Beendet
0
0
-
0
0
15:30
31.08.19
BayArena
Bundesliga • 3. Spieltag
  • 2. Halbzeit
  • Bayer 04 Leverkusen
  • TSG 1899 Hoffenheim
  • Vogt
    90'
  • Alario
    90'
  • Tah
    90'
  • AránguizBaumgartlinger
    89'
  • GrillitschSamassekou
    83'
  • BicakcicAkpoguma
    73'
  • DemirbayAmiri
    63'
  • VollandAlario
    62'
  • BelfodilLocadia
    62'
  • Posch
    54'
Spielbeginn

LIVE
Bayer Leverkusen - TSG Hoffenheim
Bundesliga - 31 August 2019

Bundesliga - Erleben Sie das Fußball-Spiel zwischen Bayer 04 Leverkusen und TSG 1899 Hoffenheim im LIVE-Scoring bei Eurosport.de. Das Spiel beginnt am 31 August 2019 um 15:30 Uhr. Mit unserer Live-Berichterstattung sind Sie hautnah dabei!
Wer wird nach 90 Minuten die Nase vorne haben? Verfolge das Spiel hier im Live-Scoring!

Wer gewinnt das Duell zwischen Bayer 04 Leverkusen und TSG 1899 Hoffenheim?
Umfangreiche Informationen zu Bayer 04 Leverkusen und TSG 1899 Hoffenheim. Mehr Fußball - Termine, Ergebnisse und Ranglisten/Tabelle.

    
30
Highlights 
 
 Entfernen
ENDE 

Ich bedanke mich für Euer Interesse und Eure Aufmerksamkeit! Einen schönen Abend und bis zum nächsten Mal!

ENDE 

Bosz wird mit diesem Ergebnis nicht zufrieden sein, Schreuder wird sich gerade aufgrund der konzentrierten Abwehrleistung schon eher mit dem Untenschieden anfreunden können. In der letzten Viertelstunde kam Bayer zwar besser vor das gegnerische Tor, doch die 100%ige Torchancen blieben aus. Trotzdem wäre ein Heimsieg verdient gewesen, da Hoffenheim zum Ende hin nur noch mit Defensivarbeit beschäftigt war.

  • Spielende 2. Halbzeit
97. 

Zwayer pfeift die Partie ab, 0:0 zwischen Leverkusen und Hoffenheim. Vereinzelt sind Pfiffe von den Rängen für die Gastgeber zu hören.

96.  

Nächster Angriff über Havetz, der in Samassekou seinen Meister findet.

95.  

Wendell ist über links zu verspielt und verpasst den Zeitpunkt zur Flanke. Ballbesitz Hoffenheim.

  • Kevin Vogt
    Gelbe KarteKevin VogtTSG 1899 HoffenheimUnd ebenso für Vogt. Die beiden hatten sich nach einem Zweikampf ein Gerangel geliefert.
    In diesem SpielGelbe Karten1Fouls against1Freistöße1
94.

Und ebenso für Vogt. Die beiden hatten sich nach einem Zweikampf ein Gerangel geliefert.

  • Lucas Alario
    Gelbe KarteLucas AlarioBayer 04 LeverkusenGelbe Karte für Alario.
    In diesem SpielGelbe Karten1Fouls1Abseits1
94.

Gelbe Karte für Alario.

93.  

Nach der Ecke liegt der Ball im Tor, doch Zwayer hatte deutlich vorher abgepfiffen. Hintergrund war ein Zweikampf von Kaderabek und Lars Bender.

92. 

Amiri steckt auf Harvetz auf rechts durch, Baumann kann dessen Schuss zur Ecke klären.

92. 

Amiri bringt eine erneute Ecke von rechts, wieder keine Gefahr.

91.

Sechs Minuten Nachspielzeit.

90. 

Geiger bringt den folgenden Freistoß aus dem rechten Halbfeld vor das Tor, Akpoguma kommt mit dem Kopf an den Ball, dieser rauscht jedoch am Tor vorbei.

