Der Sportdirektor brachte es unmissverständlich auf den Punkt. "Die wissen alle, dass sie fit werden müssen", betonte Salihamidzic und nahm damit die angeschlagenen Außenspieler Kingsley Coman und Serge Gnabry in die Pflicht.

Linksaußen Coman, der aufgrund einer Knieverletzung zwei Monate lange zuschauen musste, stand am vergangenen Wochenende beim 0:0 im Spitzenspiel gegen RB Leipzig erstmals wieder ein paar Minuten auf dem Platz. Gnabry, sein Pendant auf der rechten Seite, ist nach Achillessehneproblemen noch nicht zu 100 Prozent fit und kann seine Klasse derzeit nur sehr begrenzt ausspielen.

Bundesliga
Bayern legt offenbar Vertragsgespräche auf Eis - mit einer Ausnahme
12/02/2020 AM 09:39

Ein Problem für die Bayern. "Die Außenspieler sind ganz wichtig für unser Spiel", dozierte Salihamidzic und gab zu, dass das lange Fehlen von Coman Auswirkungen gehabt habe:

King ist so wichtig für diese Mannschaft. Er muss jetzt fit werden, braucht Spielpraxis. Die muss er sich erarbeiten. Er ist ein Spieler, der den Unterschied machen kann.

Ein Lob, dass der 43-Jährige mit der Ermahnung verband, dass Coman jetzt "ganz schnell in Top-Form kommen" müsse. Vor allem für die beiden Duelle im Achtelfinale der Champions League gegen den FC Chelsea erhoffen sich die Münchner entscheidende Impulse vom Franzosen. Das treffe freilich auch auf Gnabry zu, den man "für die Top-Wochen in Top-Form" brauche.

"Wir wollen ganz nach oben, dazu brauchen wir diese Jungs", stellte Salihamidzic klar und schloss dabei auch Verteidiger Lucas Hernández ein.

Hernández-Comeback eröffnet neue Möglichkeiten

Denn: Flick erhofft sich nicht nur in der Offensive mehr Optionen, mehr Möglichkeiten, von der Bank neu Kräfte zu bringen. Für die Abwehr gilt dasselbe - und das nicht nur, weil Innenverteidiger Niklas Süle aufgrund seines Kreuzbandrisses in dieser Bundesliga-Saison wohl nicht mehr eingreifen kann.

Mit Hernández, der sich im Oktober eine Sprunggelenksverletzung zuzog, fehlte den Bayern lange Zeit eine weitere wichtige Stütze. Immerhin: Gegen Leipzig gab der Franzose sein Comeback und kam in der 73. Minute für Jérôme Boateng in die Partie.

Hernández kommt für Boateng in die Partie gegen Leipzig

Fotocredit: Getty Images

Dies führte zu der kuriosen Konstellation, dass die Bayern plötzlich mit drei Linksfüßen in der Viererkette standen. David Alaba rückte daher auf die Position des rechten Innenverteidigers, während Alphonso Davies auf links und Benjamin Pavard auf rechts die Außenbahnen absicherten.

Drei Linksfüße: Bayern-Experiment läuft gut

Das Experiment ging gut, Hernández war sofort präsent und Alaba kam mit seiner ungewohnten Rolle hervorragend zurecht. "Wenn ich sehe, wie Lucas in den Zweikampf geht - das knallt schon gut, macht Spaß zuzuschauen", befand Salihamidzic. Auch Alaba sieht in der Rückkehr von Hernández eine extrem wichtige Verstärkung:

Lucas ist ein Spieler, der sehr viel mitbringt. Er ist ballsicher, zweikampfstark und bringt Schnelligkeit mit. Er ist auch sehr gut reingekommen.

Damit kann Flick in der Defensive wieder mehr Varianten spielen lassen, auch die Option mit den drei Linksfüßen schloss der Trainer für die Zukunft nicht aus.

Bayern-Star Alaba im Duell mit Leipzigs Adams

Fotocredit: Getty Images

"Der ein oder andere Spieler ist noch nicht bei hundert Prozent, aber wir haben Woche für Woche jetzt Spieler hinzubekommen und wenn die Fitness dieser Spieler besser wird, bin ich froh", so Flick. Es wird dann die Aufgabe des 54-Jährigen sein, die internen Konkurrenzkämpfe unter den Profis zu moderieren und die richtigen Entscheidungen zu treffen.

Die Rückendeckung der sportlichen Leitung hat Flick, wie der fast schon flapsigen Bemerkung von Salihamidzic zu entnehmen ist: "Der Trainer wird schon die Richtigen aufstellen..."

Das könnte Dich auch interessieren: Davies muss Training abbrechen

Klopps Liverpool liebäugelt angeblich mit zwei Bundesliga-Stars

Bundesliga
Tabellenführer - und jetzt? Was Bayern noch zum Durchmarsch fehlt
12/02/2020 AM 08:58
Bundesliga
FC Bayern plant offenbar Verkauf von Tolisso
12/02/2020 AM 07:32