Van der Poel, der auch über die 10.000 m den Weltrekord hält, siegte in 6:01,56 Minuten und knackte die bisherige Bestmarke des Kanadiers Ted-Jan Bloemen, der am 10. Dezember 2017 an gleicher Stelle 6:01,86 Minuten gelaufen war und nun in 6:14,47 Minuten den achten Platz belegte.
Das könnte Dich auch interessieren: Olympia-Kalender: Der Zeitplan der Winterspiele von Peking 2022
Olympia - Eisschnelllauf
Olympia-Legenden: Heiden mit Fünffach-Gold in Lake Placid
VOR 18 STUNDEN
(SID)
Olympia - Eisschnelllauf
Olympia-Rückblick: Drama um Kramer - Gold weg nach Trainer-Fehler
17/01/2022 AM 16:52
Olympia - Eisschnelllauf
Neunte Olympia-Teilnahme 2026? Pechstein lässt Start in Cortina offen
15/01/2022 AM 15:55