  • Jonathan Tah
    Gelbe KarteJonathan TahBayer 04 LeverkusenTah geht zu robust gegen Geiger in den Zweikampf, Gelbe Karte für den Verteidiger.
    In diesem SpielAbgeblockte Schüsse1Gelbe Karten1Fouls2Fouls against1
90.

Tah geht zu robust gegen Geiger in den Zweikampf, Gelbe Karte für den Verteidiger.

  • Julian Baumgartlinger
    AusgewechseltCharles AránguizBayer 04 LeverkusenNun auch der letzte Wechsel bei Bayer 04: Aranguiz macht Platz für Baumgartlinger.
    In diesem SpielFouls against1außerhalb1Freistöße4
  • Julian Baumgartlinger
    EingewechseltJulian BaumgartlingerBayer 04 Leverkusen
89.

Nun auch der letzte Wechsel bei Bayer 04: Aranguiz macht Platz für Baumgartlinger.

88. 

Amiri kommt im Zentrum an den Ball. Nach einem Doppelpassversuch mit Alario läuft Amiri auf Vogt auf. Der Leverkusener will einen Freistoß, Zwayer lässt weiterlaufen.

86.  

Im Anschluss an den Eckball kann Hoffenheim nicht konsequent klären und Aranguiz kommt im Rückraum an den Ball. Sein Ball fliegt zwei Meter links am Tor vorbei.

86.  

16. Eckball für Bayer, Amrii von rechts, wieder zu flach.

86. 

Bailey holt auf links gegen Posch eine Ecke heraus.

85. 

Bellarabi probiert es ganz alleine über rechts. Sein Schuss von der Strafraumecke fliegt weit am Tor vorbei.

84.  

Hoffenheim geht es jetzt nur noch um die Sicherung des Unenschiedens. Bayer drückt auf den Sieg. Es gibt kaum noch Entlastung für die Gäste.

  • Diadie Samassekou
    AusgewechseltFlorian GrillitschTSG 1899 HoffenheimLetzter Wechsel bei der TSG: Grillitsch macht Platz für Neuzugang Samassekou.
  • Diadie Samassekou
    EingewechseltDiadie SamassekouTSG 1899 Hoffenheim
83.

Letzter Wechsel bei der TSG: Grillitsch macht Platz für Neuzugang Samassekou.

82.  

Amiri findet Sven Bender am zweiten Pfosten, der auch zum Abschluss kommt. Baumann ist aufmerksam und kann den Ball parieren. Wieder eine gute Chance für Bayer.

81.  

Havertz eroberte im Spielaufbau der TSG den Ball und geht mit Tempo nach vorne. Gegen Stafylidis holt er eine Ecke heraus.

80.  

Bailey kommt nach einer Flanke am zweiten Pfosten an den Ball, sein Vollspannschuss rauscht jedoch links am Tor vorbei.

80. 

Amiri spielt die nächste Ecke kurz aus, Bellarabi probiert es mit einem Mix aus Torschuss und Flanke, der Ball klatscht an den Außenpfosten

79. 

Amiri bringt die Ecke von rechts, doch auch die ist zu kurz. Locadia kann klären.

78. 

Bei Beiden kann es jedoch weitergehen.

77. 

Erneute Zwischenpause: Rudy und Havertz liegen nach einem Zweikampf am Boden.

77. 

Bayer kommt mal mit dem Tempo ins letzte Drittel, findet dann aber keine Abschlussposition. Immerhin holt Bellarabi gegen Stafylidis einen Eckball heraus.

76. 

Bebou verlängert mit dem Kopf auf Locadia, der von halbrechts doch recht deutlich über das Tor schießt.

75. 

Geiger bringt einen Freistoß vom linken Halbfeld auf Locadia, sein Kopfball rauscht knapp am Tor vorbei. Allerdings war so oder so Abseits angezeigt.

