• 2. Halbzeit
  • VfL Wolfsburg
  • Borussia Dortmund
  • GuilavoguiPhilipp
    90'
  • SchulzZagadou
    85'
  • CanWitsel
    85'
  • Haaland
    80'
  • BakuMbabu
    75'
  • MalenHaaland
    73'
  • WolfKnauff
    62'
  • NmechaWaldschmidt
    61'
  • RoussillonOtávio
    61'
  • Wolf
    60'
  • Malen
    55'
  • 1. Halbzeit
  • VfL Wolfsburg
  • Borussia Dortmund
  • Arnold
    42'
  • Nmecha
    37'
  • Can (P)
    35'
  • Lacroix
    32'
  • Lukebakio
    25'
  • Weghorst
    2'
Spielbeginn

VfL Wolfsburg - Borussia Dortmund

Erleben Sie das Bundesliga Fußball Spiel zwischen VfL Wolfsburg und Borussia Dortmund live mit Berichterstattung von Eurosport. Das Match beginnt am 27 November 2021 um 15:30h.
Welcher Trainer hat nach 90 Minuten die Nase vorn: Florian Kohfeldt oder Marco Rose? Verfolgen Sie das Spiel hier im Live-Ticker!

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit aktuellen Neuigkeiten rund um VfL Wolfsburg und Borussia Dortmund, sowie Fußball-Tabellen, Spielplänen, Ergebnissen, Torschützen und Siegerlisten.
Fußball-Fans finden hier die neusten Fußball-News, Interviews, Experten-Kommentare und gratis Highlights. Außerdem finden Sie bei uns detaillierte Profile über VfL Wolfsburg und Borussia Dortmund. Verpassen Sie nie wieder ein Event. Eurosport ist Ihre Quelle für Sport online, von Fußball über Radsport und Formel 1, bis hin zu Wintersport und mehr. Genießen Sie Live-Streaming für die besten Sportevents.

    
30
Highlights 
 
 Entfernen
 

Das war's für heute. Laurent Ruttkowski bedankt sich fürs Mitlesen und wünscht allen einen schönen Abend. Bis zum nächsten Mal!

 

Insgesamt ist es ein verdienter Sieg von Borussia Dortmund, denn die Mannschaft von Trainer Rose dominierte die Partie größtenteils. Wolfsburg ging durch Weghorst früh in Führung und setzte immer wieder Nadelstiche in der Offensive. Der BVB münzte seine Dominanz in den Ausgleich durch Can sowie den Führungstreffer durch Malen um. Trotz des Erwachens der Wölfe in Hälfte zwei und einige Großchancen machte der eingewechselte Haaland den Deckel drauf. Dortmund trifft nächste Woche im Spitzenspiel auf Bayern München.

93.  

Das Spiel ist vorbei. Dortmund gewinnt 3:1 in Wolfsburg.

93.  

Knauff ist über rechts durch, doch Paulo Otavio klärt in letzter Sekunde zur Ecke.

91.  

Es gibt drei Minuten Nachspielzeit.

  • Maximilian Philipp
    AusgewechseltJosuha GuilavoguiVfL WolfsburgBeim VfL Wolfsburg kommt ein weiterer Stürmer. Philipp ersetzt Guilavogui.
    In diesem SpielGefoult1Abseits1Freistöße2
  • Maximilian Philipp
    EingewechseltMaximilian PhilippVfL Wolfsburg
91.  

Beim VfL Wolfsburg kommt ein weiterer Stürmer. Philipp ersetzt Guilavogui.

88.  

Auf der Gegenseite prüft Arnold BVB-Keeper Kobel mit einem Distanzschuss.

88.  

Großchance für den BVB! Dahoud bedient Reus, der links im Strafraum zum Abschluss kommt und an Pervan scheitert.

85.  

Dortmund ist wieder die aktivere Mannschaft. Eine Ecke von rechts landet bei Zagadou, dessen Kopfball zu zentral ist.

