Ohnehin geht das ganze Fahrerlager längst davon aus, dass es zur neuen Saison so weit ist. Dass er also Valtteri Bottas ersetzt und Lewis Hamiltons Teamkollege wird.
"Wenn ich diesen Tag noch gebraucht hätte, um zu wissen, wie gut er ist, dann würde etwas falsch laufen bei mir", sagte Mercedes-Motorsportchef Toto Wolff. Seit einer Weile gehört Russell schon zum Förderkader, sein Aufstieg ins Weltmeister-Auto dürfte bald offiziell sein.
Wolff bestätigte gegenüber "Motorsport-Total.com", dass der Teamkollege von Lewis Hamilton in der kommenden Saison bereits feststehe. Die Entscheidung sei schon vor Spa gefallen und die Fahrer darüber informiert worden. Den Namen wollte er allerdings noch nicht nennen.
GP von Belgien
"What the f ...?!" Vettel nach Norris-Crash stinksauer auf Rennleitung
28/08/2021 AM 20:36
Leistungsnachweise gibt es längst zur Genüge: Im vergangenen Jahr durfte Russell den erkrankten Hamilton bei Mercedes vertreten und hätte wohl gleich ein Rennen gewonnen, wenn die Boxencrew nicht einen Fehler begangen hätte. Im Williams ließ er in diesem Jahr große Leistungen folgen, holte vor der Sommerpause die ersten Punkte - und nun den sensationellen zweiten Startplatz.

Russell: "Hatte nichts zu verlieren"

"Ich war in der glücklichen Lage, dass ich nichts zu verlieren hatte", sagte der 23-Jährige. Sein Teamchef analysierte den für den einstigen Sieger-Rennstall mittlerweile so außergewöhnlichen Erfolg mit Tränen in den Augen.
"Es war ein unglaublicher Adrenalin-Ausstoß, das ist für mich Rennsport pur", sagte der 62-Jährige: "Ich bin so glücklich für das Team, das sich solche Momente einfach verdient hat."
Im Rennen am Sonntag (15:00 Uhr im Liveticker) könnte das fehlende Tempo des Williams nun schnell offensichtlich werden - allerdings soll es erneut Regen geben. Und dann macht in Spa oft der Fahrer den Unterschied.
Das könnte Dich auch interessieren: Norris fliegt heftig ab, Vettel will an Unfallstelle helfen
Direkt zu Motorsport-Total.com

Schlimmer Unfall in Spa: Sechs Autos crashen in Eau Rouge

GP von Belgien
Turbulentes Qualifying: Verstappen rast zur Pole, Vettel überzeugt
28/08/2021 AM 15:05
GP von Belgien
Abschlusstraining in Spa: Verstappen Schnellster im belgischen Regen
28/08/2021 AM 11:18