• 2. Halbzeit
  • FC Schalke 04
  • Hertha BSC
  • MascarellSchöpf
    88'
  • Kenny
    85'
  • CaligiuriKutucu
    81'
  • LukebakioLeckie
    76'
  • RamanSerdar
    64'
  • IbiševicSelke
    61'
  • MittelstädtDilrosun
    61'
  • Mascarell
    51'
  • Rekik (ET)
    48'
  • 1. Halbzeit
  • FC Schalke 04
  • Hertha BSC
  • Ibiševic
    40'
  • Stark (ET)
    38'
Spielbeginn

LIVE
Schalke - Hertha BSC
Bundesliga - 31 August 2019

Bundesliga - Erleben Sie das Fußball-Spiel zwischen FC Schalke 04 und Hertha BSC im LIVE-Scoring bei Eurosport.de. Das Spiel beginnt am 31 August 2019 um 15:30 Uhr. Mit unserer Live-Berichterstattung sind Sie hautnah dabei!
Wer wird nach 90 Minuten die Nase vorne haben? Verfolge das Spiel hier im Live-Scoring!

Wer gewinnt das Duell zwischen FC Schalke 04 und Hertha BSC?
Umfangreiche Informationen zu FC Schalke 04 und Hertha BSC. Mehr Fußball - Termine, Ergebnisse und Ranglisten/Tabelle.

    
30
Highlights 
 
 Entfernen
Beendet 

Schalke feiert nach neun sieglosen Versuchen den ersten Heimsieg seit Januar. Die Mannschaft von David Wagner profitierte dabei von zwei Eigentoren der Berliner, die mit nur einem Punkt aus drei Spielen in die Länderspielpause müssen. Das soll es an dieser Stelle gewesen sein, gleich geht es noch weiter mit dem Topspiel zwischen Union Berlin und Borussia Dortmund. Anpfiff ist um 18.30 Uhr, viel Spaß dabei wünscht euch Celine Jäntsch.

  • Spielende 2. Halbzeit
90.+3 

Und das war's.

90.+3 

Schöpf probiert es aus 15 Metern, Jarstein kann zugreifen.

90.+1 

Drei Minuten werden nachgespielt.

88. 

Dilrosuns Freistoß aus 23 Metern halblinker Position trifft nur das Außennetz.

87. 

Das ist die Entscheidung, für drei Tore reicht den Berlinern einfach auch die Zeit nicht mehr aus.

  • Jonjoe Kenny
    TorJonjoe KennyFC Schalke 04TOOOR für Schalke! Eine Hereingabe von Oczipka von der linken Seite rutscht durch bis zu Kenny, der am rechten Strafraumeck abzieht und halbhoch ins linke Eck trifft.
    In diesem SpielTore1aufs Tor1Fouls1Abseits1
85. 

TOOOR für Schalke! Eine Hereingabe von Oczipka von der linken Seite rutscht durch bis zu Kenny, der am rechten Strafraumeck abzieht und halbhoch ins linke Eck trifft.

83. 

Schalke spielt es geschickt, ist passsicher und kontrolliert das Geschehen.

  • Ahmed Kutucu
    AusgewechseltDaniel CaligiuriFC Schalke 04Kutucu kommt für Caligiuri.
    In diesem SpielAbgeblockte Schüsse1Fouls3Fouls against1Eckbälle5
  • Ahmed Kutucu
    EingewechseltAhmed KutucuFC Schalke 04
81. 

Kutucu kommt für Caligiuri.

79. 

Plattenhardt tritt eine Ecke von links in den Strafraum. Zunächst herrscht etwas Chaos im Schalker Strafraum, ehe die Hausherren klären können.

77. 

Rekik kommt nach einem Freistoß von Plattenhardt zum Kopfball, setzt den aber über das Tor.

  • Mathew Leckie
    AusgewechseltDodi LukebakioHertha BSCLukebakio macht Platz für Leckie. Letzter Wechsel von Covic.
    In diesem Spielaufs Tor1Fouls1Abseits1Eckbälle2
  • Mathew Leckie
    EingewechseltMathew LeckieHertha BSC
76. 

Lukebakio macht Platz für Leckie. Letzter Wechsel von Covic.

75. 

Jetzt ist die Hertha aber wieder viel zu statisch, es ist einfach zu wenig Bewegung im Spiel.

73. 

Darida steckt am Strafraum durch zu Selke, dessen Abschluss im letzten Moment von Stambouli geblockt wird. So könnte es gehen für Berlin.