  • Axel Witsel
    AusgewechseltEmre CanBorussia DortmundMittelfeldspieler Witsel ersetzt Can.
    In diesem SpielTore1Schüsse aufs Tor1Geblockte Schüsse1Fouls3
  • Axel Witsel
    EingewechseltAxel WitselBorussia Dortmund
85.  

Mittelfeldspieler Witsel ersetzt Can.

  • Dan-Axel Zagadou
    AusgewechseltNico SchulzBorussia DortmundRose nimmt zwei Wechsel vor. Zagadou kommt für Schulz.
    In diesem SpielFouls1Pfosten-/Latten-Treffer1Schüsse am Tor vorbei1
  • Dan-Axel Zagadou
    EingewechseltDan-Axel ZagadouBorussia Dortmund
85.  

Rose nimmt zwei Wechsel vor. Zagadou kommt für Schulz.

83.  

Dieses Mal legt Haaland den Ball im Strafraum auf den heranstürmenden Brandt. Doch der Offensivspieler kommt nicht zum Abschluss.

82.  

Für Haaland ist es im siebten Bundesliga-Spil das zehnte Tor.

  • Erling Haaland
    TorErling HaalandBorussia DortmundTOOOR für Borussia Dortmund! Natürlich Haaland, wer auch sonst? Reus setzt Brandt auf links in Szene, der in die Mitte auf den zweiten Pfosten flankt, wo Haaland den Ball aus der Luft mit der linken Außenseite ins Tor befördert.
    In diesem SpielTore1Schüsse aufs Tor2
81.  

TOOOR für Borussia Dortmund! Natürlich Haaland, wer auch sonst? Reus setzt Brandt auf links in Szene, der in die Mitte auf den zweiten Pfosten flankt, wo Haaland den Ball aus der Luft mit der linken Außenseite ins Tor befördert.

80.  

Erneut Lukebakio! Er versucht es mit einem Schlenzer und prüft Kobel.

78.  

Die Ecke von Vranckx findet Lukebakio, der köpft aus kurzer Distanz drüber.

78.  

Weghorst wird hoch angespielt im Strafraum und will den Ball zu Lukebakio rüberlegen. Dann kommt Waldschmidt aus 14 Metgern zum Abschluss, doch Hummels klärt zur Ecke.

76.  

Otavios Flanke von links fordert Kobel, der den Ball in die Mitte klärt. Reus entschärft anschließend.

  • Kevin Mbabu
    AusgewechseltRidle BakuVfL WolfsburgAuch der VfL wechselt nochmal. Mbabu ersetzt R. Baku.
    In diesem SpielVorlagen1Geblockte Schüsse1Gefoult1
  • Kevin Mbabu
    EingewechseltKevin MbabuVfL Wolfsburg
74.  

Auch der VfL wechselt nochmal. Mbabu ersetzt R. Baku.

73.  

Und da ist er auch schon. Nach einem hohen Ball legt Knauff den Ball mit der Brust ab. Aus zentraler Position zieht Haaland mit rechts ab. Kein Problem für Pervan.

  • Erling Haaland
    AusgewechseltDonyell MalenBorussia DortmundEs ist so weit. Haaland betritt das Spielfeld und ersetzt Malen.
    In diesem SpielTore1Schüsse aufs Tor2Fouls1
  • Erling Haaland
    EingewechseltErling HaalandBorussia Dortmund
73. 

Es ist so weit. Haaland betritt das Spielfeld und ersetzt Malen.

72.  

Brandt holt sich den Ball gegen Baku wieder und der BVB bleibt in Ballbesitz. Meuniers Flanke von rechts findet keinen Abnehmer.

71.  

Dortmund kontert über Brandt, doch sein Anspiel auf Malen ist zu ungenau.

70.  

Die Dortmund-Anhänger werden laut und feiern. Haaland steht kurz vor seiner Einwechslung.

70.  

Die Wolfsburger laufen an und machen Druck. Dem BVB fällt es schwer, sich zu befreien.

67.  

Lukebakio tunnelt Dahoud und zieht über rechts in den Strafraum! Aus spitzem Winkel prüft er Kobel, der am ersten Pfosten gut reagiert. Waldschmidts Nachschuss wird von Akanji geblockt.

