Eckhoff mit der Startnummer acht ins Rennen gegangen, leistete sich keinen Schießfehler und lief souverän zum ersten Saisonsieg.
Preuß (2/1:08,6 Minuten) arbeitete sich um neun Plätze nach vorne, Herrmann hatte nach vier Schießfehlern 1:40,4 Minuten Rückstand. Vanessa Hinz (1/+2:04,8) konnte sich von Platz 33 nach dem Sprint auf Platz 18 verbessern.
Mehr in Kürze...
Kontiolahti
Bö-Brüder zu stark: So holte sich Norwegen den Staffel-Sieg
06/12/2020 AM 14:10
Das könnte Dich auch interessieren: "Richtig glücklich": Doll überzeugt bei Samuelsson-Sieg

"Saublöd gelaufen": Moravec stürzt und verliert Stock am Anstieg

Kontiolahti
Kampf um Platz zwei: Doll und Samuelsson machen's spannend
06/12/2020 AM 13:44
Kontiolahti
Norwegen nicht zu schlagen: Herren-Staffel sprintet auf Rang drei
06/12/2020 AM 13:02