71. 

Duda und Harit müssen zum Gespräch bei Stieler antanzen, nachdem sie zuvor aneinander geraten waren. Mit einer Ermahnung geht es weiter.

70. 

Weiter geht's. Zwanzig Minuten sind noch zu spielen.

68. 

Nächste Trinkpause, erneut ist die Partie unterbrochen.

67. 

Dilrosun mit seinem ersten Abschluss - deutlich drüber.

66. 

Hertha fällt offensiv weiterhin nichts ein, Schalke kann die Führung bislang relativ ungefährdet verteidigen.

  • Suat Serdar
    AusgewechseltBenito RamanFC Schalke 04Erster Wechsel bei Schalke. Serdar ersetzt Raman.
    In diesem SpielFouls1außerhalb1
  • Suat Serdar
    EingewechseltSuat SerdarFC Schalke 04
64. 

Erster Wechsel bei Schalke. Serdar ersetzt Raman.

62. 

Lukebakio tritt eine Ecke in den Fünfmeterraum, Sané klärt am ersten Pfosten.

  • Davie Selke
    AusgewechseltVedad IbiševicHertha BSCAußerdem kommt Selke für Ibisevic.
    In diesem SpielGelbe Karten1Fouls1Fouls against2außerhalb1
  • Davie Selke
    EingewechseltDavie SelkeHertha BSC
61. 

Außerdem kommt Selke für Ibisevic.

  • Javairô Dilrosun
    AusgewechseltMaximilian MittelstädtHertha BSCJetzt kommt Dilrosun für Mittelstädt.
    In diesem SpielFouls against1
  • Javairô Dilrosun
    EingewechseltJavairô DilrosunHertha BSC
61. 

Jetzt kommt Dilrosun für Mittelstädt.

60. 

Eine Stunde ist nun gespielt, Hertha BSC braucht dringend Inspiration. An der Außenlinie bereitet Covic inzwischen einen Doppelwechsel vor.

58. 

Raman will Kenny auf der rechten Außenbahn bedienen, aber der steht im Abseits.

55. 

Was können die Gäste noch dagegenhalten? Hertha muss sich von dem Schock des zweiten Gegentreffers erst einmal erholen.

53. 

Schalke hat nun Oberwasser und kombiniert sehr viel sicherer als noch im ersten Durchgang.

  • Omar Mascarell
    Gelbe KarteOmar MascarellFC Schalke 04Taktisches Foul von Mascarell an Darida, Gelb für den Schalker.
    In diesem SpielAbgeblockte Schüsse1Gelbe Karten1Fouls2Fouls against1
51. 

Taktisches Foul von Mascarell an Darida, Gelb für den Schalker.

50. 

Jetzt zappelt der Ball auch im Schalker Netz: Duda zieht von der Strafraumgrenze wuchtig ab, Nübel lässt nach vorne abprallen, wo Ibisevic einschiebt. Allerdings stand der Berliner Kapitän bei Dudas Schuss im Abseits, der Treffer zählt nicht.

50. 

Was für ein kurioser Start in diese zweite Halbzeit.

  • Karim Rekik
    EigentorKarim RekikHertha BSCTOOOR für Schalke! Das nächste Eigentor der Berliner. Schalke kontert im eigenen Stadion über McKennie, der vorm Strafraum querlegt zu Burgstaller. Der Österreicher lässt stark aussteigen und schließt ab, Rekik will noch vor der Linie klären, aber schiebt die Kugel unglücklich ins eigene Tor.
    In diesem SpielEigentor(e)1
48. 

TOOOR für Schalke! Das nächste Eigentor der Berliner. Schalke kontert im eigenen Stadion über McKennie, der vorm Strafraum querlegt zu Burgstaller. Der Österreicher lässt stark aussteigen und schließt ab, Rekik will noch vor der Linie klären, aber schiebt die Kugel unglücklich ins eigene Tor.

46. 

Beide Mannschaften sind unverändert aus den Kabinen gekommen.

  • 2. Halbzeit
46. 

Weiter geht's.

Hz. 

Schalke führt gegen zu passive Berliner nicht unverdient und hätte nach einem Aussetzer von Stark schon höher führen können, wenn nicht sogar müssen. Die Berliner müssen sich im zweiten Durchgang steigern und können sich nicht allein auf ihre Konter-Qualitäten verlassen.

  • Spielende 1. Halbzeit
45.+2 

Halbzeit auf Schalke.

