16.11.12 - 16:00
Beendet
Grand Prix USA
LIVE
Circuit of the Americas • 1. Freies Training
Spielbeginn

1. Freies Training

Folgen Sie dem GP der USA live mit Eurosport. Dieses Rennen beginnt am 16 November 2012 um 16:00 Uhr. Hier finden Sie Rennergebnisse, Tabellen, Statistiken und Pläne der Rennstrecke. Folgen Sie den Top-Formel 1-Fahrern und Teams wie Lewis Hamilton (Mercedes), Valtteri Bottas (Mercedes), Max Verstappen (Red Bull Racing) und Sebastian Vettel (Ferrari).
Eurosport ist Ihre Quelle für Sport online, von Formel 1 über Fußball, Radsport und Tennis, bis hin zu Snooker und mehr. Genießen Sie Live-Streaming für die besten Sportevents.

    
30
Highlights 
 
 Entfernen
17:37

Das war es mit den ersten 90 Minuten aus Austin. Um 20:00 Uhr deutscher Zeit geht es mit der zweiten Session weiter. Tim Neuenfeldt bedankt sich für Ihr interesse und hofft Sie dann wieder hier begrüßen zu dürfen. Bis dahin können Sie das Davis-Cup-Finale und die 2. Liga bei eurosport.yahoo.de im Livescoring verfolgen!

17:36

Niko Hülkenberg beendet das erste Training im Force India auf Platz 7, Nico Rosberg ist Neunter, deutlich vor Teamkollege Michael Schumacher auf Platz 17. Timo Glock im Marussia belegt Rang 21.

17:33 

Noch einmal das Geschehen in der Zusammenfassung. Lange dominierte Hamilton das Training bis Vettel am Ende in eine eigene Liga fuhr. Der Brite und Fernando Alonso folgen auf den Plätzen. Die Abstände sind mit 1,4 und 2,2 Sekunden jedoch gewaltig.

17:32

Die Session ist beendet. Einige Fahrer machen noch Startübungen.

17:31

Und noch einmal legt der Heppenheimer nach. 1:38,125 lautet die Bestzeit im ersten freien Training. Den Mechanikern von Ferrari ist der Schock ins Gesicht geschrieben.

17:27

Paukenschlag vom Weltmeister! Vettel fährt eine Traumrunde und unterbietet in 1:38,692 die Hamilton-Zeit fast um eine Sekunde. Hat die Red-Bull-Crew abgetankt, um die Konkurrenz zu schocken? Egal wie, diese Zeit macht Eindruck.

17:25 

Hamilton, Hamilton und immer wieder Hamilton! Der einzige, der die Zeiten des scheidenden Mc-Laren-Piloten angreifen kann, ist der Brite selber. Die neue Tagesbestzeit lautet: 1:39,543. Tolle Vorstellung von Lewis!

17:22 

Die letzten zehn Minuten haben begonnen. Wer sich noch über eine starke zeit Selbstvertrauen für das Wochenende holen möchte, hat nun die Gelegenheit dazu.

17:20

Hamilton ist deutlich gewillt sich gebührend von McLaren zu verabschieden. mit 1:39,687 knackt der Brite als erster Pilot die 1:40-Marke.

17:16 

Das war knapp! Hamilton versucht Michael Schumacher zu überholen, doch dabei bricht sein Heck aus und der Brite muss sein Auto abseits der Strecke abfangen.

17:14

Als hätten es die Autoren so geschrieben. Die Endphase des Auftakts in Austin scheint sich zum ersten Showdown zwischen Alonso und Vettel zu entwickeln. Der Deutsche schiebt sich auf Platz 2 vor. Alonso will kontern, bleibt aber ganze zwei Tausendstel Sekunden hinter seinem Rivalen zurück.

17:09

Vettel verbessert sich. Mit 0,803 Sekunden Rückstand schiebt sich der heppenheimer auf Position 4.

17:04 

Das Purzeln der Bestzeiten ist vorerst zum Erliegen gekommen. Die Teams scheinen jetzt vermehrt an der Rennabstimmung zu arbeiten.

17:02

"Nach vier Runden bekomme ich regelmäßig Graining und in schnellen Kurven habe ich stets mit Untersteuern zu kämpfen." Button gibt seinen Ingenieuren genaue Anweisungen um das Set-Up zu verbessern.

16:58

Sebastian Vettels Abstand ist wegen der Zeitenjagd von Hamilton und Alonso inzwischen auf über zwei Sekunden angewachsen. Noch ist die Aussagekraft aber begrenzt, da die Teams an unterschiedlichen Abstimmungen arbeiten.

16:55 

Auch Jenson Button bestätigt den Trend, dass McLaren hier erneut stark sein wird. 0.353 Sekunden Rückstand auf seinen Teamkollegen bedeuten aktuell Platz 2.

16:52 

Der Schlagabtausch geht weiter. Jetzt hat Hamilton die Top-Zeit um eine halbe Sekunde gedrückt und erneut den Platz an der Sonne übernommen.

16:50 

Bis auf Pedro de la Rosa haben alle Piloten zumindest eine Runde beendet. Den Spanier könnten die Finanzprobleme seines Hispania-Teams in der Box halten.

16:48

Nach den ersten Eindrücken scheint Ferrari einen Schritt nach vorn gemacht zu haben. Alonso hat Hamilton die Bestzeit wieder abgenommen. 1:40,603 bedeuten momentan Rang 1.

16:45

"So wie die Sonne jetzt steht, kann man die Lichter der Streckenposten nicht sehen", gibt Hamilton über Funk zu Protokoll. Da muss sicher noch nachgebessert werden.

