht
  • Samstag, 14. März, 13:45 Uhr: Verfolgung Herren | Zum Rennbericht
  • Samstag, 14. März, 15:45 Uhr: Verfolgung Damen | Zum Rennbericht
  • Sonntag, 15. März, 13:15 Uhr: Single-Mixed-Staffel - ABGESAGT
  • Sonntag, 15. März, 15:15 Uhr: Mixed-Staffel - ABGESAGT

Mit "klasse Rennen" aufs Podest: Hier lässt Peiffer seine Konkurrenten stehen

Biathlon-Weltcup in Kontiolahti: Wierer gewinnt Gesamtweltcup - Simon siegt in der Verfolgung

Dorothea Wierer hat sich den Gesamtweltcup vor Tiril Eckhoff gesichert. Die Italienerin landete in der Verfolgung auf Rang elf und damit einen Platz hinter der Konkurrentin. Der Sieg über 10 km ging überraschend an die Französin Julia Simon vor Selina Gasparin aus der Schweiz und Lisa Vitozzi aus Italien. Kaisa Makarainen wurde in ihrem letzten Rennen starke Vierte.

Biathlon-Weltcup in Kontiolahti: Fourcade gewinnt Verfolgung - Bö holt Gesamtweltcup

Martin Fourcade hat sich bei dem letzten Rennen seiner Karriere den Sieg geholt. Der Franzose gewann die Verfolgung in Kontiolahti vor seinen Landsmännern Quentin Fillon Maillet und Emilien Jacquelin. Dauerrivale Johannes Thingnes Bö landete auf dem vierten Rang und sicherte sich damit den Sieg im Gesamtweltcup. Bester Deutscher wurde Arnd Peiffer auf einem starken fünften Rang.

Biathlon-Weltcup in Kontiolahti: Staffel-Rennen am Sonntag abgesagt

Das vorzeitige Saisonfinale im finnischen Kontiolahti wird um einen Tag verkürzt. Wie die IBU am Freitag bekanntgab, werden die für Sonntag angesetzte Single-Mixed- und Mixed-Staffel ersatzlos gestrichen. Damit endet die Biathlon-Saison am Samstag mit den Verfolgungsrennen bei den Damen (13:45 Uhr) und Herren (15:45 Uhr).

Biathlon-Weltcup in Kontiolahti: Herrmann und Preuß holen Doppelsieg

Die deutschen Biathletinnen sind mit einem Doppelsieg in das letzte Biathlon-Wochenende der Saison 2019/2020 gestartet. Denise Herrmann sicherte sich mit einer Zeit von 20:00,5 Minuten den zweiten Sprint-Sieg in Folge. Bei schwierigen Bedingungen musste sie nur einmal in die Strafrunde. Dahinter landete Franziska Preuß auf einem glänzenden zweiten Rang (+20,1/1). Tiril Eckhoff wurde Dritte.

Biathlon-Weltcup in Kontiolahti: Doll Sechster bei Bö-Erfolg

Die deutschen Biathleten haben das Podium beim nächsten "Geister-Weltcup" der Skijäger im finnischen Kontiolahti verpasst. Benedikt Doll landete im Rennen über 10 km, das kurzfristig ohne Fans stattfand, nach einer Strafrunde und ausgezeichneter Laufleistung auf Platz sechs. Arnd Peiffer wurde Neunter, den Sieg holte sich nach einer fehlerfreien Schießleistung Dominator Johannes Thingnes Bö.

Biathlon-Weltcup in Kontiolahti im Livestream

Eurosport zeigt die Rennen in Kontiolahti im Livestream im Eurosport Player. Für 6,99 Euro präsentieren wir euch im Eurosport Player viele Highlights aus der Welt des Sports, wie fast alle Wintersport-Weltcups und Weltmeisterschaften, die Olympischen Spiele, drei der vier Grand Slam Turniere im Tennis, die Tour de France, die Radsport-Saison und die Frauenfußball-Bundesliga.

Biathlon-Weltcup in Kontiolahti bei Eurosport.de

Bei Eurosport.de bekommt ihr alle News, Livescorings, Ergebnisse und die besten Highlight-Videos zu den Rennen in Finnland.

Das könnte Dich auch interessieren: Skisprung-Saison abgebrochen: Kraft Gesamtsieger vor Geiger - Skiflug-WM erst 2021

"Ähnlich wie bei Herrmann": Fehlerfreier Boe sprintet der Konkurrenz davon

Biathlon
Freude bei Schempp: Rückkehr ins Weltcup-Team in Nove Mesto
03/03/2020 AM 14:32
Biathlon
Biathlon-DM: Herrmann auf Rang drei - Doll verpasst Podium
04/09/2020 AM 20:59