• 2. Halbzeit
  • SV Werder Bremen
  • VfL Wolfsburg
  • Verhaegh
    90'
  • Arnold
    90'
  • Steffen
    90'
  • Bruma
    90'
  • JunuzovicBauer
    89'
  • MehmediDimata
    78'
  • Kainz
    72'
  • GuilavoguiOrigi
    69'
  • BrekaloSteffen
    69'
  • JóhannssonGondorf
    65'
  • BargfredeDelaney
    57'
  • Verhaegh
    49'
  • 1. Halbzeit
  • SV Werder Bremen
  • VfL Wolfsburg
  • Augustinsson
    42'
  • Kainz
    40'
  • Guilavogui
    34'
  • Augustinsson
    4'
Spielbeginn

LIVE
Werder Bremen - VfL Wolfsburg
Bundesliga - 11 Februar 2018

Bundesliga - Erleben Sie das Fußball-Spiel zwischen SV Werder Bremen und VfL Wolfsburg LIVE bei Eurosport.de. Das Spiel beginnt am 11 Februar 2018 um 18:00 Uhr. Mit unserer Live-Berichterstattung sind Sie hautnah dabei!
Welcher Trainer wird nach 90 Minuten die Nase vorne haben? Florian Kohfeldt oder Bruno Labbadia? Finde es heraus in unserem Liveticker.

Umfrage: Wer gewinnt das Duell zwischen SV Werder Bremen und VfL Wolfsburg? Informieren Sie sich im Vorfeld der Partie über beide Fußball Teams.
Umfangreiche Informationen zu SV Werder Bremen und VfL Wolfsburg. Mehr Fußball - Termine, Ergebnisse und Ranglisten/Tabelle.

    
30
Highlights 
 
 Entfernen
Beendet. 

Bremen zieht Wolfsburg mit diesem Ergebnis tief mit in den Abstiegsstrudel. Die Grün-Weißen sind damit nur noch einen Punkt hinter den Wölfen, vor allem Dank einer sehenswerten ersten Halbzeit. Sebastian Lindner sagt Tschüss und wünscht Ihnen damit noch einen schönen Abend.

90.+4 

Und dann ist Schluss! Werder gewinnt mit 3:1 und bleibt damit im siebten Heimspiel in Folge ungeschlagen.

  • Paul Verhaegh
    Gelbe KartePaul VerhaeghVfL WolfsburgUnd auch Verhaegh kann nicht mehr an sich halten und macht den Mund nochmal etwas zu weit auf. Aytekin zückt Gelb.
    In diesem SpielTore1aufs Tor2Gelbe Karten1Fouls against1
90.+3 

Und auch Verhaegh kann nicht mehr an sich halten und macht den Mund nochmal etwas zu weit auf. Aytekin zückt Gelb.

  • Maximilian Arnold
    Gelbe KarteMaximilian ArnoldVfL WolfsburgAuch Arnold holt sich Gelb fürs Meckern in dieser Situation.
    In diesem SpielGelbe Karten1Fouls3Fouls against2außerhalb1
90.+3 

Auch Arnold holt sich Gelb fürs Meckern in dieser Situation.

  • Renato Steffen
    Gelbe KarteRenato SteffenVfL WolfsburgUnd jetzt wird's nochmal ruppig. Steffen an der Seitenlinie mit den Stollen voraus auf das Knie von Kanz. Dafür gibt's Gelb, damit ist er noch gut bedient.
    In diesem SpielGelbe Karten1Fouls1
90.+3 

Und jetzt wird's nochmal ruppig. Steffen an der Seitenlinie mit den Stollen voraus auf das Knie von Kanz. Dafür gibt's Gelb, damit ist er noch gut bedient.

  • Jeffrey Bruma
    Gelbe KarteJeffrey BrumaVfL WolfsburgBruma holt sich gegen Ende hin noch Gelb ab, unterbindet einen Bremer Angriff mit dem Griff an die Schultern des Gegners.
    In diesem SpielAbgeblockte Schüsse1Gelbe Karten1Fouls1Freistöße1
90.+2 

Bruma holt sich gegen Ende hin noch Gelb ab, unterbindet einen Bremer Angriff mit dem Griff an die Schultern des Gegners.

90. 

Vier Minuten Nachspielzeit.