45.+1 

Hertha kontert gefährlich, aber Lukebakio hat zum wiederholten Male Probleme bei der Ballmitnahme, so ist die Chance dahin.

45.+1 

Zwei Minuten werden nachgespielt.

45.+1 

Nach einem Eckball blockt Rekik gegen Burgstaller. Die nächste Ecke kommt erneut von Caligiuri. Auch die bringt nichts ein.

44. 

Das muss das 2:0 sein. Stark hat einen Total-Aussetzer und braucht im Strafraum mit dem Ball am Fuß viel zu lange. Von hinten kommt Burgstaller angerauscht, luchst dem Berliner den Ball ab, vergibt dann aber aus kurzer Distanz.

43. 

So könnte es gehen. Klünter macht auf der rechten Seite Dampf und flankt dann in die Mitte, wo Ibisevic wuchtig zum Kopfball kommt. Knapp rechts vorbei.

42. 

Wie reagieren die Berliner nun auf den Rückstand? Die Covic-Elf muss offensiv nun mehr riskieren.

  • Vedad Ibiševic
    Gelbe KarteVedad IbiševicHertha BSCIbisevic geht gegen Sané mit dem Ellenbogen zu Werk und sieht dafür Gelb.
    In diesem SpielGelbe Karten1Fouls1Fouls against1
40. 

Ibisevic geht gegen Sané mit dem Ellenbogen zu Werk und sieht dafür Gelb.

40. 

Kurz vor der Halbzeit also der erlösende Treffer. Etwas bezeichnend allerdings, dass der Gegner dabei nachhelfen musste, dennoch ist die Führung aufgrund der Feldüberlegenheit nicht unverdient.

  • Niklas Stark
    EigentorNiklas StarkHertha BSCTOOOR für Schalke! Harit spielt Kenny auf der rechten Seite frei, der wiederum Caligiuri im Strafraum steil schickt. Dessen Rückpass will Stark ins Aus klären, trifft dabei allerdings ins eigene Tor.
    In diesem SpielEigentor(e)1Fouls1
38. 

TOOOR für Schalke! Harit spielt Kenny auf der rechten Seite frei, der wiederum Caligiuri im Strafraum steil schickt. Dessen Rückpass will Stark ins Aus klären, trifft dabei allerdings ins eigene Tor.

37. 

Das Schalker Publikum ist nach wie vor bestens gelaunt und unterstützt seine Mannschaft lautstark.

34. 

Nochmal S04. Nach einer Flanke von Oczipka von links taucht McKennie am zweiten Pfosten auf und legt noch einmal quer, dort klärt Plattenhardt gerade noch vor Burgstaller.

33. 

Jetzt mal ein gefährlicher Abschluss. Rekiks Klärungsversuch gerät zu kurz, am rechten Strafraumeck liegt Burgstaller fast quer in der Luft und zieht ab. Die Kugel rauscht links am Kaste vorbei.

33. 

Die spielt Schalke kurz aus - und der Standard bringt erneut keinen Ertrag.

32. 

Kenny und McKennie holen im Zusammenspiel auf der rechten Seite immerhin erneut eine Ecke heraus.

30. 

Ein weiter Einwurf von McKennie wird von Hertha geklärt.

28. 

Jetzt mal wieder ein Abschluss der Berliner. Plattenhardt führt einen Freistoß auf der linken Seite kurz aus zu Duda, der in den Strafraum eindringt und abschließt. Kein Problem für Nübel.

27. 

Spielerisch ist das hier heute sehr viel Stückwerk. Schalke weiß mit dem vielen Ballbesitz nichts anzustellen, Hertha lauert nur auf Konter.

25. 

Caligiuris Standard wird von Grujic am ersten Pfosten geklärt.

25. 

Die Partie läuft wieder, es gibt Ecke für S04...

23. 

Jetzt gibt es erst einmal zwei Minuten Trinkpause.

23. 

Die tritt Lukebakio von rechts herein, aber auch der Standard ist ganz schwach.

22. 

Nach einem langen Ball ist Lukebakio unterwegs in Richtung Nübel, Sané und der Schalker Keeper sind sich nicht einig und schenken den Gästen einen Eckball.

21. 

Duda tritt an, verzieht aber völlig. Abstoß für Schalke.

20. 

Mascarell rutscht in Klünter herein - Freistoß für Hertha, allerdings noch weit vor dem Schalker Tor.

18. 

Stamnbouli will Caligiuri mit einem Steilpass in Szene setzen, aber das Zuspiel gerät viel zu weit.

