• 2. Halbzeit
  • SC Freiburg
  • VfB Stuttgart
  • GondorfKoch
    90'
  • Günter
    90'
  • Badstuber
    90'
  • FrantzKübler
    88'
  • BeckDonis
    86'
  • Stenzel
    83'
  • Waldschmidt
    81'
  • Insúa
    79'
  • GentnerBadstuber
    77'
  • Gómez
    75'
  • Stenzel
    73'
  • NiederlechnerWaldschmidt
    68'
  • Gómez
    56'
  • Gondorf
    51'
  • Gómez
    48'
  • Halbzeit
  • SC Freiburg
  • VfB Stuttgart
  • CastroAkolo
    45'
  • 1. Halbzeit
  • SC Freiburg
  • VfB Stuttgart
  • Insúa
    44'
  • Ascacibar
    32'
  • Gondorf
    1'
Spielbeginn

LIVE
SC Freiburg - VfB Stuttgart
Bundesliga - 16 September 2018

Bundesliga - Erleben Sie das Fußball-Spiel zwischen SC Freiburg und VfB Stuttgart im LIVE-Scoring bei Eurosport.de. Das Spiel beginnt am 16 September 2018 um 18:00 Uhr. Mit unserer Live-Berichterstattung sind Sie hautnah dabei!
Welcher Trainer wird nach 90 Minuten die Nase vorne haben? Christian Streich oder Markus Weinzierl? Finde es heraus in unserem Liveticker.

Umfrage: Wer gewinnt das Duell zwischen SC Freiburg und VfB Stuttgart? Informieren Sie sich im Vorfeld der Partie über beide Fußball Teams.
Umfangreiche Informationen zu SC Freiburg und VfB Stuttgart. Mehr Fußball - Termine, Ergebnisse und Ranglisten/Tabelle.

    
30
Tobias Hlusiak
Highlights 
 
 Entfernen
INFO 

Das war es dann auch von mir. Ich wünsche Euch jetzt noch einen schönen Abend. Den VfB Stuttgart seht Ihr dann nächsten Freitag live und exklusiv im Eurosport Player. Es geht für die Schwaben zuhause gegen Fortuna Düsseldorf.

  • Spielende 2. Halbzeit
90.+5 

Das war es dann! Eine torreiche Partie, die keinen Sieger verdient hat, endet mit 3:3.

90.+4 

Nochmal durchatmen bei Freiburg! Nach viel gestochere im Strafraum landet der Ball bei Pavard am linken Pfosten, der schnell abschließt. Schwolow greift gut über und klärt.

90.+3 

... Nein! Doch die Stuttgarter bleiben dran.

90.+3 

Lucky Punch auf der anderen Seite? Ecke für den VfB von links...

90.+3 

Streich dreht an der Uhr. Der Doppeltorschütze hat Feierabend, für ihn kommt Koch.

  • Christian Günter
    Gelbe KarteChristian GünterSC FreiburgJetzt holt sich auch noch ein weiterer Freiburger die Gelbe ab.
    In diesem SpielGelbe Karten1Fouls2Freistöße1
90.+2 

Jetzt holt sich auch noch ein weiterer Freiburger die Gelbe ab.

90.+1 

Nein! Stuttgart setzt kurz darauf sogar einen Konter, doch Schwolow passt auf, kommt aus seinem Tor und schlägt den Ball weg.

90.+1 

Kurz darauf sieht Badstuber die nächste Gelbe Karte nach einem Luftzweikampf mit Petersen. Freistoß für Freiburg aus dem rechten Halbfeld. Der Lucky Punch?

90. 

Vier Minuten Nachspielzeit zeigt der vierte Offizielle soeben an.

  • Lukas Kübler
    AusgewechseltMike FrantzSC FreiburgStreich hingegen will das Unentschieden. Frantz geht, für ihn kommt Kübler. Frantz mit einer sehr ordentlichen Partie.
    In diesem SpielVorlagen1Fouls against1außerhalb1Eckbälle1
  • Lukas Kübler
    EingewechseltLukas KüblerSC Freiburg
88. 

Streich hingegen will das Unentschieden. Frantz geht, für ihn kommt Kübler. Frantz mit einer sehr ordentlichen Partie.