  • Kevin Akpoguma
    AusgewechseltErmin BicakcicTSG 1899 HoffenheimZweiter Wechsel von Schreuder: Akpoguma ersetzt Bicakcic, der heute sein 100. Bundesliga-Spiel bestritt.
    In diesem SpielFouls1
  • Kevin Akpoguma
    EingewechseltKevin AkpogumaTSG 1899 Hoffenheim
73.

Zweiter Wechsel von Schreuder: Akpoguma ersetzt Bicakcic, der heute sein 100. Bundesliga-Spiel bestritt.

72. 

Aranguiz und Geiger prallen beim Kampf um den Ball mit den Köpfen aneinander und müssen behandelt werden.

71.  

Der Ball rollt wieder.

70.  

Leverkusen war in den vergangenen Minuten griffiger und wurde jetzt auch vor dem Tor von Baumann gefährlicher. Momentan ist die "Werkself" näher am Führungstreffer als die TSG.

69.  

Die Entscheidung lautet kein Handspiel, also kein Strafstoß. Nachvollziehbare Entscheidung. Zwayer pfeift in der Folge zur Trinkpause.

69. 

Zwayer bekommt eine Durchsage auf sein Ohr, der VAR untersucht ein eventuelles Handspiel von Posch.

68. 

Nach einer erneuten Ecke von Bayer kommt Bellarabi nach der Faustabwehr von Baumann im rechten Halbfeld an den Ball. Posch klärt am zweiten Pfosten vor der Linie vor dem Gegentreffer.

67. 

Bayer spielt einen Freistoß schnell aus. Aranguiz spielt auf rechts auf Bellarabi. Seine flache Hereingabe kann Posch gerade so am zweiten Pfosten vor Bailey klären.

64.  

Nach einer lanken Flanke von Bailey von links verschätzt sich Baumann beim Herauskommen. Brenzlige Siuation, aber noch einmal gut gegangen.

  • Lucas Alario
    AusgewechseltKevin VollandBayer 04 LeverkusenUnd Alario ersetzt Volland in der Sturmspitze.
    In diesem Spielaußerhalb1Abseits2
  • Lucas Alario
    EingewechseltLucas AlarioBayer 04 Leverkusen
62.

Und Alario ersetzt Volland in der Sturmspitze.

  • Nadiem Amiri
    AusgewechseltKerem DemirbayBayer 04 LeverkusenAuch Peter Bosz wechselt: Amiri kommt für Demirbay. Ein weiterer Ex-Hoffenheimer im Dress der "Werkself".
    In diesem SpielFouls against1Freistöße2Eckbälle9
  • Nadiem Amiri
    EingewechseltNadiem AmiriBayer 04 Leverkusen
62.

Auch Peter Bosz wechselt: Amiri kommt für Demirbay. Ein weiterer Ex-Hoffenheimer im Dress der "Werkself".

  • Jürgen Locadia
    AusgewechseltIshak BelfodilTSG 1899 HoffenheimErster Wechsel bei der TSG: Neuzugang Locadia kommt für Belfodil und gibt sein Bundesligadebüt.
    In diesem Spielaufs Tor1außerhalb2Abseits2
  • Jürgen Locadia
    EingewechseltJürgen LocadiaTSG 1899 Hoffenheim
62.

Erster Wechsel bei der TSG: Neuzugang Locadia kommt für Belfodil und gibt sein Bundesligadebüt.

59. 

Bailey legt von links flach in den Rückraum ab. Volland kommt in der Rückwärtsbewegung am Elfmeterpunkt an den Ball, sein Schuss wird jedoch geblockt, beste Chance für Bayer bislang.

58. 

Belfodil zieht rechts an Wendell vorbei in die Mitte und zieht von der Strafraumkante ab. Der Ball fliegt deutlich am Tor vorbei.

58. 

Volland spielt einen Flankenwechsel nach links auf Bailey, der Jamaikaner nimmt den Ball an und zieht aus spitzen Winkel ab. Der Ball fliegt neben das Tor, keine Gefahr für Baumann.

57. 

Mittlerweile zeigt sich wieder das Bild aus Halbzeit eins: Bayer hat viel Ballbesitz, Hoffenheim versucht sich zumeist im Verteidigen.

