Denn trotz der Kündigung seitens Audi steckt Daniel Abt den Kopf nicht in den Sand. Von Audi abhängig sieht er sich keineswegs. "Ich bin ein Selbständiger. Ich war noch nie angestellt. Daher bin ich auch nicht arbeitslos", sagt Abt im Podcast "Reden am Limit".

Formel E
Unverständnis nach Abt-Rausschmiss: Viele Werksfahrer beenden virtuelle Aktivitäten
26/05/2020 AM 23:34

"Ich habe einen Kunden, einen Job, verloren. Aber ich bin nicht arbeitslos", so der 27-Jährige, der abseits des Motorsports seine eigene Firma hat, die Abt Lifestyle GmbH.

Mit Blick auf das, was ihn künftig beschäftigten könnte, sagt Abt: "Es gibt ein, zwei Themen, die ich im Kopf habe, die ich machen kann. Ich hab' nach wie vor meine Firma. Ich hab' nach wie vor meine Angestellten. Es gibt nach wie vor meine Channels und es gibt nach wie vor viele Themen. Und ich bin auch nach wie vor der gleiche Mensch."

Abt: Wenn sich eine "geile" Chance auftut ...

Wie seine Zukunft genau aussehen wird, will Abt noch nicht im Detail umreißen. Er lässt aber durchblicken, dass es sich bei seinen künftigen Aufgaben nicht zwangsläufig um Motorsport drehen muss. "Wenn eine geile Chance sich auftun würde, natürlich", schließt er eine Fortsetzung seiner Rennfahrerkarriere nicht aus und meint: "Da wäre ich ja dumm, wenn ich da jetzt sagen würde, ich verschließe mir die Tür und möchte das nicht."

Spotify oder Apple Podcast? Höre alle Folgen "Extra Time" auf der Plattform deines Vertrauens

"Aber auf der anderen Seite", so Abt weiter, "werde ich nicht irgend etwas im Motorsport tun, nur damit ich im Motorsport bin, es aber selber nicht mit dem Herzen mache." Denn wie der Sohn von Abt-Teambesitzer Hans-Jürgen Abt betont, "bin [ich] eben nicht so, dass ich sage, es kann für mich nur damit weitergehen".

So oder so: Daniel Abt blickt nach dem "Race at Home"-Skandal nach vorn. "Es geht weiter", ist er überzeugt und ordnet das, was er in den vergangenen zweieinhalb Wochen um seine Person erlebt hat, ein: "Es ist zwar ein Einschnitt in meinem Leben. Aber im Vergleich zu dem, was anderen Leuten täglich widerfährt, ist es einfach nichts."

Das könnte Dich auch interessieren: Wehrlein verlässt Mahindra und nährt Wechsel-Spekulationen

Vandoorne siegt bei ABB Formel E Race at Home Challenge

Formel E
Nach Schummelei: Audi schmeißt Abt raus
26/05/2020 AM 17:31
Formel E
"Sind für alle Optionen offen": Fährt die Formel E Wochenenden mit der DTM?
10/05/2020 AM 15:51