  • Anastasios Donis
    AusgewechseltAndreas BeckVfB StuttgartKorkut geht auf Sieg! Donis für Beck.
    In diesem SpielFouls3Fouls against2Freistöße4
  • Anastasios Donis
    EingewechseltAnastasios DonisVfB Stuttgart
86. 

Korkut geht auf Sieg! Donis für Beck.

  • Pascal Stenzel
    Rote KartePascal StenzelSC FreiburgIn den letzten Minuten sind die Freiburger in Unterzahl. Stenzel holt Pavard, der zum Dribbling angesetzt hatte, von den Beinen. Die zweite Gelbe kann man durchaus geben.
    In diesem SpielAbgeblockte Schüsse1Gelbe Karten2Fouls3Fouls against1
83. 

In den letzten Minuten sind die Freiburger in Unterzahl. Stenzel holt Pavard, der zum Dribbling angesetzt hatte, von den Beinen. Die zweite Gelbe kann man durchaus geben.

  • Luca Waldschmidt
    TorLuca WaldschmidtSC FreiburgTOOOR FÜR FREIBURG! Waldschmidt mit dem 3:3! Damit sticht der 13 Joker an diesem Bundesliga-Wochenende! Rekord! Waldschmidt wird in der rechten Strafraumhälfte nicht angegangen. Sein Abschluss wird noch von Pavard abgefälscht und schlägt im kurzen Eck ein. Zieler sieht wieder nicht glücklich aus, jedoch möchte ich ihm keinen Vorwurf machen, da der Ball eben abgefälscht wurde.
    In diesem SpielTore1aufs Tor1Pfosten-/Latten-Treffer1außerhalb1
81. 

TOOOR FÜR FREIBURG! Waldschmidt mit dem 3:3! Damit sticht der 13 Joker an diesem Bundesliga-Wochenende! Rekord! Waldschmidt wird in der rechten Strafraumhälfte nicht angegangen. Sein Abschluss wird noch von Pavard abgefälscht und schlägt im kurzen Eck ein. Zieler sieht wieder nicht glücklich aus, jedoch möchte ich ihm keinen Vorwurf machen, da der Ball eben abgefälscht wurde.

  • Emiliano Insúa
    Gelbe KarteEmiliano InsúaVfB StuttgartTaktisches Foul von Insúa an Frantz. Gelb auch hier die richtige Entscheidung.
    In diesem SpielTore1Vorlagen1aufs Tor1Gelbe Karten1
78. 

Taktisches Foul von Insúa an Frantz. Gelb auch hier die richtige Entscheidung.

  • Holger Badstuber
    AusgewechseltChristian GentnerVfB StuttgartKorkut dreht schon etwas an der Uhr und wechselt zudem defensiv: Badstuber kommt für Gentner.
    In diesem SpielFouls against2
  • Holger Badstuber
    EingewechseltHolger BadstuberVfB Stuttgart
77. 

Korkut dreht schon etwas an der Uhr und wechselt zudem defensiv: Badstuber kommt für Gentner.

76. 

Der freistoß wird auf Petersen am zweiten Pfosten gespielt. Der bringt jedoch keinen Druck hinter den Kopfball, so landet die Kugel nur auf dem Tornetz.

  • Mario Gómez
    Gelbe KarteMario GómezVfB StuttgartDiesmal Gomez zu übermotiviert im defensiven Zweikampf, holt Frantz von den Beinen. Gelb hier zwingend notwenig. Es folgt ein Freistoß für den SC aus dem rechten Halbfeld.
    In diesem SpielTore2aufs Tor3Gelbe Karten1Fouls3
75. 

Diesmal Gomez zu übermotiviert im defensiven Zweikampf, holt Frantz von den Beinen. Gelb hier zwingend notwenig. Es folgt ein Freistoß für den SC aus dem rechten Halbfeld.

  • Pascal Stenzel
    Gelbe KartePascal StenzelSC FreiburgStenzel foult González an der linken Auslinie. Gelb finde ich etwas überzogen.
    In diesem SpielAbgeblockte Schüsse1Gelbe Karten1Fouls2Fouls against1
73. 

Stenzel foult González an der linken Auslinie. Gelb finde ich etwas überzogen.