17. 

Erste Ecke für S04: Caligiuri bringt den Ball in die Mitte, aber die Hertha-Hintermannschaft kann klären.

16. 

Auch die Zahlen belegen die Schalker Feldüberlegenheit: 82 Prozent Ballbesitz verzeichnen die Gastgeber. Die beste Chance hatte bislang allerdings die Hertha.

14. 

Oczipka flankt von links in den Strafraum, aber Stark klärt per Kopf vor Burgstaller.

12. 

Schalke hat viel Ballbesitz und probiert es immer wieder über die Außenbahnen. Allerdings ist die Wagner-Elf bislang noch nicht gefährlich ins letzte Drittel vorgestoßen.

10. 

Erste Großchance für die Gäste. Schalke verliert den Ball im Aufbau, Berlin kontert über Duda, der halbrechts Lukebakio bedient. Der Neuzugang macht noch einige Meter in den Sechzehner und schließt dann freistehend ab. Allerdings kann er Nübel nicht überwinden, da war mehr drin.

8. 

Sanés hoher Ball landet bei Burgstaller im Strafraum, aber Rekik ist zur Stelle und kann zunächst klären. Schalke bleibt im Ballbesitz, Caligiuris Hereingabe kann Raman aber nicht kontrollieren. Es gibt Abstoß für Hertha.

6. 

Jarstein pflückt eine Flanke von der rechten Seite herunter, rasselt dann aber mit Raman zusammen. Der Schalker bleibt erst einmal benommen liegen, kann aber wenig später weiterspielen.

5. 

Ähnliche Situation auf der anderen Seite: Darida nimmt sich einen Schuss aus der Distanz, verzieht aber deutlich.

3. 

Erster Abschluss für S04: Raman probiert es aus der Distanz, zielt aber deutlich über Jarsteins Kasten.

2. 

Hertha macht früh Druck auf Schalkes Hintermannschaft und provoziert so einen Fehlpass von Stambouli. Aber auch Grujics Zuspiel auf Ibisevic kommt nicht an.

  • 1. Halbzeit
1. 

Der Ball rollt. Hertha hat angestoßen und spielt zunächst von links nach rechts.

15:29 

Die Gäste laufen in schwarz-roten Auswärtstrikots auf, Schalke wie gewohnt in Königsblau.

15:29 

In diesem Moment betreten die Mannschaften den Rasen.

15:24 

In wenigen Minuten geht's los. Schiedsrichter der Partie ist Tobias Stieler aus Hamburg. Ihm assistieren Dr. Matthias Jöllenbeck und Christian Gittelmann, der Videoschiedsrichter ist Tobias Welz.

15:20 

Allerdings warten die Königsblauen seit neun Heimspielen auf einen Sieg. Der letzte Erfolg in der Veltins-Arena liegt mehr als acht Monate zurück, damals gewann man gegen den VfL Wolfsburg.

15:17 

Gegen keinen anderen Verein im 21. Jahrhundert hat Schalke 04 so viele Bundesliga-Siege wie gegen Hertha BSC gefeiert.

15:15 

Auf der anderen Seite ist Herthas Plattenhardt wieder fit. Der Linksverteidiger kehrt zurück in die Viererkette der Berliner, dafür rückt Mittelstädt eine Position nach vorne. Kalou muss zunächst auf der Bank Platz nehmen.

15:12 

Kommen wir zu den Aufstellungen. Wagner muss in der Viererkette den erkrankten Nastasic ersetzen, für ihn beginnt Sané heute Nachmittag.

15:09 

David Wagner will sich trotzdem vor allem auf die eigene Leistung konzentrieren: "Kommen wir an unsere Leistungsgrenze, haben wir eine gute Chance, drei Punkte zu erzielen."

15:06 

Auch auf der Trainerbank gibt es Parallelen. Sowohl Schalkes David Wagner, als auch Herthas Ante Covic sind neu in der Bundesliga, bestreiten heute erst ihr drittes Spiel als Cheftrainer.

15:03 

Beide Teams warten bislang noch auf den ersten Saisonsieg. Sowohl Schalke, als auch Hertha holten am ersten Spieltag jeweils einen Punkt, ehe dann am vergangenen Wochenende für beide Mannschaften eine 0:3-Heimniederlage folgte.

15:00 

Herzlich willkommen zum dritten Spieltag der Bundesliga. Schalke 04 empfängt Hertha BSC. Anpfiff ist um 15.30 Uhr, für euch tickert Celine Jäntsch.