Dazu muss Martin Fourcade im Verfolgungs-Rennen am Samstag im finnischen Kontiolahti (13:45 Uhr live bei Eurosport 1 und im Eurosport Player) seine Führung im Gesamtweltcup verteidigen.
Fourcade hatte am 14. März 2010 in Kontiolahti seinen ersten Weltcup-Sieg gefeiert. Auf den Tag genau zehn Jahre später wird er auf dieser Strecke seine fantastische sportliche Reise beenden. Mit 880 Punkten liegt Fourcade im Klassement zehn Zähler vor Verfolger Johannes Thingnes Bö aus Norwegen. Fourcade geht hinter Bö mit 21,1 Sekunden Rückstand als Zweiter auf die Strecke.
Ski Alpin
"Leistungssport - ich sage auf Wiedersehen!" Dopfer beendet seine Karriere
13/03/2020 AM 11:34

Der Anfang einer großen Karriere: Fourcades erster Weltcup-Erfolg

Die Single-Mixed-Staffel sowie Mixed-Staffel am Sonntag wurden vom Weltverband IBU indes abgesagt. Das geplante Weltcup-Finale am legendären Holmenkollen in Oslo/Norwegen war am Donnerstag bereits ersatzlos gestrichen worden.
Das könnte Dich auch interessieren: Mit Video | Deutscher Doppelsieg! Traumergebnis für Herrmann und Preuß
(SID)

Dreimal Gold 2018: So dominierte Fourcade bei seinen letzten Olympischen Spielen

Skispringen
"Für das gesamte Team sehr bitter": Diagnose bei Leyhe steht
13/03/2020 AM 09:30
Biathlon
Dominator Bö schlägt im Sprint zu, Doll und Peiffer in Top Ten
12/03/2020 AM 15:40