Vanessa Hinz, Denise Herrmann, Benedikt Doll und Peiffer fehlten letztlich 1:06,0 Minuten (1+7) auf die überraschend siegreichen Russen. Russland (0+7/1:08:21,7 Stunden) setzte sich im Schlussspurt knapp vor Norwegen (0+7/+0,7 Sekunden) und Frankreich (0+6/+12,1) durch.

"Ích bin natürlich unzufrieden", sagte Peiffer: "Das Stehendschießen hat überhaupt nicht funktioniert, irgendwie war es komplett Murks."

Oberhof
Verbesserung um 37 Plätze! Peiffer mit grandioser Verfolgung
09/01/2021 AM 15:39

Nach einer Regeländerung liefen die Herren in der Mixed-Staffel die gleiche 6-km-Distanz wie die Frauen und nicht wie in den vergangenen Jahren 7,5 km.

Hettich und Lesser fehlten im Single Mixed 1:02,0 Minuten auf Julia Simon und Emilien Jacquelin. Das französische Duo siegte mit nur drei Nachladern in 39:04,8 Minuten vor Schweden (0+5/+38,7) und den norwegischen Topfavoriten um Tiril Eckhoff und Johannes Thingnes Bö (3+8/+43,9).

Preuß musste auf Mixed-Staffel verzichten

Franziska Preuß fehlte wegen einer leichten Reizung des unteren Sprunggelenks im linken Fuß. "Franziskas Verzicht auf die Staffelbewerbe ist eine reine Vorsichtsmaßnahme, um weitere Weltcupeinsätze nicht zu gefährden", sagte DSV-Mannschaftsarzt Bernd Wolfarth.

Das könnte Dich auch interessieren: Acht neue positive Corona-Tests: Eine Nation komplett in Quarantäne

(SID)

"Wer ist cleverer?" Packendes Finale um Mixed-Staffel-Sieg

Oberhof
Eckhoff feiert zweiten Sieg in Oberhof - Debakel für Herrmann
09/01/2021 AM 12:38
Oberhof
Schempp sorgt sich um Nachwuchs im deutschen Biathlon
09/01/2021 AM 09:42