Champions League • Gruppe H
  • 2. Halbzeit
  • Borussia Dortmund
  • Tottenham Hotspur
  • Toljan
    90'
  • BürkiWeidenfeller
    90'
  • KaneLlorente
    86'
  • EriksenSissoko
    85'
  • AlliDembélé
    81'
  • ZagadouToprak
    78'
  • Son
    76'
  • KagawaCastro
    66'
  • Schmelzer
    52'
  • Kane
    49'
  • 1. Halbzeit
  • Borussia Dortmund
  • Tottenham Hotspur
  • Aubameyang
    31'
Spielbeginn

LIVE
Borussia Dortmund - Tottenham
Champions League - 21 November 2017

Champions League - Erleben Sie das Fußball-Spiel zwischen Borussia Dortmund und Tottenham Hotspur LIVE bei Eurosport.de. Das Spiel beginnt am 21 November 2017 um 20:45 Uhr. Mit unserer Live-Berichterstattung sind Sie hautnah dabei!
Welcher Trainer wird nach 90 Minuten die Nase vorne haben? Lucien Favre oder Mauricio Pochettino? Finde es heraus in unserem Liveticker.

Umfrage: Wer gewinnt das Duell zwischen Borussia Dortmund und Tottenham Hotspur? Informieren Sie sich im Vorfeld der Partie über beide Fußball Teams.
Umfangreiche Informationen zu Borussia Dortmund und Tottenham Hotspur. Mehr Fußball - Termine, Ergebnisse und Ranglisten/Tabelle.

    
30
Nikolai Stübner
Highlights 
 
 Entfernen
22:45 

Das war's von mir. Nikolai Stübner verabschiedet sich für heute von euch. Auch morgen gibt's wieder Liveticker von der Champions League bei uns auf Eurosport.de. Dann haben wir unter anderem die Bayern für euch im Programm. Tschüss, macht's gut und einen schönen Abend!

22:41 

Dortmund zeigte hier insgesamt eine gute Leistung, aufgrund individueller Fehler jedoch verliert die Borussia wieder und hat nun ein Fernduell am letzten Spieltag um den Europa-League-Platz drei.

  • Spielende 2. Halbzeit
90.+6 

Dann ist Feierabend. Tottenham dreht die Partie und ist als Gruppenerster weiter.

  • Jeremy Toljan
    Gelbe KarteJeremy ToljanBorussia DortmundTottenham bekommt nochmal einen Freistoß. Rose zieht an Toljan vorbei, der den Linksverteidiger jedoch nochmal umcheckt und dafür die Gelbe Karte sieht.
    In diesem SpielGelbe Karten1Fouls1Fouls against1außerhalb1
90.+5 

Tottenham bekommt nochmal einen Freistoß. Rose zieht an Toljan vorbei, der den Linksverteidiger jedoch nochmal umcheckt und dafür die Gelbe Karte sieht.

90.+4 

Ecke für Tottenham, die Londoner führen die Standardsituation kurz aus, holen danach einen Einwurf raus.

90.+3 

Hier gibt's fünf Minuten Nachspielzeit. Zwei sind davon bereits wegen der Verletzungspause um, es wird sicherlich auch noch etwas mehr dazu geben.

  • Roman Weidenfeller
    AusgewechseltRoman BürkiBorussia DortmundBürki scheint benommen und wird nun per Trage vom Feld befördert. Wiedenfeller hat bereits sein Trikot an und ist für eine Einwechslung bereit und kommt letztlich in die Partie.
    In diesem SpielGehaltene Bälle4Fouls against1Freistöße2
  • Roman Weidenfeller
    EingewechseltRoman WeidenfellerBorussia Dortmund
90.+1 

Bürki scheint benommen und wird nun per Trage vom Feld befördert. Wiedenfeller hat bereits sein Trikot an und ist für eine Einwechslung bereit und kommt letztlich in die Partie.

90. 

Weidenfeller macht sich derzeit bereit, zieht sich um. Bürki wird weiterhin noch auf dem Rasen behandelt.

89. 

Llorente ist frei durch, sprintet auf Bürki zu, der aus dem Tor eilt. Der Spanier legt sich den Ball zu weit vor, zieht dann nicht zurück und erwischt Bürki mit dem Fuß noch im Gesicht. Der Schweizer wird nun behandelt und liegt am Boden.

88. 

Aubameyang kombiniert sich gut mit Guerreiro durch, wird allerdings beim Schuss geblockt. Die Anschließende Ecke fängt Lloris aus der Luft.

