Das sagte Stöger dem "Kölner Stadt-Anzeiger".
Laut österreichischen Medienberichten hat der Fußballlehrer unter anderem auch eine lukrative Offerte aus Ungarn vorliegen. Stöger, der den FC bereits von 2013 bis 2017 trainiert hatte, hatte vergangenen Sonntag ein Gespräch mit der FC-Geschäftsführung um Heldt und Wehrle geführt, in dem es um eine mögliche Rückkehr des Österreichers ging. Unter Stöger kehrten die Rheinländer in die Bundesliga zurück und spielten im Europacup.
Bis zum Saisonende wird der FC noch von Friedhelm Funkel betreut. Derzeit liegt Köln mit 29 Punkten einen Zähler hinter Arminia Bielefeld auf Abstiegsplatz 17. Am Sonntag setzte es eine 1:4-Niederlage zuhause gegen den SC Freiburg.
Champions League
Hört Mbappé die Signale? PSG und Neymar ebnen den Weg
09/05/2021 AM 15:28
Das könnte Dich auch interessieren: Sancho spricht über Zukunft und spornt Haaland an: "Haben Job zu tun"
(SID)

Flick plaudert aus: Rummenigge kam mit Champagner vorbei

Bundesliga
DFB-Arzt glaubt an Fan-Rückkehr im Sommer
09/05/2021 AM 14:25
Fußball
Krawalle bei Kölner Youth-League-Spiel: "Unfassbar traurig"
VOR 13 STUNDEN