71. 

Fast sticht der Joker! Waldschmidt kommt völlig frei aus neun Metern an den Ball. Dabei verunglückt ihm etwas die Ballannahme, dennoch macht er fast das Beste daraus. Der Heber landet auf der Querlatte. Pech für Freiburg. Dieses Spiel hat aktuell keinen Verlierer verdient.

  • Luca Waldschmidt
    AusgewechseltFlorian NiederlechnerSC FreiburgDer relativ unauffällige Niederlechner verlässt den Platz. Für ihn kommt Waldschmidt für das Sturmzentrum.
    In diesem SpielAbseits1
  • Luca Waldschmidt
    EingewechseltLuca WaldschmidtSC Freiburg
68. 

Der relativ unauffällige Niederlechner verlässt den Platz. Für ihn kommt Waldschmidt für das Sturmzentrum.

64. 

... wieder ist ein Stuttgarter dazwischen und der VfB starten den Konter über Akolo. Heintz stoppt am Ende Beck, sieht dafür jedoch keine Karte. Auch wenn seit acht Minuten die Tore fehlen, die zweite Halbzeit macht weiter ganz viel Spaß!

64. 

Ecke auf der anderen Seite. Pavard klärt vor Frantz. Gondorf bringt erneut den Ball von rechts...

62. 

... die Ecke bringt nicht den gewünschten Erfolg.

62. 

Doch der BfB hat den nächsten Torabschluss! Ascacibar mit dem Dropkick aus 18 Metern. Schwolow reagiert stark und pariert mit den Fäusten zur Ecke...

60. 

... Insua köpft den Ball aus dem Strafraum, doch die Freiburger bleiben dran.

60. 

Der SC muss jetzt kommen, was sicher gut für das Spiel ist. Die nächste Ecke für Freiburg von links...

58. 

Und Gomez hilft auch hinten mit! Der ehemalige Nationalstürmer erobert in der eigenen Hälfte den Ball für sein Team. Passiert auch nicht alle Tage.

  • Mario Gómez
    TorMario GómezVfB StuttgartTOOOR FÜR DEN VFB STUTTGART! Das Spektakel im zweiten Durchgang nimmt seinen Lauf! Nach Flanke von Insuá aus dem linken Halbfeld ist es wieder Gomez, der aus elf Metern ins lange Ecke einköpft. Keine Chance für Schwolow.
    In diesem SpielTore2aufs Tor3Fouls2
56. 

TOOOR FÜR DEN VFB STUTTGART! Das Spektakel im zweiten Durchgang nimmt seinen Lauf! Nach Flanke von Insuá aus dem linken Halbfeld ist es wieder Gomez, der aus elf Metern ins lange Ecke einköpft. Keine Chance für Schwolow.

  • Jérôme Gondorf
    TorJérôme GondorfSC FreiburgTOOOR FÜR DEN SC FREIBURG! Doch das interessiert den Gondorf nicht! Doppelpack für ihn! Der gebürtige Karlsruher zirkelt den Ball an der Mauer vorbei ins lange Ecke. Zieler bleibt auf der Linie stehen und steht dabei auch zu zentral und hat so keine Chance an den Ball zu kommen. Der schnelle Ausgleich für den SC. Zwei Tore in drei Minuten - Fußballherz was willst du mehr?
    In diesem SpielTore2aufs Tor3Fouls3Fouls against3
51. 

TOOOR FÜR DEN SC FREIBURG! Doch das interessiert den Gondorf nicht! Doppelpack für ihn! Der gebürtige Karlsruher zirkelt den Ball an der Mauer vorbei ins lange Ecke. Zieler bleibt auf der Linie stehen und steht dabei auch zu zentral und hat so keine Chance an den Ball zu kommen. Der schnelle Ausgleich für den SC. Zwei Tore in drei Minuten - Fußballherz was willst du mehr?

51. 

Beck foult Gondorf kurz vor dem Strafraum. Der Ball liegt etwas links versetzt. Eine gute Gelegenheit auf den Ausgleich. Den Freistoß muss man allerdings nicht geben.

