Dem Bericht zufolge hat Costa beim FC Bayern keine Zukunft und soll den Klub im Sommer offenbar wieder verlassen. Da der Vertrag von Costa in Turin noch bis 2022 datiert ist, wäre für eine Weiterverpflichtung eine Ablösesumme fällig.
Der 30-Jährige kommt diese Saison bislang auf 20 Einsätze für die Münchner, in denen er ein Tor schoss und drei weitere vorbereitete.
Generell scheint die Personalplanung bei den Bayern-Bossen derzeit auf Hochtouren zu laufen. Laut dem Fachmagazin soll hingegen Eric Maxim Choupo-Moting gute Chancen auf eine Vertragsverlängerung bei den Münchnern haben.
Bundesliga
Rose: Entscheidung über BVB-Wechsel schon im Februar?
UPDATE 15/02/2021 UM 09:31 UHR
Zudem ist der Transfer von Dayot Upamecano von RB Leipzig bereits bestätigt. Auch auch Linksverteidiger Omar Richards vom englischen Zweitligisten FC Reading soll im Sommer an die Isar wechseln.
Das könnte Dich auch interessieren: Der LIGAstheniker: BVB im Mittelmaß - die Schuld liegt nicht bei Terzic

Terzic tobt nach Hoffenheim-Spiel: "Dürfen wir uns so nicht erlauben"

Bundesliga
Hummels sieht BVB auf richtigem Weg: "Passiert nicht über Nacht"
UPDATE 14/02/2021 UM 09:45 UHR
WM
WM heute live: Wer überträgt Portugal - Uruguay?
UPDATE GESTERN UM 23:00 UHR