Die Eishockey-WM findet vom 13. Mai bis 29. Mai 2022 in Finnland statt. Die Matches der Gruppe A werden in Helsinki ausgetragen, die der Gruppe B in Tampere.
Nicht mit von der Partie sind nach dem Einmarsch in die Ukraine die Mannschaften aus Russland und Belarus. Sie werden durch Frankreich und Österreich entsetzt.
Deutschland befindet sich in Gruppe A mit Kanada, der Schweiz, der Slowakei, Dänemark, Kasachstan, Italien und Frankreich. In Gruppe B spielen Finnland, die USA, Tschechien, Schweden, Lettland, Norwegen, Großbritannien und Österreich.
Weltmeisterschaft
Overtime-Thriller im WM-Finale: Finnland gewinnt historisches Double
29/05/2022 AM 20:23
Die besten Vier jeder Gruppe erreichen das Viertelfinale, wo das Turnier im K.o.-System fortgesetzt wird. Die jeweiligen Gruppenletzten steigen ab.

Eishockey-WM 2022 live im TV

Alle Spiele des DEB-Teams sowie weitere ausgewählte Partien werden live und in voller Länge bei "Sport1" im TV gezeigt.
Auch "Magenta Sport" zeigt die Auftritte der deutschen Mannschaft live.

Eishockey-WM im Livestream

Sowohl "Sport 1" als auch "Magenta Sport" bieten jeweils einen kostenlosen Livestream zu den Matches an, die im TV übertragen werden.

Eishockey-WM bei Eurosport.de

Eurosport.de berichtet ausführlich von der Weltmeisterschaft in Finnland und den Auftritten des DEB-Teams.

Eishockey-WM: Der Spielplan der Vorrunde

(alle Angaben in MESZ)

Eishockey-WM - Finale:

  • 29. Mai, 17:20 Uhr: Finnland - Kanada 4:3 (0:0, 0:1, 3:2, 1:0) n.V. | Zum Bericht

Eishockey-WM - Spiel um Platz drei:

  • 29. Mai, 13:20 Uhr: Tschechien - USA 8:4 (1:3, 1:0, 6:1)

Eishockey-WM - Halbfinale:

  • 28. Mai, 13:20 Uhr: Finnland - USA 4:3 (1:1, 2:1, 1:1) | Zum Bericht
  • 28. Mai, 17:20 Uhr: Kanada - Tschechien 6:1 (1:1, 3:0, 2:0)

Eishockey-WM - Viertelfinale:

  • 26. Mai, 15:20 Uhr:Deutschland - Tschechien 1:4 (0:2, 0:1, 1:1) | Zum Bericht
  • 26. Mai, 15:20 Uhr: Schweden - Kanada 3:4 (2:0, 1:0, 0:3, 0:1)
  • 26. Mai, 19:20 Uhr: Schweiz - USA 0:3 (0:2, 0:0, 0:1)
  • 26. Mai, 19:20 Uhr: Finnland - Slowakei 4:2 (1:2, 1:0, 2:0)

Eishockey-WM - Gruppe A:

