Getty Images

Holland-Legende ist sich sicher: ten Hag will sofort zu Bayern

Holland-Legende ist sich sicher: ten Hag will sofort zu Bayern

08/11/2019 um 10:53Aktualisiert 08/11/2019 um 11:29

Erik ten Hag gilt als heißer Trainerkandidat beim FC Bayern München. Der Niederländer hatte diese Woche zwar gesagt, dass er aktuell nicht zur Verfügung stehe und auf jeden Fall die Saison bei Ajax Amsterdam zu Ende bringen will. Oranje-Legende Ruud Gullit will das jedoch nicht so recht glauben. "Ich denke, er wird zu Bayern München gehen", sagte Gullit nun bei "beIN Sports".

Erik ten Hag ließ am Montag keine Zweifel für seine Bewunderung.

"Bayern ist ein fantastischer Klub, ich habe mich dort wohlgefühlt und der Klub ist noch immer in meinem Herzen", hatte der Trainer von Ajax Amsterdam gesagt, anschließend aber sogleich klar gemacht, dass er nicht kurzfristig als Nachfolger für Niko Kovac zur Verfügung steht:

"Ich bin jetzt richtig bei Ajax. Ich fühle eine enge Verbindung zu meinen Spielern und kann bestätigen, dass ich diese Saison bei Ajax bleibe."

Ruud Gullit glaubt an ten-Hag-Wechsel zu Bayern

Was die Verhältnisse klärt - eigentlich.

Denn geht es nach dem ehemaligen Oranje-Kapitän Ruud Gullit, ist hier das letzte Wort noch nicht gesprochen.

Zwar habe ten Hag (Vertrag bei Ajax bis 2022) auch seinen Lebenslauf im Auge, auf dem sich zwei weitere Trophäen in dieser Saison - Liga und Pokal - mit Ajax Amsterdam sicher gut machen würde. "Wenn du das jetzt machst, verschenkst du zwei Titel", sagte Gullit am Donnerstagabend bei "beIN Sports", meinte aber auch:

"Aber wenn Bayern München dein Traum ist ...? Dieser Zug hält nur einmal. Und wenn sie dich wollen, würde man dann 'Nein' sagen, nur weil man die Saison beenden will? Ich denke, er wird zu Bayern München gehen."

Ten Hag habe schließlich betont, dass Bayern "sein Traumklub ist. Also bitte! Eins und eins ist zwei und nicht drei."

In Form von Sportdirektor Marc Overmars hatte Ajax auch schon erklärt, dass man ten Hag im Ernstfall wohl keine Steine in den Weg legen werde.

"Ich freue mich über ein Interesse von Bayern", hatte der ehemalige Außenstürmer bereits Ende Oktober gegenüber "Fox Sports" gesagt: "Wissen Sie, man muss immer realistisch bleiben: Wenn so große Klubs auf einen zu kommen, wie oft bekommt man so eine Chance? Wir werden uns so etwas immer anschauen."

Ten Hag hängt am FC Bayern

Bayern gegen BVB: Wie geht das Top-Spiel aus?

Umfrage
11108 Stimme(n)
Sieg Bayern
Unentschieden
Sieg BVB

Zudem hätte der 49-Jährige "Stallgeruch": Von 2013 bis 2015 trainierte ten Hag in München die zweite Mannschaft. Ten Hag spricht außerdem sehr gut Deutsch.

Wenn Bayern anrufe, sagte ten Hag in der vergangenen Woche dem "kicker", "dann schließe ich nichts aus". Er sei kein Träumer und bei Ajax "zufrieden und glücklich", wisse aber auch, "dass ich hier keine zehn Jahre Trainer sein werde. Es kommt der Tag, an dem wir uns verabschieden werden".

Möglicherweise sogar noch 2019.

Video - "Keine Eier gehabt!" Zorc zählt BVB-Profis an

01:15
0
0