65.  

Paulo Otavios sucht mit seiner Flanke von links Weghorst. Akanji ist dazwischen.

64.  

Malen dringt über links in den Strafraum, doch er verliert den Ball und fällt. Kein Elfmeter.

  • Ansgar Knauff
    AusgewechseltMarius WolfBorussia DortmundBeim BVB kommt Knauff für Wolf aufs Spielfeld.
    In diesem SpielGelbe Karten1Fouls1
  • Ansgar Knauff
    EingewechseltAnsgar KnauffBorussia Dortmund
63.  

Beim BVB kommt Knauff für Wolf aufs Spielfeld.

  • Luca Waldschmidt
    AusgewechseltLukas NmechaVfL WolfsburgAußerdem ersetzt Waldschmidt den bis dahin blassen L. Nmecha.
    In diesem SpielGelbe Karten1Fouls1
  • Luca Waldschmidt
    EingewechseltLuca WaldschmidtVfL Wolfsburg
62.  

Außerdem ersetzt Waldschmidt den bis dahin blassen L. Nmecha.

  • Paulo Otávio
    AusgewechseltJérôme RoussillonVfL WolfsburgDoppelwechsel bei Wolfsburg. Paulo Otavio kommt für Roussillon.
    In diesem SpielSchüsse am Tor vorbei1Freistöße1
  • Paulo Otávio
    EingewechseltPaulo OtávioVfL Wolfsburg
62.  

Doppelwechsel bei Wolfsburg. Paulo Otavio kommt für Roussillon.

61.  

Arnolds Ecke findet Brooks am ersten Pfosten. Mit seinem Kopfball verfehlt er das Tor ganz knapp.

60.  

Erste Gelbe Karte für Dortmund. Wolf trifft Weghorst mit dem Ellenbogen im Gesicht.

59.  

Nmecha geht rechts bis zur Grundlinie und flankt in die Mitte. Sein Ball fliegt über Kobel hinweg und geht auf der anderen Seite ins Seitenaus.

58. 

Wolfsburg macht jetzt mehr. Roussillons Schuss aus der Distanz geht weiter über das Tor.

57.  

Nach einer Ecke von Arnold, die er an den ersten Pfosen zieht, verlängert Lacroix in Richtung Tor. Von da landet der Ball bei Reus. Die Wolfsburger fordern Hand, doch Reus berührt den Ball mit dem Bauch.

  • Donyell Malen
    TorDonyell MalenBorussia DortmundTOOOR für Borussia Dortmund! Malen bringt den BVB in Führung. Nach Zuspiel von Reus zieht der Stürmer nach innen und schießt aus 19 Metern in die untere Linke Ecke gegen die Laufrichtung von Pervan.
    In diesem SpielTore1Schüsse aufs Tor2Fouls1
55.  

TOOOR für Borussia Dortmund! Malen bringt den BVB in Führung. Nach Zuspiel von Reus zieht der Stürmer nach innen und schießt aus 19 Metern in die untere Linke Ecke gegen die Laufrichtung von Pervan.

54. 

Leichte Druckphase der Wolfsburger. Über Arnold landet der Ball bei Roussillon, dessen flache Flanke keinen Abnehmer findet.

53. 

Im Gegenzug kontert der VfL. Vranckx nimmt Maß aus der Distanz und visiert die rechte Ecke an. Kobel pariert.

52.  

Meunier wird in den Lauf angespielt und bringt die Flanke von der Grundlinie, die gefährlich durch den Wolfsburger Strafraum fliegt.

52.  

Die Heimmannschaft spielt sehr abwartend und lauert auf Konter. Dortmund bestimmt das Spielgeschehen.

51.  

Malen flankt den Ball aus dem linken Halbfeld in die Mitte, doch ein Wolfsburger Kopf ist dazwischen.

48.  

Pfosten! Nach Flanke von Brandt landet Malens Abschlussversuch bei Schulz, der den Ball von halblinks per Volley an den linken Pfosten zimmert.

