Der Offensivspieler hatte sich nach einem Gespräch mit Löw zu einem Nationenwechsel entschieden.
Der Bundestrainer stellte danach in Aussicht, dass er Musiala bereits für den Start in die WM-Qualifikation Ende März mit Spielen gegen Island, in Rumänien und gegen Nordmazedonien nominieren werde. Dem steht nun nichts mehr im Wege.
Das könnte Dich auch interessieren: Boateng und die Bayern: Im Sommer endet die Zweck-Ehe
Bundesliga
Musiala adelt Bayern-Star: "Einer der besten Zehner der Welt"
10/03/2021 AM 08:58
(SID)

Löw erklärt die Gründe für seinen Rücktritt als Bundestrainer

Bundesliga
Perfekt: Musiala unterschreibt langfristig beim FC Bayern
05/03/2021 AM 06:41
WM-Qualifikation
Nach Kroos: Nächster DFB-Star denkt offenbar über Rücktritt nach
04/07/2021 AM 12:20