  • 13. Mai, 15:20 Uhr: Frankreich - Slowakei 2:4 (0:1, 2:2, 0:1) | Zum Bericht
  • 13. Mai, 19:20 Uhr: Deutschland - Kanada 3:5 (0:2, 1:3, 2:0) | Zum Bericht
  • 14. Mai, 11:20 Uhr: Dänemark - Kasachstan 9:1 (3:0, 4:1, 2:1)
  • 14. Mai, 15:20 Uhr: Schweiz - Italien 5:2 (3:0, 1:0, 1:2)
  • 14. Mai, 19:20 Uhr: Slowakei - Deutschland 1:2 (0:0, 1:2, 0:0) | Zum Bericht
  • 15. Mai, 11:20 Uhr: Italien - Kanada 1:6 (1:1, 0:3, 0:2)
  • 15. Mai, 15:20 Uhr: Frankreich - Kasachstan 2:1 (0:1, 2:0, 0:0)
  • 15. Mai, 19:20 Uhr: Dänemark - Schweiz 0:6 (0:1, 0:4, 0:1)
  • 16. Mai, 15:20 Uhr: Slowakei - Kanada 1:5 (1:1, 0:2, 0:2)
  • 16. Mai, 19:20 Uhr: Frankreich - Deutschland 2:3 (1:2, 1:0, 0:1) | Zum Bericht
  • 17. Mai, 15:20 Uhr: Italien - Dänemark 1:2 (0:1, 1:0, 0:1)
  • 17. Mai, 19:20 Uhr: Schweiz - Kasachstan 3:2 (0:0, 2:0, 1:2)
  • 18. Mai, 15:20 Uhr: Frankreich - Italien 2:1 n. V. (0:1, 0:0, 1:0, 1:0)
  • 18. Mai, 19:20 Uhr: Schweiz - Slowakei 5:3 (1:1, 2:1, 2:1)
  • 19. Mai, 15:20 Uhr: Deutschland - Dänemark 1:0 (0:0, 1:0, 0:0) | Zum Bericht
  • 19. Mai, 19:20 Uhr: Kanada - Kasachstan 6:3 (3:2, 1:0, 2:1)
  • 20. Mai, 15:20 Uhr: Deutschland - Italien 9:4 (4:0, 2:1, 3:3) | Zum Bericht
  • 20. Mai, 19:20 Uhr: Kasachstan - Slowakei 3:4 (2:1, 0:3, 1:0)
  • 21. Mai, 11:20 Uhr: Dänemark - Frankreich 3:0 (1:0, 1:0, 1:0)
  • 21. Mai, 15:20 Uhr: Kanada - Schweiz 3:6 (3:3, 0:1, 0:2)
  • 21. Mai, 19:20 Uhr: Italien - Slowakei 1:3 (0:2, 0:0, 1:1)
  • 22. Mai, 15:20 Uhr: Kasachstan - Deutschland 4:5 (2:3, 1:1, 1:1) | Zum Bericht
  • 22. Mai, 19:20 Uhr: Schweiz - Frankreich 5:2 (0:2, 3:0, 2:0) | Zum Bericht
  • 23. Mai, 15:20 Uhr: Kasachstan - Italien 5:2 (2:1, 1:1, 2:0)
  • 23. Mai, 19:20 Uhr: Kanada - Dänemark 2:3 (0:2, 1:0, 1:1) | Zum Bericht
  • 24. Mai, 11:20 Uhr: Deutschland - Schweiz 3:4 n. P. (2:1, 0:2, 1:0, 0:0, 0:1) | Zum Bericht
  • 24. Mai, 15:20 Uhr: Slowakei - Dänemark 7:1 (2:0, 3:0, 2:1)
  • 24. Mai, 19:20 Uhr: Kanada - Frankreich 7:1 (2:0, 2:0, 3:1)

Eishockey-WM - Gruppe B:

  • 13. Mai, 15:20 Uhr: USA - Lettland 4:1 (3:0, 1:0, 0:1) | Zum Bericht
  • 13. Mai, 19:20 Uhr: Finnland - Norwegen 5:0 (1:0, 2:0, 2:0)
  • 14. Mai, 11:20 Uhr: Schweden - Österreich 3:1 (2:1, 1:0, 0:0)
  • 14. Mai, 15:20 Uhr: Tschechien - Großbritannien 5:1 (0:0, 2:0, 3:1)
  • 14. Mai, 19:20 Uhr: Lettland - Finnland 1:2 (1:0, 0:1, 0:1)
  • 15. Mai, 11:20 Uhr: Norwegen - Großbritannien 4:3 n. P. (1:0, 2:0, 0:3, 0:0, 1:0)
  • 15. Mai, 15:20 Uhr: Österreich - USA 2:3 n. V. (1:0, 1:1, 0:1, 0:1)
  • 15. Mai, 19:20 Uhr: Tschechien - Schweden 3:5 (1:1, 1:3, 1:1)
  • 16. Mai, 15:20 Uhr: Lettland - Norwegen 3:2 (1:1, 2:0, 0:1)
  • 16. Mai, 19:20 Uhr: Finnland - USA 4:1 (1:0, 3:0, 0:1)
  • 17. Mai, 15:20 Uhr: Tschechien - Österreich 1:2 n. P. (1:0, 0:0, 0:1, 0:0, 0:1)
  • 17. Mai, 19:20 Uhr: Schweden - Großbritannien 6:0 (5.0, 0:0, 1:0)
  • 18. Mai, 15:20 Uhr: Norwegen - Österreich 5:3 (1:1, 2:1, 2:1)
  • 18. Mai, 19:20 Uhr: Finnland - Schweden 2:3 n. P. (0:1, 2:0, 0:1, 0:0, 0:1) | Zum Bericht
  • 19. Mai, 15:20 Uhr: Großbritannien - USA 0:3 (0:0, 0:1, 0:2)
  • 19. Mai, 19:20 Uhr: Tschechien - Lettland 5:1 (5:0, 0:0, 0:1)
  • 20. Mai, 15:20 Uhr: Großbritannien - Finnland 0:6 (0:2, 0:2, 0:2) | Zum Bericht
  • 20. Mai, 19:20 Uhr: Lettland - Österreich 4:3 (0:0, 3:2, 0:1, 0:0, 1:0)
  • 21. Mai, 11:20 Uhr: USA - Schweden 3:2 n. V. (1:1, 1:0, 0:1, 1:0)
  • 21. Mai, 15:20 Uhr: Österreich - Finnland 0:3 (0:1, 0:1, 0:1)
  • 21. Mai, 19:20 Uhr: Norwegen - Tschechien 1:4 (0:1, 0:1, 1:2)
  • 22. Mai, 15:20 Uhr: Großbritannien - Lettland 3:4 (2:0, 1:2, 0:2)
  • 22. Mai, 19:20 Uhr: Schweden - Norwegen 7:1 (1:0, 4:0, 2:1) | Zum Bericht
  • 23. Mai, 15:20 Uhr: USA - Tschechien 0:1 (0:1, 0:0, 0:0) | Zum Bericht
  • 23. Mai, 19:20 Uhr: Österreich - Großbritannien 5:3 (0:1, 0:1, 5:1) | Zum Bericht
  • 24. Mai, 11:20 Uhr: Schweden - Lettland 1:0 (0:0, 1:0, 0:0)
  • 24. Mai, 15:20 Uhr: USA - Norwegen 4:2 (2:0, 1:1, 1:1)
  • 24. Mai, 19:20 Uhr: Finnland - Tschechien 3:0 (2:0, 1:0, 0:0)