  • Mario Gómez
    TorMario GómezVfB StuttgartTOOOR FÜR DEN VFB STUTTGART! Mario Gomez diesmal mit dem Blitzstart. Gentner bringt den Ball aus dem linken Halbfeld auf den zweiten Pfosten. González bringt den Ball zurück ins Zentrum auf Gomez, der zunächst am Schwolow scheitert. Doch der Ball landet erneut bei Gomez, der sich die zweite Chance nicht nehmen lässt.
    In diesem SpielTore1aufs Tor2Fouls1
48. 

TOOOR FÜR DEN VFB STUTTGART! Mario Gomez diesmal mit dem Blitzstart. Gentner bringt den Ball aus dem linken Halbfeld auf den zweiten Pfosten. González bringt den Ball zurück ins Zentrum auf Gomez, der zunächst am Schwolow scheitert. Doch der Ball landet erneut bei Gomez, der sich die zweite Chance nicht nehmen lässt.

47. 

...die Ecke bleibt ungefährlich.

47. 

Und die Freiburger kommen ähnlich schwungvoll aus der Kabine wie im ersten Durchgang. Stenzel mit einer eigentlich verunglückten Flanke prüft Zieler, der den Ball auf Haberer Faustet. Der anschleßende Abschluss von Haberer wird geblockt. Ecke für Freiburg von links...

47. 

Die Freiburger beginnen übrigens unverändert.

  • Chadrac Akolo
    AusgewechseltGonzalo CastroVfB StuttgartEin Wechsel beim VfB: Akolo kommt für Castro, der kaum Akzente setzen konnte.
    In diesem SpielVorlagen1Eckbälle2
  • Chadrac Akolo
    EingewechseltChadrac AkoloVfB Stuttgart
46. 

Ein Wechsel beim VfB: Akolo kommt für Castro, der kaum Akzente setzen konnte.

  • 2. Halbzeit
46. 

Weiter geht´s. Die Gastgeber eröffnen den zweiten Durchgang und spielen diesmal auf die eigenen Fans von rechts nach links.

  • Spielende 1. Halbzeit
45.+3 

Keine Gefahr, am Ende klärt Gentner den Ball aus dem Strafraum und Aytekin pfeift zur Halbzeit. SC Freiburg 1:1 VfB Stuttgart. Ein Halbzeitstand mit dem beide wohl leben können. In 15 Minuten geht´s weiter.

45.+2 

.... Nach der ersten Ecke für Freiburg gibt´s gleich die Zweite hinterher. Wieder Gondorf von links...

45.+2 

Ecke für den SC in der Nachspielzeit. Gondorf bringt den Ball von links...

  • Emiliano Insúa
    TorEmiliano InsúaVfB StuttgartTOOOR FÜR DEN VFB STUTTGART! Der erste Schuss auf das Tor ist drin! Die Ecke landet über Umwege an der linken Strafraumhälfte bei Insua. Der zieht mit links humorlos ab und der Ball knallt in die rechte Ecke. Keine Chance für Schwolow, zumal nach der Ecke einiges an Verkehr vor ihm ist. Aufgrund der Spielanteile geht der Ausgleich wahrscheinlich in Ordnung.
    In diesem SpielTore1aufs Tor1Freistöße1
44. 

TOOOR FÜR DEN VFB STUTTGART! Der erste Schuss auf das Tor ist drin! Die Ecke landet über Umwege an der linken Strafraumhälfte bei Insua. Der zieht mit links humorlos ab und der Ball knallt in die rechte Ecke. Keine Chance für Schwolow, zumal nach der Ecke einiges an Verkehr vor ihm ist. Aufgrund der Spielanteile geht der Ausgleich wahrscheinlich in Ordnung.

44. 

Es gibt den nächsten Eckball von rechts für den VfB...

43. 

Die Stuttgarter reklamieren nach einer Ecke Handspiel. Aytekin hat nichts gesehen und frägt mal eben in Köln nach.

40. 

Nach den beiden Aufregern vor wenigen Minuten, jetzt wieder das bewährte Bild. Das Spiel plätschert vor sich hin. Beide Mannschaften lauern auf Fehler des Gegners.

36. 