  • Robert Bauer
    AusgewechseltZlatko JunuzovicSV Werder BremenDeswegen wechselt Kohfeldt jetzt auch zum dritten Mal. Junjuzovic geht nach starker Leistung. Bauer soll hinten mithelfen den Laden zusammenzuhalten.
    In diesem SpielVorlagen2außerhalb1Eckbälle3
  • Robert Bauer
    EingewechseltRobert BauerSV Werder Bremen
89. 

Deswegen wechselt Kohfeldt jetzt auch zum dritten Mal. Junjuzovic geht nach starker Leistung. Bauer soll hinten mithelfen den Laden zusammenzuhalten.

87. 

Wolfsburg läuft die Zeit davon. Noch mal ein langer Freistoß von Arnold. Osimhen mit dem Kopf, aber Pavlenka ist im bedrohten Eck. Ihm scheint es wieder gut zu gehen.

84. 

Werder auf dem Weg zum 4:1? Eggestein erbeutet einen Ball am Mittelkreis und bedient dann mit weitem, steilen Pass Kruse. Der hat am Sechzehner drei Mann gegen sich, kommt aber dennoch zum Abschluss. Doch Casteels kann den Schuss festhalten.

82. 

Aber Pavlenka will offenbar weiter machen. Aber Ersatzkeeper Drobny macht sich bereit.

81. 

Pavlenka mit dem Abstoß. Harmlose Situation, aber dann ziehts im Oberschenkel. Er fällt um, muss behandelt werden.

80. 

Jetzt lässt scih Bremen wieder tief in die eigene Hälfte drängen.

  • Nany Dimata
    AusgewechseltAdmir MehmediVfL WolfsburgLetzter Wechsel bei Wolfsburg. Dimata für Mehmedi.
    In diesem SpielFouls against3Freistöße2Eckbälle3
  • Nany Dimata
    EingewechseltNany DimataVfL Wolfsburg
78. 

Letzter Wechsel bei Wolfsburg. Dimata für Mehmedi.

77. 

Zwei Mal lässig bei den Gastgebern. Erst will Gebre Selassie mit der Hacke einen PAss weiterleiten, nachdem die Situation geklrt ist versucht sich Gondorf mit einem Tunnel. Am Ende hält aber Pavlenka den Ball sicher in den Händen.

  • Florian Kainz
    TorFlorian KainzSV Werder BremenKatastrophaler Fehler von Wolfsburg im Spielaufbau! Eggestein luchst einem Weißen in der Vorwärtsbewegung den Ball ab, dann der schnelle Pass auf Kruse. Vier gegen zwei, Kruse sieht links Kainz. Freie Schussbahn aus 15 Metern und ab das Ding durch die Hosenträger von Casteels! TOOOR für Bremen! 3:1!
    In diesem SpielTore2aufs Tor2Abgeblockte Schüsse1Fouls1
72. 

Katastrophaler Fehler von Wolfsburg im Spielaufbau! Eggestein luchst einem Weißen in der Vorwärtsbewegung den Ball ab, dann der schnelle Pass auf Kruse. Vier gegen zwei, Kruse sieht links Kainz. Freie Schussbahn aus 15 Metern und ab das Ding durch die Hosenträger von Casteels! TOOOR für Bremen! 3:1!

  • Renato Steffen
    AusgewechseltJosip BrekaloVfL WolfsburgUnd auch Steffen kommt für Brekalo.
    In diesem SpielFouls1Fouls against1außerhalb1
  • Renato Steffen
    EingewechseltRenato SteffenVfL Wolfsburg
69. 

Und auch Steffen kommt für Brekalo.

  • Renato Steffen
    AusgewechseltJosip BrekaloVfL WolfsburgWechsel bei den Wölfen. Origi für Guilavogui.
    In diesem SpielFouls1Fouls against1außerhalb1
  • Renato Steffen
    EingewechseltRenato SteffenVfL Wolfsburg
69. 

Wechsel bei den Wölfen. Origi für Guilavogui.

68. 

Bremen pennt bei einem Wolfsbureger Freistoß. Während alle in die Mitte laufen, passt Arnold den Freistoß links raus auf Malli. Am Sechzehner will er abziehen, doch Delaney hat als einziger aufgepasst und klärt.

  • Jérôme Gondorf
    AusgewechseltAron JóhannssonSV Werder BremenNächster Wechsel bei Werder. Gondorf für Johansson.
    In diesem SpielFouls against1
  • Jérôme Gondorf
    EingewechseltJérôme GondorfSV Werder Bremen
65. 

