Fußball
Bundesliga

Perisic verrät Karriereplan: So soll es beim FC Bayern weitergehen

Teilen mit
Kopieren
Diesen Artikel teilen

Ivan Perisic (FC Bayern)

Fotocredit: Getty Images

VonKatharina Wiedenmann
09/11/2019 Am 15:13 | Update 09/11/2019 Am 15:18

Ivan Perisic ist seit dem Sommer beim FC Bayern. Auf Leihbasis kam der 30-Jährige von Inter Mailand. Doch auch nach dem Jahr Ausleihe kann sich Perisic eine Anstellung in München vorstellen. Der Stürmer sagte im Vereinsmagazin "51": "Bis jetzt ist alles positiv in München, privat und sportlich. Ich habe jetzt erstmal einen Leihvertrag über ein Jahr. Anschließend gibt es eine Kaufoption."

  • Alle News zur Bundesliga

"Ich gehe einfach Schritt für Schritt, von Tag zu Tag. Dann schauen wir mal“, erklärte Ivan Perisic weiter. Der FC Bayern kann den Kroaten angeblich für rund 20 Millionen Euro im kommenden Sommer fest verpflichten. Etwa fünf Millionen Euro soll die Leihgebühr betragen.

Bundesliga

Mit Video | Wenger unterstellt FCB Indiskretion: "Aus Höflichkeit zurückgerufen"

09/11/2019 AM 15:34

München ist mittlerweile die dritte Bundesliga-Station des Stürmers. Von 2011 bis 2013 spielte Perisic bei Borussia Dortmund. Danach ging der Kroate für den VfL Wolfsburg auf Torejagd. 2015 wechselte Perisic dann zu Inter Mailand, wo er bis zu seinem Transfer nach München in Aktion war. Seine zahlreichen Vereinswechsel erklärte der Vizeweltmeister in dem Interview auch.

Perisic freut sich über Bundesliga-Rückkehr

"Früher habe ich immer spätestens alle zwei, drei Jahre den Verein gewechselt. Die vier Jahre zuletzt bei Inter Mailand sind mein Rekord. Ich mochte es einfach nicht, länger als drei, vier Jahre in einem Verein zu bleiben. Mein Ziel war es immer, viele Länder kennenzulernen, viele Sprachen zu lernen und mich in vielen Ligen auszuprobieren. Heute spreche ich vier Sprachen – nicht so schlecht, oder?", sagte Perisic.

Nach seiner Rückkehr hat der 30-Jährige einige Veränderungen in der Bundesliga festgestellt. Perisic meinte dazu:

Ich finde, das Niveau in der Bundesliga ist jetzt noch besser als vor vier Jahren. Es gibt hier viele gute Spieler, das Tempo ist noch höher geworden, die Stadien sind sowieso immer voll.

Durch den Wechsel zum FC Bayern hofft der Stürmer nun auf weitere Erfolge. Mit dem BVB gewann Perisic schon das Double aus Meisterschaft und DFB-Pokal (2011/12), mit Wolfsburg feierte er zudem einen weiteren Pokalsieg (2014/15).

Exklusiv | Mourinho neuer Bayern-Coach? Das sagt Becker

00:00:56

Perisic hat großes Ziel: Titel mit dem FC Bayern

"Die Bundesliga war meine erste Station, hier habe ich meinen ersten großen Karriereschritt gemacht. Jetzt will ich mit Bayern so viele Titel wie möglich gewinnen", erklärte der Kroate. Dass die Münchner mit ihm statt auf ein junges Nachwuchstalent auf einen erfahrenen Spieler setzen, kann Perisic derweil gut nachvollziehen.

Schließlich brauche jede Mannschaft "Spieler mit einer gewissen Erfahrung, genauso wie junge Spieler und ein paar dazwischen".

Weiter meinte der 30-Jährige: "Bei Bayern haben wir diesen Mix. Und: 30 ist doch gar nicht alt! Ich fühle mich gut. Mein Plan ist es, noch sieben, acht Jahre zu spielen. Bis jetzt hatte ich nie größere Verletzungsprobleme. Hoffentlich geht das so weiter."

Das könnte Dich auch interessieren: Lewandowski benennt Bayern-Probleme: "Das ist zu wenig"

Spektakulärer Tausch bahnt sich an: James vor Wechsel in die Premier League

00:01:22

Premier League

Klopp weist Mbappé-Transfer zurück: "Diese Story muss ich kaputtmachen"

09/11/2019 AM 14:32
Bundesliga

Knackt der neue Bayern-Trainer auch den BVB?

09/11/2019 AM 12:17
Ähnliche Themen
FußballBundesligaInter MailandFC Bayern MünchenMehr
Teilen mit
Kopieren
Diesen Artikel teilen

Letzte News

Premier League

Klopp darf wieder Vollkontakt: Premier League kämpft um den Restart

VOR 24 MINUTEN

Letzte Videos

Bundesliga

Kohfeldt über Kritik an seiner Arbeit: "Das trifft mich auch privat"

00:00:33

Meistgelesen

Fußball

Schwul oder schwül? Kuriose Szene mit Bayer-Coach Bosz

GESTERN AM 09:53
Mehr anzeigen