Rose, der ab Juli den Cheftrainerposten beim BVB übernimmt, sei sich jedenfalls mit den BVB-Bossen einig, dass eine Dreierkette, mit der Lucien Favre den BVB und der 44-Jährige selbst Gladbach des Öfteren spielen ließ, soll angesichts der Kaderstruktur kommende Saison in Dortmund keine große Rolle spielen.
Der ehemalige Gladbach-Coach will dem Bericht zufolge seine Spieler lieber im (bewährten) 4-2-3-1- oder 4-3-3-System antreten lassen.
Zwar verfügen die Schwarz-Gelben mit Axel Witsel, Jude Bellingham, Emre Can, Mahmoud Dahoud, Julian Brandt und Thomas Delaney über einen starken Kader im Mittelfeld, allerdings stehen Rose mit Dan-Axel Zagadou, der immer wieder mit Verletzungen zu kämpfen hat, Mats Hummels und Manuel Akanji nur drei gelernte Innenverteidiger zur Verfügung.
EURO 2020
Die EURO 2020 live im TV, Livestream und Liveticker
10/06/2021 AM 00:50
Das Sportblatt spekuliert deswegen, dass Can, der vergangene Saison häufiger auf den defensiven Positionen aufgelaufen ist, zum "Dauer-Verteidiger umgeschult" werden könnte.

Setzt Rose auf eine Doppelspitze mit Haaland und Moukoko?

Dem Bericht zufolge sei aber auch das 4-1-2-1-2-System eine weitere Option, denn mit diesem feierte Rose seine bislang größten Erfolge bei RB Salzburg. Der 44-Jährige hätte dann mehrere Optionen, wer gemeinsam mit Torjäger Erling Haaland die Doppelspitze bilden könnte.
Eine Möglichkeit sei ein Sturm-Duo gemeinsam mit Toptalent Youssoufa Moukoko. Die andere Option sei, dass die beiden offensive Mittelfeldspieler Giovanni Reyna und Julian Brandt zu Stürmern umgeschult werden, um weitere Akzente im Angriff setzen zu können.
Haaland spielte bereits in seiner Zeit in Salzburg mit einem Sturm-Partner an der Seite und konnte auch so überzeugen. So schoss er in der Saison 2019/2020 in 22 Spielen 28 Tore.
Außerdem soll Rose auch die Verpflichtung von Keeper Gregor Kobel befürworten, da ein starker Torwart mit sicherem Spielaufbau ins Raster des Trainers passen würde.
Das könnte Dich auch interessieren: Bayerns-Neuzugang Richards: Glücksgriff oder nächster Fehlkauf?

Alle Tore: Last-Minute-Schock für Argentinien in der WM-Quali

EURO 2020
Löw vor EM-Start optimistisch: "Stimmung ganz anders als 2018"
09/06/2021 AM 10:53
Bundesliga
Perisic vor Rückkehr zum FC Bayern? Inter will Kroaten verkaufen
09/06/2021 AM 10:16