Eishockey-WM: Deutschland fertigt Italien bei 13-Tore-Spektakel ab

Nach einem Torfestival ist der deutschen Eishockey-Nationalmannschaft das Viertelfinale bei der WM in Finnland kaum noch zu nehmen. Das Team von Bundestrainer Toni Söderholm fertigte Italien in Helsinki mit 9:4 (4:0, 2:1, 3:3) ab. Nach dem vierten Sieg in Folge hat Deutschland in der Gruppe A nach fünf von sieben Spielen zwölf Punkte auf dem Konto. Der nächste deutsche Gegner ist Kasachstan. | Zum Bericht

Eishockey-WM: Deutschland schnuppert nach Sieg gegen Dänemark am Viertelfinale

Die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft hat den Schreck nach einem Feuer in der "Helsingin Jäähalli" schnell verarbeitet und das Tor zum Viertelfinale bei der WM in Finnland weit aufgestoßen. Das DEB-Team bezwang Dänemark in Helsinki nach 100-minütiger Verspätung mit 1:0 (0:0, 1:0, 0:0). Durch den dritten Sieg in Folge reihte sich Deutschland auf Platz drei in der Gruppe A ein. | Zum Bericht

Eishockey-WM - Deutschland gelingt Olympia-Revanche gegen Slowakei

Die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft hat sich für das frühe und enttäuschende Olympia-Aus revanchiert und im zweiten Spiel bei der WM in Finnland den ersten Sieg gefeiert. Das Team von Bundestrainer Toni Söderholm bezwang in Helsinki den Olympiadritten Slowakei, der Deutschland im Februar bereits in der ersten K.o.-Runde in Peking nach Hause geschickt hatte, mit 2:1 (0:0, 2:1, 0:0). | Zum Bericht

Eishockey-WM - Acht-Tore-Spektakel: DEB-Team unterliegt Kanada

Die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft ist mit einer Niederlage in die WM in Finnland gestartet. Das Team von Bundestrainer unterlag Kanada zum Auftakt der Gruppe A 3:5 (0:2, 1:3, 2:0). Marc Michaelis (28.), Matthias Plachta (42.) und Moritz Seider (53.) trafen das DEB-Team. Cole Sillinger (9.), Pierre-Luc Dubois (18./32.), Kent Johnson (34.) und Noah Gregor (38.) erzielten die Tore für Kanada. | Zum Bericht

Eishockey-WM - USA souverän bei Auftakt gegen Lettland

Mitfavorit USA ist erfolgreich in die Eishockey-WM in Finnland gestartet und siegte gegen Außenseiter Lettland in der Gruppe B 4:1 (3:0, 1:0, 0:1). Parallel löste der deutsche Gruppengegner Slowakei in Gruppe A in Helsinki seine Pflichtaufgabe gegen Frankreich nur mit viel Mühe. Der Olympia-Dritte bezwang den Russland-Nachrücker in der altehrwürdigen "Helsingin Jäähalli" mit 4:2 (1:0, 2:2, 1:0). | Zum Bericht

Eishockey-WM - Knaller zum Auftakt: DEB-Team gegen Titelverteidiger Kanada

In Toni Söderholms altem "Wohnzimmer" startet die DEB-Auswahl gegen Titelverteidiger Kanada in die WM in Finnland. In der "Helsingin Jäähalli" will die Nationalmannschaft die Olympia-Enttäuschung vergessen machen. Mit einer Zielvorgabe hielt sich Söderholm zurück, er hat seine Lehren aus den Winterspielen gezogen. Das Ziel müsse "von der Mannschaft kommen", sagte er. Die möchte Gold gewinnen. | Zum Bericht

Olympia-Draft: Ehrhoff und Ehelechner picken ihr Team des Turniers

Weltmeisterschaft
Krönung in der Heimat? Finnland fordert Kanada im Finale
28/05/2022 AM 14:17
Weltmeisterschaft
Irres Comeback im Schlussdrittel: Kanada dreht 0:3-Rückstand gegen Schweden
26/05/2022 AM 17:26