Perisic hat dem Bericht zufolge kein Interesse zu Borussia Dortmund zurückzukehren. Für den Klub spielte er zwischen 2011 und 2013 und schoss in 42 Bundesligaspielen neun Tore.
Der Kroate, der letzte Saison noch an den FC Bayern verliehen war und dort das Triple gewann, plane zurzeit keine Rückkehr in die Bundesliga. Deshalb habe er offenbar auch Hertha BSC eine Absage erteilt. In der Bundesliga lief der 31-Jährige außerdem auch noch für den VfL Wolfsburg auf.
Perisic ist seit 2015 bei Inter Mailand, spielt allerdings bei Trainer Antonio Conte aktuell nur eine Nebenrolle und hat bei den Italienern noch einen Vertrag bis 2022. Die Nerazzurri würden den Angreifer bei einem entsprechenden Angebot - wie auch vergangene Saison - durchaus aber ziehen lassen. Sein Wunsch wäre dann allerdings ein Wechsel nach Spanien oder England.
Bundesliga
Verstoß gegen Corona-Regeln: Tolisso entschuldigt sich
30/01/2021 AM 14:33
In dieser Saison kommt Perisic bei Inter Mailand bislang auf 25 Pflichtspieleinsätze, dabei traf er zwei Mal und lieferte drei Vorlagen.
Das könnte Dich auch interessieren: Verstoß gegen Corona-Regeln: "Empfindliche Geldstrafe" für Tolisso

Guardiola: "Auf einmal sind wir Titelfavoriten"

2. Bundesliga
HSV verteidigt Tabellenführung - Kiel springt auf Platz drei
30/01/2021 AM 14:20
Ligue 1
Kritik an PSG wegen Messi: "Müssen noch viel lernen"
30/01/2021 AM 11:58