16:43 

Wie vorhergesagt fallen die Rundenzeiten weiter dramatisch. Hamilton hat in 1:40,918 derzeit die Bestzeit inne. Dahinter folgen Alonso, Rosberg, Vettel und Button.

16:39 

Doch auch diese Zeit hält nicht lange. Fernando Alonso ist eine knappe Zehntel schneller und unterstreicht erstmals seine Titelambitionen.

16:37

Was für ein Ausrufezeichen von Lewis Hamilton. Mit 1:42,603 unterbietet er die Webber-Zeit um über eine Sekunde!

16:35 

Endlich das erste Lebenszeichen des Heppenheimers. Mit einer halben Sekunde Rückstand reiht er sich auf Platz 2 hinter seinem Teamkollegen ein.

16:34

Vettel hat immer noch Probleme mit der staubigen Piste. In der letzten Kurve vor Start/Ziel wird er weit abgetragen und findet sich neben der Strecke wieder. Sein Teamkollege ist derzeit knappe zwei Sekunden schneller.

16:32 

Je mehr Fahrer auf der Strecke unterwegs sind, umso sauberer und gleichbedeutend schneller wird sie natürlich. 14 Piloten haben bereits Zeiten gesetzt. Von Alonso und den McLaren ist jedoch noch nichts zu sehen gewesen.

16:30

Jetzt greift auch der Weltmeister in die Zeitenjagd ein. Noch lässt es Vettel allerdings ruhig angehen. Fast zwei Sekunden Rückstand bedeuten aktuell Platz 5.

16:26 

Kobayashi und Webber liefern sich derzeit in richtiges Duell um die Bestzzeit. Immer wieder unterbieten sich die Beiden gegenseitig. Derzeit hat der Australier in 1:45,918 min die Nase vorne.

16:23 

Die Zeiten purzeln in der Anfangsphase natürlich in gewaltigen Schritten. 1:48,517 lautet die aktuell schnellste Runde von Kobayashi. Dahinter folgen Mark Webber und Raikkönen.

16:22 

Aich Kimi Raikkönen und Bruno Senna sind nun auf der Strecke. Wie so oft kommt Bewegung ins Feld, wenn die ersten Zeiten gesetzt wurden.

16:20

Trotz vieler Rutscher beendet der Japaner die Runde und setzt eine erste Zeit, die im Laufe des Wochenendes jedoch noch deutlich unterboten werden wird. 1:54,846 min ist die erste "Richtzeit".

16:16 

Sauber unternimmt mit Kobayashi den nächsten Versuch auf Zeit zu fahren. Und tatsächlich ist er der Erste, der über die Start- und Ziel-Linie fährt...

16:12 

Das Problem scheint der Staub zu sein. Nicht unüblich für Texas aber fatal für die Formel-1-Boliden. Alle Fahrer sind inzwischen an die Box zurückgekehrt. Auf der Strecke herrscht gähnende Leere.

16:10 

Nach ersten Check-Down-Runden sind alle Fahrer wieder an die Box zurückgekehrt. Eine Zeit haben wir noch nicht zu Buche stehen.

16:09

"Das ist so unglaublich rutschig. Ich kann mich nur darauf konzentrieren auf der Strecke zu bleiben", beklagt auch Sergio Perez über Funk.

16:07 

Ferrari gibt im Saisonendspurt alles. Mit neuen Teilen am Heckflügel ist die Scuderia zum vorletzten WM-Lauf gereist, um den Vorsprung der Red Bull aufzuholen.

16:05

Es scheint extrem rutschig zu sein. Massa meldet: "Ich habe keinerlei Grip. Ich bin nur am Rutschen."

16:04 

Wie schwierig die Strecke sein könnte, bekommen wir bereits in den ersten Minuten zu sehen. Timo Glock und Kamui Kobayashi im Sauber sind das erste Mal neben der Piste zu sehen.

16:02 

Und los gehts. Die 90 Minuten sind eröffnet und standesgemäß geht Sebastian Vettel als erster auf die neue Strecke in Austin.

16:01 

Passend zum wilden Westen steht uns ein echter Showdown zwischen den beiden Protagonisten in der WM bevor. Im ersten freien Training werden wir bereits erste Aufschlüsse über die Kräfteverhältnisse bekommen.

15:56

Für Sebastian Vettel geht es um seinen dritten WM-Titel. Der Zweikampf mit Fernando Alonso hat sich in den letzten Rennen zugespitzt. Mit zehn Punkten Vorsprung geht der Red-Bull-Pilot in das Wochenende.

15:54

Auch die berühmte Kurve acht aus Istanbul hat ihren Weg in die Pläne des neuen Austin-Kurses gefunden. Allerdings geht die ewig lange Kehre mit mehreren Scheitelpunkten nicht wie beim Vorbild links herum, sondern nach rechts. Wichtig war den Planern auch, dass die Zuschauer von den Tribünen weite Teile der Strecke überblicken und die Autos lange verfolgen können.

15:51

Die vom renommierten F1-Architekten Hermann Tilke entworfene Strecke besitzt 20 Kurven und wird gegen den Uhrzeigersinn gefahren. Beim Layout haben sich die Planer etwas Besonderes überlegt. Viele Kurvenkombinationen sollen an andere berühmte Passagen im Rennkalender erinnern.

15:48

Hallo und herzlich willkommen in Austin/Texas. Tim Neuenfeldt begrüßt Sie im Liveticker zum 1. Freien Training des Großen Preises der USA. Um 16:00 Uhr deutscher Zeit beginnt wieder die Suche nach dem perfekten Setup.