Tottenham Hotspur spielt bekanntlich ja nicht in der Bundesliga, sondern in der Premier League, ist das also eine Option für Terzic?
Derzeit trainiert Ryan Mason die Spurs. Der 29-Jährige ist allerdings nur eine Interimslösung, seit José Mourinho Mitte April bei Tottenham entlassen wurde.
Dem Bericht zufolge sollen auch die beiden englischen Klubs Crystal Palace und Newcastle United an Terzic interessiert sein. Terzic konnte bereits Erfahrungen in der Premier League sammeln, von 2015 bis 2017 war er Co-Trainer von West Ham United.
Coupe de France
Finalpleite für Kovac: Mbappé schießt PSG zum Pokalsieg
UPDATE 19/05/2021 UM 21:13 UHR
Seit Lucien Favre Mitte Dezember in Dortmund entlassen wurde, ist Terzic Cheftrainer beim BVB. Der 38-Jährige soll in Dortmund allerdings nach der Verpflichtung von Marco Rose zur kommenden Spielzeit als Co-Trainer wieder in die zweite Reihe rücken.
BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke sei überzeugt, dass eine Zusammenarbeit von Rose und Terzic "großartig laufen" würde. Ob dieses "Wunschszenario" allerdings tatsächlich auch eintreten wird oder ob Terzic den Schritt auf die Insel antritt, bleibt abzuwarten.
Das könnte Dich auch interessieren: Jogis Kader unterm Brennglas: Hummels, Müller und ein Monster-Block

Gibt einen "Plan-B": Löw verrät Stand bei Sorgenkind Kroos

Premier League
Leicester überholt! Liverpool nach Sieg in Burnley auf Champions-League-Kurs
UPDATE 19/05/2021 UM 21:05 UHR
Ligue 1
Favre kehrt offiziell nach Nizza zurück: "Wir sind sehr stolz"
UPDATE 27/06/2022 UM 11:58 UHR