47.  

Es ergibt sich ein änhliches Bild wie in Hälfte eins. Der BVB hat den Bal.

  • 2. Halbzeit
46.  

Ohne personelle Veränderungen geht die Partie weiter.

 

Es ist ein intensives Aufeinandertreffen zwischen beiden Mannschaften. Der BVB kontrolliert das Spiel während der VfL immer wieder gefährlich kontert. Das 1:1-Unentschieden zur Pause geht in Ordnung.

  • Spielende 1. Halbzeit
HZ 

Das war's. Jablonski beendet mit seinem Pfiff die ersten Hälfte.

45.  

Vranckx probiert`s aus der Distanz mit dem Schlenzer in den rechten Winkel. Der Ball geht deutlich über den Kasten von Kobel.

44.  

Wolfsburg kontert über L. Nmecha, doch Meunier klärt gegen den Nationalspieler zum Einwurf. Das war ein Foulspiel und hätte Freistoß geben müssen.

43.  

Der Freistoß von Brandt aus 30 Metern findet keinen Abnehmer. Der Ball bleibt in den Reihen des BVB.

  • Maximilian Arnold
    Gelbe KarteMaximilian ArnoldVfL WolfsburgGelbe Karte für Arnold. Er hält Reus und verhindert so den Angriff.
    In diesem SpielGelbe Karten1Fouls2Freistöße1Eckbälle2
42.  

Gelbe Karte für Arnold. Er hält Reus und verhindert so den Angriff.

41. 

Tolle Einzelaktion von Malen! Auf rechts dribbelt er sich durch und marschiert die Linie entlang. Seine Flanke wird jedoch abgeblockt. Da war mehr drin!

40.  

Wolfsburg greift über links an, doch Vranckx scheitert im Zweikampf an Wolf.

  • Lukas Nmecha
    Gelbe KarteLukas NmechaVfL WolfsburgCan erobert den Ball im Mittelfeld und macht Tempo durch die Mitte. Nmecha stoppt ihn mit einem taktischen Foul. Gelbe Karte!
    In diesem SpielGelbe Karten1Fouls1
37.  

Can erobert den Ball im Mittelfeld und macht Tempo durch die Mitte. Nmecha stoppt ihn mit einem taktischen Foul. Gelbe Karte!

  • Emre Can
    ElfmeterEmre CanBorussia DortmundTOOOR für Borussia Dortmund! Can nimmt sich der Sache und erzielt den Treffer. Zunächst zögert er beim Anlauf und setzt den Ball dann unten links in die Ecke. Pervan springt nach rechts.
    In diesem SpielTore1Schüsse aufs Tor1Geblockte Schüsse1Fouls2
35. 

TOOOR für Borussia Dortmund! Can nimmt sich der Sache und erzielt den Treffer. Zunächst zögert er beim Anlauf und setzt den Ball dann unten links in die Ecke. Pervan springt nach rechts.

33.  

Reus liegt immernoch am Boden und wird behandelt.

32.  

Lacroix sieht dafür die Gelbe Karte.

32.  

Elfmeter für den BVB! Reus dringt mit Tempo links in den Strafraum ein und geht an Lacroix vorbei. Der Verteidiger kommt zu spät und bringt Reus zu Fall.

31.  

Dahoud geht im Strafraum zu Boden. Anschließend wird ein Abschluss von Brandt an der Strafraumgrenze abgeblockt. Der Ball landet bei dem aufgestandenen Dahoud, der es ebenfalls versucht. Der Ball geht links vorbei.

30.  

Lacroix spielt den Fehlpass im Aufbauspiel und der BVB kann kontern. Der Ball landet über Reus bei Brandt, der den Ball auf der linken Seite verliert.

28. 

Vranckx holt auf der linken Seite einen Freistoß raus und tritt das Leder selbst. Der BVB klärt.