56. 

Demirbay kann seine sonst so gefürchteten Standards noch nicht effektiv vor das gegnerische Tor bringen. Das ist noch Luft nach oben.

55. 

Demirbay bringt eine Ecke (8:0 Ecken für Bayer) von rechts, Bebou klärt am ersten Pfosten.

  • Stefan Posch
    Gelbe KarteStefan PoschTSG 1899 HoffenheimPosch sieht nach einem Foul gegen Bailey die erste Gelbe Karte der Partie.
    In diesem SpielAbgeblockte Schüsse1Gelbe Karten1Fouls2Fouls against1
54.

Posch sieht nach einem Foul gegen Bailey die erste Gelbe Karte der Partie.

53. 

Havertz kommt nach einer Passstafette über rechts in den Strafraum. Von der Grundlinie reichte es dann nur für einen Mix aus Schuss und Flanke, den Baumann am ersten Pfosten abfängt.

52. 

Das durfte der Werkself für die eigenen Offensivbemühungen durchaus in die Karten spielen, trotzdem sollte man die eigene Abwehrarbeit nicht vernachlässigen.

51. 

Hoffenheim wirkt nach der Pause offensiv aktiver und zeigt mehr Wille.

48. 

Nach einem Freistoß von Geiger vom rechten Flügel kommt kein Stürmer richtig an den Ball , Bayer kann klären.

47. 

Wie in Halbzeit eins kommt Belfodil diesmal nach einem Pass von Geiger ungestört in halbrechter Position an den Ball und auch zum Abschluss. Der Schuss ist jedoch zu zentral und Hradecky kann klären.

47. 

Hradecky klärt nach einem langen Ball vor Kaderabek gekonnt mit dem Kopf. Trotzdem folgt danach der Abseitspfiff gegen den Hoffenheimer.

  • 2. Halbzeit
46.

Die Teams sind zurück auf dem Platz. Sowohl Bayer als auf die TSG gehen unverändert in die zweite Halbzeit.

FAZIT 

Das so vielversprechende Match zwischen Bayer 04 und 1899 Hoffenheim geht nahezu höhepunktlos zurecht mit 0:0 in die Halbzeitpause. TSG-Coach Schreuder hat sein Team defensiv exzellent eingestellt und die "Werkself" wirkt bislang etwas zu langsam und unkreativ um im Defensiv-Verbund Lücken aufreißen zu können. Hradecky und Baumann sind beide noch beschäftigungslos.

  • Spielende 1. Halbzeit
49. 

Zwayer pfieft zum Pausentee und schickt beide Teams in die Kabinen.

48. 

Beide Akteure mischen wieder mit.

46. 

Posch steht schon wieder, Demirbay muss sich noch kurz sammeln.

46. 

Posch und Demirbay rasseln in einem Zweikampf im Mittelfeld ungebremst mit dem Kopf aneinander. Beide Akteure müssen zunächst behandelt werden.

45.

Drei Minuten Nachspielzeit sind angezeigt.

42. 

Wieder Demirbay mit der Ecke von rechts, in der Folge steht Volland jedoch im Abseits.

41. 

Nach einem Einwurf kommt Havertz relativ frei im Strafrauk der TSG an den Ball, doch Vogt passt auf und klärt zur Ecke.

40.  

Bebou zieht von links in die Mitte und flankt an den zweiten Pfosten. Der eingesprungene Kaderabek verpasst um einen Meter.

39.  

Hradecky kommt nach einem hohen Ball aus dem Strafraum und kann etwas unorthodox zur Seite klären.

36. 

Volland bekommt bislang wenige Bälle im Angriffsspiel von Bayer und lässt sich deswegen immer häufiger fallen.

35. 

Kaderabek kommt mit gestreckten Bein in den Zweikampf gegen Sven Bender und trifft ihn deutlich am rechten Bein. Zwayer belässt es bei einer Ermahnung.

33. 

Demirbay jetzt mit einer gechippten Ecke von rechts, Hoffenheim kann klären.

33. 