Nächster Wechsel bei Werder. Gondorf für Johansson.

64. 

Wenn was geht bei Grün-Weiß, dann über links. Augustinsson ist aktuell der Aktivposten, holt gerade einen Freistoß raus.

61. 

Erster Bremer Abschluss nach der Pause. Flachschuss von Augustinsson über links aufs lange Eck, aber Casteels ist da.

60. 

Der VfL bleibt am Drücker, aber die Gastegeber können sich langsam wieder sammeln.

  • Thomas Delaney
    AusgewechseltPhilipp BargfredeSV Werder BremenUnd der kommt jetzt für Bargfrede.
    In diesem SpielFouls1Fouls against1
  • Thomas Delaney
    EingewechseltThomas DelaneySV Werder Bremen
57. 

Und der kommt jetzt für Bargfrede.

56. 

Wolfsburg ist jetzt besser im Rennen, aber Werder will reagieren. Delaney macht sich fertig.

53. 

Doch Bremen will weitermachen. Ecke. Kruse. Etwas zu kurz, aber die VErlängerung landet bei Moisander, der sich an einem Fallrückzieher versucht. Aber das misslingt.

52. 

Das war ein Wirkungstreffer. Werder wackelt, lässt hier unnötig die nächste Ecke zu. Bei der steigt Osimhen hoch, köpft aber drüber.

  • Paul Verhaegh
    TorPaul VerhaeghVfL WolfsburgVerhaegh tritt an. Schlechter Schuss nach halbrechts, Pavlenka ist da, kann aber nur nach vorne abklatschen. Denn Nachschuss versenkt Verhaegh! TOOOR für Wolfsburg!
    In diesem SpielTore1aufs Tor2Elfmeter1
49. 

Verhaegh tritt an. Schlechter Schuss nach halbrechts, Pavlenka ist da, kann aber nur nach vorne abklatschen. Denn Nachschuss versenkt Verhaegh! TOOOR für Wolfsburg!

49. 

Elfmeter! Moisander hat bei der Ecke beide Hände an der Hüfte von Knoche und bringt ihn zu Fall. Knoche fällt zwar leicht, aber Aytekin muss pfeifen.

48. 

Wolfsburg kommt besser aus der Kabine. Und wie! Malli mit dem gefühlvollen Ball direkt auf Guilavogui, der sogar die Zeit hat, ihn in Ruhe mit der Brust anzunehmen und dann zu schießen, doch Pavlenka macht sich ganz groß und klärt zur Ecke!

  • 2. Halbzeit
46. 

Das Spiel läuft wieder. Werder jetzt in Richtung der Ostkurve.

Hz. 

Keine Wechsel zur Pause.

Hz. 

Gutes Fußballspiel bis hierher. Und deutlich bessere Werderaner. Wolfsburg enttäuscht, steht besonders in der Abwehr sehr wackelig. Ansonsten fehlt es in den Zweikämpfen, an Aggressivität und Vorwärtsdrang. Mal sehen, wie es weitergeht.

  • Spielende 1. Halbzeit
45.+1 

Und jetzt ist Pause. Bremen führt verdient mit 2:0.

  • Ludwig Augustinsson
    Gelbe KarteLudwig AugustinssonSV Werder BremenJetzt Gelb für Augustinsson, der Brekalo da eigentlich nur abgeblockt hat mit dem Körper. Harte Entscheidung.
    In diesem SpielTore1aufs Tor1Gelbe Karten1Fouls2
42. 

Jetzt Gelb für Augustinsson, der Brekalo da eigentlich nur abgeblockt hat mit dem Körper. Harte Entscheidung.

  • Florian Kainz
    TorFlorian KainzSV Werder BremenDas 2:0 für Werder! TOOOR für Bremen! Und den hat sich Kainz selber vorgelegt. Über links setzt er sich mit einem Haken gegen Verhaegh durch. Dann der Pass nach Innen zu Junuzovic, der sofort zurücklegt. Kainz dann aus 20 Metern direkt - und er schlenzt das Ding herrlich in den langen Winkel! Unhatbar!
    In diesem SpielTore1aufs Tor1Abgeblockte Schüsse1außerhalb1
40. 

Das 2:0 für Werder! TOOOR für Bremen! Und den hat sich Kainz selber vorgelegt. Über links setzt er sich mit einem Haken gegen Verhaegh durch. Dann der Pass nach Innen zu Junuzovic, der sofort zurücklegt. Kainz dann aus 20 Metern direkt - und er schlenzt das Ding herrlich in den langen Winkel! Unhatbar!