  • Dodi Lukebakio
    Gelbe KarteDodi LukebakioVfL WolfsburgLukebakio sieht die Gelbe Karte, weil er mit der Hand einen Freistoß für den BVB verursacht. Reus nimmt sich von der linken Strafraumkante der Sache an und versucht es direkt. Der Ball landet auf dem Tornetz.
    In diesem SpielSchüsse aufs Tor1Gelbe Karten1Fouls1
26.  

Lukebakio sieht die Gelbe Karte, weil er mit der Hand einen Freistoß für den BVB verursacht. Reus nimmt sich von der linken Strafraumkante der Sache an und versucht es direkt. Der Ball landet auf dem Tornetz.

25. 

Wolfsburg kommt immer wieder über die rechte Seite. Diesmal ist es Baku, der die Flanke schlägt. Doch der Ball landet in den Armen von Kobel.

24.  

Arnold erobert den Ball in der eigenen Hälfte und das geht es schnell über rechts. Baku wird geschickt, doch Schulz klärt per Grätsche zum Einwurf.

22.  

Dortmund kommt über rechts. Wolf bedient Reus, der an der Grundlinie die Ecke rausholt. Die Standardsituation bringt keine Gefahr ein.

20. 

Erneut Lukebakio! Der Belgier setzt sich gegen Brandt durch und flankt gefährlich aus dem Halbfeld in den Strafraum, wo Weghorst den Ball knapp verpasst. Kobel klärt zur Ecke.

19.  

Dortmund macht das Spiel und Wolfsburg kontert über Lukebakio. Der Offensivspieler tankt sich über rechts in den Strafraum und zieht flach ab. Kobel hält den Ballf fest.

17. 

Brooks hebt den Ball über die Dortmunder Abwehr hinweg und erreicht Weghorst, der den Ball im Strafraum annimt und abschließt. Kobel ist jedoch zur Stelle.

16. 

Malen tanzt Brooks aus und zieht von halbrechts außerhalb des Sechzehners ab. Der Ball fliegt direkt in Pervans Arme und bereitet keine Probleme.

15. 

Erneute Ecke für Dortmund. Brandts Flanke erreicht Akanji, doch der Schweizer kann den Ball nicht aufs Tor bringen. Bei der Aktion landet Lukebakios Knie in seinem Rücken und er bleibt liegen. Der Verteidiger kann aber weiter machen.

13. 

Meunier zieht von rechts in die Mitte. Sein Abspiel landet bei Dahoud, der aus 18 Metern Maß nimmt. Der Ball wird abgefälscht und geht knapp rechts am Tor vorbei. Die folgende Ecke wird nicht gefährlich.

11.  

Der Ball zirkuliert in den Reihen des BVB, doch Wolfsburg verteidigt kompakt.

9.  

Arnold zieht die Ecke auf den ersten Pfosten. Kobel muss hin und Reus klärt den Ball zur Ecke. Die anschließende Ecke von Arnold hält Kobel sicher fest.

8.  

Arnolds Freistoß wird vom ausrutschenden Reus per Kopf zur Ecke geklärt.

8.  

Baku wird von Can durch ein Foulspiel gestoppt. Es gibt Freistoß aus dem rechten Halbfeld.

7.  

Baku klärt die Ecke nach einem ersten missglückten Versuch zum Einwurf. Dieser bringt keine Gefahr ein.

6.  

Ein Steckpass von Dahoud erreicht Malen halblinks im Strafraum. Sein Schuss wird von Brooks abgeblockt und landet bei Dahoud, dessen Versuch zur Ecke geklärt wird.

5.  

Früh gibt es also den ersten Nackenschlag für den BVB, der sich den Ball direkt in den eigenen Reihen sichert und das Leder nach vorne treibt.

  • Wout Weghorst
    TorWout WeghorstVfL WolfsburgTOOOR für Wolfsburg! Wolfsburg kontert über Lukebakio, der den Steckpauss auf Baku bringt. Bakus Flanke von der Grundlinie erreicht Weghorst am ersten Pfosten, der den Ball mit der Brust Tor unterbringt.
    In diesem SpielTore1Schüsse aufs Tor1
2. 

