Werbung
Ad
Eiskunstlauf

Eiskunstlauf-WM - Kleine Fehler kosten Yuma Kagiyama Chance auf Gold: "Jammern auf hohem Niveau"

Yuma Kagiyama muss sich bei der Einskunstlauf-WM in Montpellier seinem Landsmann Shoma Uno geschlagen geben. Nach kleineren Fehlern in seiner Kür am Samstag kommt der Japaner auf insgesamt 297.60 Punkte und gewinnt wie bei den Olympischen Spielen in Peking Silber. Die Kür im Video.

00:07:56, Update 26/03/2022 um 14:56 Uhr