Glück auf der anderen Seite! Fehler von Pavard, der den Ball eigentlich auf Zieler zurückspielen will, doch das Leder kommt viel zu kurz. Petersen taucht dadurch frei vor dem ehemaligen Nationaltorhüter auf und muss in dieser Situation eigentlich auf 2:0 stellen. Der Nationalstürmer versucht es mit dem Heber, der Ball kommt jedoch nicht hoch genug. Zieler kann das Leder wegklatschen.

33. 

Beinahe Gefahr für das Freiburger Tor! Schwolow rückt bei einem langen Ball der Stuttgarter ins Angriffdrittel aus dem Sechzehner, erwischt das Spielgerät bei diesem Ausflug aber nicht. Stenzel ist es dann, der vor Gomez dazwischen geht.

  • Santiago Ascacibar
    Gelbe KarteSantiago AscacibarVfB StuttgartErste Kate im Spiel: Ascacibar verspringt im Mittelfeld etwas der Ball. Haberer versucht dies auszunutzen, doch der Argentinier mit dem Foul dazwischen. Richtige Entscheidung von Aytekin.
    In diesem SpielGelbe Karten1Fouls1
32. 

Erste Kate im Spiel: Ascacibar verspringt im Mittelfeld etwas der Ball. Haberer versucht dies auszunutzen, doch der Argentinier mit dem Foul dazwischen. Richtige Entscheidung von Aytekin.

28. 

Nächste gute Gelegenheit für den SC! Nach einem Freistoß aus dem rechten Halbfeld kommt nach einer Kobfballverlängerung Niederlechner frei an den Ball. Der Assistent hebt jedoch zurecht die Fahne. Die Freiburger wollen wohl doch etwas am Spielgeschehen teilnehmen.

27. 

Glück für den VfB! Gentner mit einem schlimmen Fehlpass von Gentner schickt Niederlechner Haberer in den Strafraum. Doch der Kapitän bügelt mit gutem Einsatz seinen Fehler wieder selbst aus.

25. 

Mitte des ersten Durchgangs kann man sagen, dass Korkut mit seiner These langsam recht hat. Nach interessanten Anfangsminuten plätschert die Partie im Moment nur noch dahin.

21. 

... erneut wird es nicht gefährlich. Obwohl sich der VfB weiter keine zwingenden Torchancen erspielt, wäre ein Ausgleich nicht unverdient. Die Freiburger extrem passiv.

21. 

Insúa mit einer scharfen Flanke aus dem linken Halbfeld. Im Sechzehner will Gomez den Ball nochmal mit der Brust auf Gentner ablegen, doch Haberer ist dazwischen und klärt zur Ecke. Der Ball kommt diesmal von links...

19. 

Der VfB hat weiter den Ball, ohne dabei gefährlich zu werden. Zudem ist das Tempo nicht mehr so hoch, wie noch in den Anfangsminuten. Der SC Freiburg lauert weiter auf Konter im eigenen Stadion.

15. 

... über die Ecke brauchen wir keine weiteren Worte verlieren. Es bleibt jedoch dabei: der VfB mit viel Ballbesitz. Die Stuttgarter machen das auch nicht schlecht, jedoch fehlt noch der Zug auf das Tor. Noch kein gefährlicher Abschluss des VfB.

14. 

Freistoß für den VfB durch Aogo aus dem rechten Halbfeld. Der Ball kommt nicht ungefährlich in Richtung Gentner, doch Höfler klärt mit dem KNie zur Ecke. Der Ball kommt wieder von rechts...

10. 

Zehn Minuten sind durch und man kann festhalten: die These von Korkut bestätigt sich bislang nicht. Ein sehr unterhaltsames Fußballspiel im Breisgau.

9. 

Der VfB mit einer aussichtreichen Kontersituation. Pavard schickt Gomez auf die Reise, doch es kommt niemand rechtzeitig nachgerückt. Gomez muss den Ball zurück spielen. Zu allem Überfluss - aus Sicht des VfB - kann González den Ball nicht kontrollieren und es gibt Einwurf für die Gastgeber.

7. 

Wieder die Freiburger in der Offensive. Zunächst verpassen sie 1,2 mal eine aussichtsreiche Situation für einen Torschuss. Am Ende landet der Ball über Umwege bei Petersen, der den Ball allerdings nicht voll trifft. Kein Problem für Zieler.

4. 