Demirbay mit der Ecke von links, Tah am zweiten Pfosten mit einem Kopfballaufsetzer. Kaderabek kann zu einer erneuten Ecke klären.

32. 

Vogt klärt eine Flanke von Bailey vor Volland zur Ecke.

30.  

Im Anschluss pfeift Zwayer den Angriff wegen einer Abseitsposition von Belfodil allerdings sowieso zurück.

29.  

Konter für Hoffenheim: Grillitsch schickte Belfodil auf rechts, der alleine auf das Tor zuläuft. Anstatt selbst zu schießen, legt Belfodil in den Rückraum, Bebou ist jedoch nicht schnell genug.

28. 

Charakteristische Situation bei Bayer: Havertz treibt den Ball und schickt den Ball in die Gasse. Bellarabi hatte eine andere Idee und kommt kurz. Ballbesitz Hoffenheim ist die Folge.

27. 

Bislang zeigt die Statistik 80% Ballbesitz für Leverkusen.

26. 

Weiter geht's.

26. 

Hradecky nutzt die Pause und kühlt sich unter dem Rasensprenger ab.

24. 

Beide Trainer haben noch einmal die Möglichkeit auf ihre Spieler einzuwirken. Schreuder dürfte wenig zu beanstanden haben, Bosz will sicherlich mehr Tempo und Kreativität seiner Elf sehen.

24. 

Trinkpause in Leverkusen.

23. 

Nach der erneuten Ecke kommt Sven Bender mit den Kopf an den Ball, kann jedoch nicht genug Druck hinter den Ball bringen.

23. 

Demirbay's Ecke kann Grillitsch am ersten Pfosten klären - allerdings auf Kosten einer erneuten Ecke.

23. 

Volland kommt von rechts in den Strafraum und holt gegen Stafylidis eine Ecke heraus.

21.  

Wieder kommt Bailey auf links an Posch vorbei, diesmal probiert es der Jamaikaner mit einer hohen Flanke. Vogt kann erneut klären.

20.  

Bislang kann Leverkusen aus dem Ballbesitz keine Torgefahr entwickeln. Hoffenheim verteidigt konsequent und engagiert.

18. 

Demirbay bringt den Freistoß an den zweiten Pfosten, Bicakcic kann per Kopf klären.

18. 

Wieder Posch gegen Bailey: am linken Flügel kann der Verteidiger sich nur mit einem Foul helfen.

16. 

Bailey zieht auf links an Posch vorbei und spielt flach in die Mitte. Vogt ist auf der Hut und kann am ersten Pfosten klären.

14. 

Belfodil setzt sich auf rechts robust gegen Sven Bender durch und legt von der Grundlinie auf Kaderabek im Rückraum zurück. Bebou steht beim Abschluss im Weg und fälscht den Ball zum Abstoß ab.

13. 

Die ersten wilden Minuten sind vorüber und Bayer lässt derzeit den Ball gekonnt durch die eigenen Reihen. Der Ball ist zumeist im mittleren Spielfeldrittel.

11. 

In der Defensive probiert es die TSG zunächst mit einer Viererkette, Posch spielt als Rechtsverteidiger gegen den schnellen Bailey. Kaderabek zieht es auf den rechten Flügel, Bebou ist sein Gegenüber auf der linken Seite. Belfodil ist die einzige Spitze.

9. 

Viel Ballbesitz bei der Abwehrkette von Bayer: Wendell, Sven Bender, Tah und Lars Bender sind auf der Suche nach der Lücke im Abwehrverbund der TSG.

7. 

Offener und aktiver Beginn der Leverkusener in den ersten Minuten. Viele zweite Bälle landen bei der "Werkself", trotzdem wirkt es noch etwas fahrig.

6. 

Hoffenheim überlässt Bayer zunächst den Ball, nach etwa 10-15 Metern in der gegnerischen Hälfte startet das Pressing der TSG.

6. 

Nach Zusammenspiel von Bellarabi und Lars Bender kommt Havertz im Zentrum an den Ball, kann jedoch nicht kontrolliert zum Abschluss kommen.