TOOOR für Wolfsburg! Wolfsburg kontert über Lukebakio, der den Steckpauss auf Baku bringt. Bakus Flanke von der Grundlinie erreicht Weghorst am ersten Pfosten, der den Ball mit der Brust Tor unterbringt.

2.  

Can erobert den Ball am Mittelkreis und leitet den Angriff ein. Über Reus und Brandt landet der Ball im Toraus. Ecke

  • 1. Halbzeit
1.  

Anpfiff! Der Ball rollt.

 

Die heutige Partie in der Volkswagen Arena leitet Schiedsrichter Sven Jablonski, der das Spiel in Kürze anpfeifen wird.

 

Die vergangenen Aufeinandertreffen beider Teams sprechen eine deutliche Sprache. In den letzten sechs Partien siegte der BVB, dabei gelang den Wölfen kein einziger Treffer. Wettbewerbsübergreifend siegte Wolfsburg seit dem DFB-Pokal Finale 2015 nicht mehr gegen die Borussen.

 

Wolfsburg-Coach Kohfeldt nimmt nur eine Veränderung vor. Lukebakio ersetzt Gerhardt, der auf der Bank sitzt. Kapitän und Stammtorwart Casteels fehlt nach wie vor aufgrund einer Corona-Erkrankung. Diese Startelf schickt Kohfeldt in die Partie gegen den BVB:

Pervan – Lacroix, Guilavogui, Brooks – R. Baku, Vranckx, Arnold, Roussillon – Lukebakio, L. Nmecha, Weghorst

 

Hoffnung machen dürfte BVB-Trainer Marco Rose die Kader-Rückkehr von Star-Stürmer Erling Haaland (9 Tore, 6 Einsätze), der zunächst auf der Bank Platz nehmen wird. Im Vergleich zur Partie bei Sporting Lissabon nimmt Rose vier Veränderungen vor. Für Pongracic, Witsel, Reinier (all drei Bank) und Bellingham (Schlag aufs Knie) beginnen Hummels, Can, Dahoud und Wolf. Das ist die Startaufstellung des Revierklubs:

Kobel – N. Schulz, Hummels, Akanji, Meunier – Can, Dahoud, Brandt – Reus, Wolf, Malen

 

Nach dem enttäuschenden Aus in der Champions League geht es für Borussia Dortmund heute darum, den Kampf um den Meisterschaftstitel in der Bundesliga aufrecht zu erhalten. Am Abend spielt der Tabellenführer Bayern München (28 Punkte) gegen Arminia Bielefeld. Schwarz-Gelb lauert mit einer Ausbeute von 27 Punkten nur knapp dahinter. Der BVB verlor nur eine seiner letzten sechs Liga-Begegnungen.

 

In der Liga befindet sich der VfL seit der Übernahme des Traineramts durch Florian Kohfeldt im Aufschwung. Zuletzt gab es Siege gegen Bayer Leverkusen (2:0), den FC Augsburg (1:0) und ein Unentschieden bei Arminia Bielefeld (2:2). Aktuell belegen die Wölfe mit 20 Punkten den sechsten Tabellenplatz.

 

Die Wölfe hingegen haben die Qualifikation für das Achtelfinale trotz der ersten Niederlage unter der Führung von Trainer Florian Kohfeldt (0:2 beim FC Sevilla) weiterhin in der eigenen Hand. Dafür muss ein Sieg am letzten Gruppen-Spieltag gegen den Tabellenführer aus Lille her.

 

Für beide Teams geht es nach Niederlagen in der Champions League unter der Woche heute um Wiedergutmachung. Die Gäste aus Dortmund sind entgegen des eigenen Anspruchs durch eine 1:3-Niederlage bei Sporting Lissabon bereits in der Gruppenphase aus der Königsklasse ausgeschieden und überwintern in der Euro League.

 

Herzlich Willkommen zum 13. Spieltag der Bundesliga auf eurosport.de! Laurent Ruttkowski begleitet für Euch die Partie zwischen dem VfL Wolfsburg und Borussia Dortmund im Liveticker. Viel Spaß!