Der VfB zeigt sich nicht geschockt und spielt direkt auf den Ausgleich. Noch haben die Schwaben jedoch keinen Torabschluss fabriziert.

  • Jérôme Gondorf
    TorJérôme GondorfSC FreiburgTOOOR FÜR DEN SC FREIBURG! Traumstart für Freiburg - keine 45 Sekunden und das 1:0 für die Hausherren. Die Stuttgarter laufen früh in einen Konter. Niederlechner bringt den Ball nach vonre und spielt im richtigen Moment auf die rechte Seite zu Frantz, der den Ball perfekt auf den zweiten Pfosten auf den Kopf von Gondorf bringt. Der Torschütze dann mit dem Kopf zur Führung.
    In diesem SpielTore1aufs Tor1
1. 

TOOOR FÜR DEN SC FREIBURG! Traumstart für Freiburg - keine 45 Sekunden und das 1:0 für die Hausherren. Die Stuttgarter laufen früh in einen Konter. Niederlechner bringt den Ball nach vonre und spielt im richtigen Moment auf die rechte Seite zu Frantz, der den Ball perfekt auf den zweiten Pfosten auf den Kopf von Gondorf bringt. Der Torschütze dann mit dem Kopf zur Führung.

  • 1. Halbzeit
1. 

Der Ball rollt. Schiedsrichter Deniz Aytekin eröffnet das letzte Spiel des 3. Spieltags. Der VfB mit dem Anstoß beginnt ganz in Weiß von rechts nach links. Die Freiburger in Rot und schwarzen Hosen.

18:00 

Doch auch die Stuttgarter wollen heute Fußball spielen und sind doch noch aufgetaucht. Die Mannschaften betreten soeben den Rasen. Gleich geht´s los!

17:58 

Die Freiburger stehen bereits im Tunnel bereit. Noch keine Spur von VfB-Spielern.

17:55 

Fünf Minuten vor dem Start gibt´s noch ein Zahlenspiel für Euch: Der SC Freiburg empfängt heute zum 19. Mal den VfB Stuttgart. Aus den vorangegangen 18 Duellen gewannen die Freiburger neun bei acht Niederlagen. Nur ein einziges Mal trennten sich der SC und der VfB im Breisgau mit einem Unentschieden.

17:52 

Wir hoffen natürlich, dass der VfB-Trainer mit dieser These nicht richtig liegen wird.

17:50 

Die schließen wir uns natürlich an!

17:48 

Gute zehn Minuten vor dem Anpfiff: vielleicht noch auf ein Jokertor setzen?

17:45 

Mario Gomez bestreitet damit heute sein 300. Bundesliga-Spiel. Die Torquote kann sich durchaus sehen lassen.

17:43 

Die Startelf des VfB:

17:42 

Es wird Zeit für die Aufstellungen. Der SC Freiburg beginnt mit folgender Elf:

17:39 

Apropos Christian Streich: Der Trainer des SC verpasste aufgrund eines Bandscheibenvorfalls die ersten beiden Spieltage. Mal sehen, ob die Freiburger mit ihrem Trainer auf der Bank die ersten Punkte einfahren können.

17:37 

Beim letzten Aufeinandertreffen im März siegte das Team von Tayfun Korkut knapp mit 2:1 bei der Mannschaft von Christian Streich.

17:35 

Die Stuttgarter verloren am 1. Spieltag mit 0:1 bei Mainz und am vergangenen Spieltag in der heimischen Arena mit 0:3 gegen den FC Bayern. Die Schwaben warten also noch auf ihren ersten Saisontreffer.

17:33 

Beide Teams legten einen schwachen Saisonstart mit jeweils zwei Niederlagen hin. Die Gastgeber verloren dabei beim Auftakt 0:2 gegen Frankfurt und eine Woche später mit 1.3 in Hoffenheim.

17:30 

Hallo und herzlich willkommen zum Liveticker bei Eurosport. Zum Abschluss des 3. Spieltags trifft Freiburg auf den VfB Stuttgart. Patrick Blank verfolgt für Euch die Partie aus Freiburg. Um 18 Uhr ist Anpfiff, bis dahin gibt´s wie gewohnt Infos zum Spiel. Viel Spaß!