39. 

Aber Wolfsburg lebt. Gefährliche Flanke von William aus dem Halbfeld auf Osimhen, aber Moisander ist rechtzeitig zur Stelle und klärt per Kopf zur Ecke.

37. 

Die Gäste haben große Probleme mit der Bremer Flügelzange. Johansson und Kainz haben viel Platz und generieren viele gefährliche Szenen.

  • Josuha Guilavogui
    Gelbe KarteJosuha GuilavoguiVfL WolfsburgGuilavogui holt sich den ersten KArton ab. Zu laut gemeckert.
    In diesem SpielGelbe Karten1Freistöße1
34. 

Guilavogui holt sich den ersten KArton ab. Zu laut gemeckert.

33. 

Werder jetzt klar im Vorteil, sowohl von den Spielanteilen als auch von den Chancen her. Wolfsburg schwimmt.

30. 

Die erste Ecke klärt Arnold per Kopf zur zweiten von der anderen Seite. Junuzovic spielt den wieder auf den kurzen Pfosten zu Kruse, dessen Kopfaball aber abgeblockt hat. Über Umwege landet der Ball bei Moisander, der volley aus Drehung abzieht und einen Strahl ans Lattenkreuz nagelt!

29. 

Dicke Gelegenheit für Grün-Weiß! Johansson verknotet am rechten Flügel William die Beine und flankt dann direkt auf Eggestein. Der steht drei Meter vor Casteels und köpft aus kürzester Distanz, doch der Belgier reißt blitzartig die Fäuste hoch, kann abwehren. Dann klärt einer zur Ecke.

27. 

Aufregung bei den Wolfsburgern, nachdem Osimhen Moisander im Werder-Strafraum anschießt und wohl auch die Hand im Spiel war. Aytekin lässt allerdings weiterlaufen. Der Bremer Konter verläuft aber im Sande.

25. 

Jetzt Werder mit der nächsten Ecke, herausgeholt von Johansson. Dieses Mal bringt sie Kruse mit Schnitt weg vom Tor. Klappt nicht.

22. 

Im Moment beruhigt sich das Spiel ein wenig.

19. 

Die verteidigt Werder zwar nicht gut, aber Guilavogui kann mit seinen Freiheiten nix anfangen.

18. 

Auf der anderen Seite der VfL über links, gutes Spiel jetzt. Mehmedi setzt Malli ein, der auf der Grundlinie entlang tänzelt, aber Pavlenka wirft sich ihm entgegen. Ecke.

17. 

Nächste Chance für Bremen! Weiter Ball aus der eigenen Hälfte von Kruse in den gegnerischen Sechzehner. Eggestein läuft ein, nimmt den Ball direkt und versucht ihn mit dem Außenrist aufs Tor zu spitzeln. Die Kugel kommt auch auf den kasten, aber Casteels ist dran und bremst ihn ab, sodass William noch ihn noch vor der Torlinie aus der Gefahrenzone bolzen kann.

15. 

Nächste Ecke für den VfL. Arnold hoch rein, aber die Werder-Abwehr klärt.

13. 

Auch die erste Ecke jetzt für Wolfsburg. Augustinsson klärt da in letzter Sekunde vor Osimhen, der hätte per Direktabnahme abschließen können. Die anschließende Hereingabe wird jedoch wegen Stürmerfouls abgepfiffen.

11. 

Ein Flitzer hat sich auf den Platz geschlichen und versucht da ein Selfie mit Kruse zu ergattern. Der jocht ihn weg. Immerhin war er angezogen.

10. 

Junuzovic und Bruma geraten da an der Seitenlinie aneinander. Kleinere Rudelbildung, doch Aytekin schlichtet souverän und ohne den Einsatz von Karten.

9. 

Aber der SVW versucht hier, routiniert mit der Führung umzugehen und versucht sich weitere Sicherheit zu besorgen.

8. 

Die Bremer sind wie erwähnt auch schon gegen Leverkusen im Pokal gut gestartet, es stand nach 12 Minuten 2:0. Gehalten hat es jedoch nicht.

5. 

Erstes Bundesligator für den schwedischen Nationalspieler.

