Laut dem Bericht soll es sich bei den Interessenten um die spanischen Erstligisten FC Sevilla und FC Valencia handeln.
Ein Götze-Deal wäre allerdings in beiden Fällen finanziell nicht ganz unproblematisch. Sevilla müsste für eine Verpflichtung des 28-Jährigen wohl zunächst Spieler verkaufen, Valencia hat noch mit den Auswirkungen der Corona-Pandemie zu kämpfen. Beide Klubs gelten als wirtschaftlich angeschlagen.
Hinzu kommt: Auch Götzes Karriereziele ließen sich, zumindest kurzfristig gesehen, nur bedingt damit vereinen. Der WM-Held äußerte sich jüngst in einem Interview mit der "Bild", dass er seine Laufbahn nicht ohne den Gewinn der Champions League beenden wolle.
Bundesliga
Mehr als ein Strohfeuer? Hernández bei Bayern plötzlich gefragt
21/09/2020 AM 20:20
Wie "Sky" ebenfalls schreibt, sollen die Klubs aus der Serie A, die zuletzt mit dem offensiven Mittelfeldspieler in Verbindung gebracht wurden, mittlerweile aus dem Rennen sein.
Spotify oder Apple Podcast? Höre alle Folgen "Extra Time" auf der Plattform deines Vertrauens
Das könnte Dich auch interessieren: Was ist los? Der BVB stürmt, aber Favre glaubt nicht an den Titel

Favre erklärt: Darum ist Bayern das beste Team der Welt

Champions League
"Mariooo Götze, schalalala": Ganzes Stadion feiert Ex-BVB-Star
22/07/2021 AM 13:43
Champions League
"Was für ein Abend": Doppelpacker Götze verzückt Eindhoven
22/07/2021 AM 09:59