In Arnd Peiffer, Benedikt Doll, Johannes Kühn, Philipp Horn und Lucas Fratzscher waren bereits fünf Athleten für den Start in den Winter vornominiert. Schempp hatte in den zwei vergangenen Wintern mit enormen gesundheitlichen Problemen gekämpft und erhoffte sich in dieser Saison einen Neustart.
Auch Erik Lesser war 2019/2020 wegen Formschwäche zwischenzeitlich aus dem Weltcup gestrichen worden. "Natürlich stand ich schon unter Druck und war auch nervös vor den Testrennen. Aber ich bin es möglichst so angegangen, wie ich andere Höhepunkte auch angehe", sagte der 32-Jährige nach dem Training in Muonio.
Das Frauenteam wird von Verfolgungs-Weltmeisterin Denise Herrmann angeführt. Zudem sind ab Samstag Janina Hettich, Vanessa Hinz, Maren Hammerschmidt, Franziska Preuß, Sophia Schneider und Anna Weidel am Start.
Biathlon
Ustjugow geht gegen CAS-Urteil vor - Deutschland winkt Olympia-Gold
18/11/2020 AM 15:13
Der Weltcup wird am Samstag (11:00 Uhr live bei Eurosport 1 und mit Eurosport bei JoynPLUS+) mit dem Einzelrennen der Männer über 20 km eröffnet. Ab 14:20 Uhr (live bei Eurosport 1 und mit Eurosport bei JoynPLUS+) stehen die 15 km der Frauen auf dem Programm. Am Sonntag sind die Sprints über 10 und 7,5 km (10:30 und 13:40 Uhr, beides live bei Eurosport 1 und mit Eurosport bei JoynPLUS+) geplant.

VERBALATHLETEN - Der Eurosport-Podcast:

Alle Folgen der Verbalathleten findet Ihr auf Spotify, Apple Podcast oder der Plattform deiner Wahl
Das könnte Dich auch interessieren: Weltcup-Kalender komplett - WM-Austragungsort bestätigt
(SID)

"Ein großartiger Wettkampf": So liefen Preuß und Lesser zu Silber im Single-Mixed

Biathlon-WM
Entscheidung gefallen: Hier findet die Biathlon-WM 2024 und 2025 statt
14/11/2020 AM 17:46
Biathlon
Ruhpolding statt Schalke: World Team Challenge zieht um
09/11/2020 AM 16:05