  • Ludwig Augustinsson
    TorLudwig AugustinssonSV Werder BremenUnd Werder führt! TOOOR für Bremen! Junuzovic bringt die Ecke von links mit Schnitt zum Tor auf den ersten Pfosten. Augustinsson läuft von der Strafraumkante rein, läuft ein und wird nicht am Kopfball gehindert! Es schlägt ein!
    In diesem SpielTore1aufs Tor1
4. 

Und Werder führt! TOOOR für Bremen! Junuzovic bringt die Ecke von links mit Schnitt zum Tor auf den ersten Pfosten. Augustinsson läuft von der Strafraumkante rein, läuft ein und wird nicht am Kopfball gehindert! Es schlägt ein!

4. 

Erste Ecke für Werder. Veljkovic mit einem wunderbaren Diagonalpass auf Kainz. Der versucht in den Strafraum zu ziehen und setzt zur Flanke an, die abgefälscht wird. Casteels ist erst im Seitenaus am Ball.

  • 1. Halbzeit
1. 

Der Ball rollt. Wolfsburg stößt an und beginnt in Weiß von links nach rechts. Werder in Grün.

17:57 

Deniz Aytekin ist Schiedsrichter im mit 40 000 Zuschauern nicht ganz ausverkauften Weserstadion. Die Stimmung passt aber trotzdem. Und wir sind bereit. Gleich geht's los.

17:55 

Das macht dann vier Wechsel bei den Gästen: Origi und Jung auf der Bank, Tisserand und Gerhardt verletzt. William, Verhaegh, Brekalo und Osimhen starten dafür.

17:53 

Und das ist der VfL: Casteels - Verhaegh, Bruma, Knoche, William - Guilavogui, Arnold - Brekalo, Malli, Mehmedi - Osimhen

17:50 

Die erste Elf sieht also so aus: Pavlenka - Gebre Selassie, Veljkovic, Moisander, Augustinsson - M. Eggestein, Bargfrede - Johannsson, Kainz - Junuzovic, Kruse

17:48 

Kommen wir zum Personal. Bei den Bremern gibt es im Vergleich zum Pokalspiel nur eine Änderung. Bargfrede kehrt zurück in die Startelf und verdrängt - Achtung - Delaney, der sich in der Position auf der Bank bei Werder noch nicht allzu oft wiedergefunden hat. Weitere Kuriosität am Rande: Belfodil steht nicht im Kader, weil er nach einem Familienbesuch in Paris aufgrund von Schneefällen festsaß und das Abschlusstraining verpasste.

17:44 

Doch apropos Trainer: Wolfsburgs Mann an der Seitenlinie, Martin Schmidt, ist genau seit dem Hinspiel gegen Bremen im Amt. Und hat bis heute nur drei Mal in der Liga verloren. Allerdings auch nur drei Mal gewonnen. Ansonsten stand immer Punkteteilung auf dem Programm. Und deswegen hängen die Wölfe eben mit untendrin.

17:40 

Zudem sind die Bremer unter Coach Kohfeldt im Weserstadion noch ungeschlagen.

17:39 

Mit einem Auswärtssieg können sich die Gäste allerdings ein kleines Pölsterchen verschaffen und damit einmal tief durchatmen. Allerdings gewann Werder die letzten beiden Spiele an der Weser, ist ingesamt seit vier Spielen in Folge gegen die Autostädter ungeschlagen.

17:36 

Werder hat sich nach mit 2:1-Sieg gegen Schalke am letzten Wochenende aber erstmals sei dem 2. Spieltag von den Abstiegsrängen verabschiedet, ist aktuell 15. mit 20 Punkten und könnte den Wölfen damit bis auf einen Zähler auf die Pelle rücken.

17:33 

Beide Teams waren bereits unter der Woche im Pokal-Viertelfinale im Einsatz. Während die Bremer nach 2:0-Führung in Leverkusen noch mit 2:4 in der Nachspielzeit das Nachsehen hatten, zog der VfL gegen Schalke mit 0:1 den Kürzeren. Kräfte- und konzentrationsmäßig dürften beide dadurch aber auf einem Level sein. Denn in der Liga steht weiter Abstiegskampf auf dem Programm.

17:30 

Guten Abend und herzlich willkommen auf eurosport.de im Liveticker zum letzten Spiel am 22. Spieltag. Werder Bremen empfängt dazu den VfL Wolfsburg. Anstoß ist 18 Uhr, für Sie tickert Sebastian Lindner. Viel Spaß!