Nicht zum ersten Mal dürfen Spieler des US-amerikanischen FC Dallas eine Zeit lang beim FC Bayern mittrainieren. Schon mehrfach fand ein solches Probetraining als Teil der Partnerschaft beider Vereine statt, von der genauen Vorgehensweise hat Chef-Trainer Hansi Flick aber scheinbar keine Ahnung.
Angesprochen auf den Ablauf des Probetrainings und ob auch er Kontakt zu den sechs Nachwuchsstars aus Dallas habe, wirkte der 55-Jährige auf der Pressekonferenz vor dem Auswärtsspiel bei Borussia Mönchengladbach (Freitag ab 20:30 Uhr im Liveticker bei Eurosport.de) fast schon überrumpelt.
"Dazu kann ich Ihnen nichts sagen. Es ist noch nichts zu mir vorgedrungen und deswegen kann ich dazu auch nichts sagen", sagte der Triple-Trainer kurz und knapp.
Bundesliga
Flick ist gefordert: Bayern-Neuzugänge finden nicht in die Spur
07/01/2021 AM 08:17
Das könnte Dich auch interessieren: Flick ist gefordert: Bayern-Neuzugänge finden nicht in die Spur

Gerücht elektrisiert Liverpool: Klopp jagt Mbappé

Bundesliga
Riesenchance: Sechs Dallas-Talente spielen im Bayern-Training vor
07/01/2021 AM 08:05
Bundesliga
Nach Verletzung gegen Mainz: Bayern-Star Gnabry weiter angeschlagen
06/01/2021 AM 15:54