4. 

Erneute Ecke von rechts, diesmal kurz ausgespielt. Hoffenheim steht kompakt und kann klären.

3. 

Demirbay mit der ersten Ecke von rechts, Bebou klärt am ersten Pfosten.

2. 

Hoffenheim probiert es heute mit drei zentralen Mittelfeldspielern: Rudy, Geiger und Grillitsch. So soll die Kreativzentrale von Bayer an Entfaltung gehindert werden.

1. 

Bailey mit einem starken Sprint im ersten Angriff über links. Sein Pass in den Rückraum der Abwehr dann aber zu ungenau.

  • 1. Halbzeit
1.

Zwayer gibt die Partie frei, Bayer stößt an und spielt zunächst von links nach rechts.

INFO 

Das Thermometer zeigt knackige 34 Grad. Wer kann hier heute mit dem Gegner und der Hitze am Besten umgehen?

INFO 

Bayer spielt heute komplett in rot, die Gäste spielen in blau.

INFO 

Nicht nur auf dem Platz kommt es heute zu einem spannenden Aufeinandertreffen sondern auch an der Seitenlinie: Bosz und Schreuder, beide Niederländer, spielten einst in Rotterdam und in Breda zusammen und bildeten sogar eine Fahrgemeinschaft. Für mindestens 90 Minuten sollte diese Freundschaft jedoch eher in den Hintergrund rücken.

INFO 

Schreuder möchte am Liebsten bereits heute diese Statistik etwas aufbessern, warnte im Vorfeld jedoch vor Bayer 04: "Ein sehr interessanter Gegner, sehr gut am Ball, sie spielen sehr offensiven und mutigen Fußball." Weiter führt er aus: "Natürlich wollen auch wir unsere Räume suchen, wenn wir den Ball haben. Wir wissen auch ungefähr, wie Leverkusen unter Bosz attackiert und was sie machen. Er weiß es auch von uns. Da geht es immer darum, die Räume zu finden."

INFO 

Diese beiden Team stehen sich heute zum 23. Mal gegenüber. Bislang konnte die "Werkself" 14 Spiele für sich entscheiden, fünf Mal lautete es nach 90 Minuten unentschieden, nur viel Mal ging die TSG als Sieger vom Platz. Eines war jedoch immer garantiert: Tore, Tore, Tore!

INFO 

Schiedsrichter der heutiger Partie ist Felix Zwayer aus Berlin. Assistiert wird er von Thorsten Schiffner und Marco Achmüller an den Seitenlinien, Harm Osmers ist der Vierte Offizielle. Der Video-Assistent ist Patrick Ittrich.

INFO 

Schreuder tauscht seine Startelf auf zwei Positionen: Grillitsch und Belfodil ersetzen Baumgartner (nicht im Kader) und Skov (Bank).

INFO 

Der TSG und Trainer Alfred Schreuder gelang zuletzt gegen den SV Werder Bremen der erste Sieg der Saison und steht mit drei Punkten derzeit auf Platz 9 der Tabelle.

INFO 

Bosz schickt im 4-3-3 die gleiche Startelf wie vergangene Woche auf den Platz. Der Sommer-Neuzugang vom Gegner aus Hoffenheim Demirbay bildet dabei erneut mit Havertz die Doppel-Acht vor Aranguiz.

INFO 

Die “Werkself” kommt mit dem Selbstbewusstsein von zwei Siegen aus zwei Spielen in die heutige Partie. Zuletzt konnte sich die Elf von Trainer Peter Bosz mit 3:1 bei Fortuna Düsseldorf durchsetzen.

INFO 

Hallo und herzlich Willkommen zur Bundesliga-Begegnung zwischen Bayer 04 Leverkusen und der TSG 1899 Hoffenheim in der Bay-Arena. Niklas Oberbach begleitet Euch durch das Spiel, um 15.30 Uhr ist Anstoß. Bis dahin gibt es hier alles Wissenswertes rund um die Partie. Viel Spaß!