  • Fernando Llorente
    AusgewechseltHarry KaneTottenham HotspurLetzter Wechsel nun bei Tottenham. Kane geht runter, für ihn kommt Llorente.
    In diesem SpielTore1aufs Tor1Abgeblockte Schüsse1Fouls2
  • Fernando Llorente
    EingewechseltFernando LlorenteTottenham Hotspur
86. 

Letzter Wechsel nun bei Tottenham. Kane geht runter, für ihn kommt Llorente.

86. 

Dortmund ist insgesamt bemüht, aber die letzte Aktion ist einfach nicht zwingend genug.

  • Moussa Sissoko
    AusgewechseltChristian EriksenTottenham HotspurTottenham wechselt zum zweiten Mal. Eriksen geht runter, Sissoko kommt für ihn.
    In diesem Spielaufs Tor2Fouls1außerhalb1Freistöße1
  • Moussa Sissoko
    EingewechseltMoussa SissokoTottenham Hotspur
85. 

Tottenham wechselt zum zweiten Mal. Eriksen geht runter, Sissoko kommt für ihn.

  • Mousa Dembélé
    AusgewechseltDele AlliTottenham HotspurWechsel bei Tottenham. Dembele ersetzt Alli.
    In diesem SpielVorlagen2Fouls2Fouls against1außerhalb1
  • Mousa Dembélé
    EingewechseltMousa DembéléTottenham Hotspur
81. 

Wechsel bei Tottenham. Dembele ersetzt Alli.

80. 

Dortmund traut sich nun wieder etwas mehr, das gibt jedoch Raum für Konter von Tottenham. Son erobert den Ball, spielt auf die linke Seite zu Rose, der die Kugel dann in den Strafraum flankt. Eriksen steigt in die Höhe, köpft den Ball knapp rechts am Tor vorbei.

  • Ömer Toprak
    AusgewechseltDan-Axel ZagadouBorussia DortmundZagadou sitzt nun auf dem Spielfeld, wird behandelt und humpelt im Anschluss vom Platz. Der Franzose wird direkt durch Toprak ersetzt.
    In diesem Spielaufs Tor1Fouls1Fouls against1Freistöße1
  • Ömer Toprak
    EingewechseltÖmer ToprakBorussia Dortmund
77. 

Zagadou sitzt nun auf dem Spielfeld, wird behandelt und humpelt im Anschluss vom Platz. Der Franzose wird direkt durch Toprak ersetzt.

  • Heung-Min Son
    TorHeung-Min SonTottenham HotspurTOOOR! Son bringt Tottenham in Führung - 2:1! Alli setzt sich überragend auf der linken Seite gegen Bartra und Götze durch, dribbelt dann in den Strafraum und spielt zurück auf Son, der aus elf Metern den Ball rechts oben ins Tor schießt.
    In diesem SpielTore1aufs Tor2Abgeblockte Schüsse1Fouls against3
75. 

TOOOR! Son bringt Tottenham in Führung - 2:1! Alli setzt sich überragend auf der linken Seite gegen Bartra und Götze durch, dribbelt dann in den Strafraum und spielt zurück auf Son, der aus elf Metern den Ball rechts oben ins Tor schießt.

74. 

Tottenham spielt nun geduldig im Spielaufbau, Dortmund lässt die Engländer gewähren, verteidigt das letzte Drittel des Spielfeldes.

71. 

Guerreiro schlägt den Eckball, Tottenham klärt und will kontern. Die Dortmunder sind jedoch schnell wieder geordnet und verteidigen den Angriff gut.

70. 

Freistoß für Dortmund von der linken Seite. Castro bringt den Ball hoch in den Strafraum, dort klärt Rose zur Ecke für den BVB.

68. 

Das Spiel hat sich hier insgesamt ein wenig beruhigt, meist ist der letzte Pass bei beiden Teams zu ungenau.

  • Gonzalo Castro
    AusgewechseltShinji KagawaBorussia DortmundErster Wechsel nun bei Dortmund. Kagawa geht runter und wird durch Castro ersetzt.
    In diesem SpielFouls against1Freistöße1Eckbälle3
  • Gonzalo Castro
    EingewechseltGonzalo CastroBorussia Dortmund
66. 

Erster Wechsel nun bei Dortmund. Kagawa geht runter und wird durch Castro ersetzt.

62. 

Erneut ist Bürki aufmerksam dabei! Zuerst klärt Bartra einen langen Pass auf Kane, spielt ihn jedoch direkt in die Füße von Alli. Der sprintet nach vorne und steckt auf Son durch, der in den Strafraum gestartet war. Bürki jedoch ist zur Stelle und begräbt den Ball unter sich.

60. 

Rose dribbelt auf der linken Seite erst Götze aus und zieht dann auch noch an Bartra vorbei. Der Spanier macht jedoch sein Bein lang und klärt letztlich zur Ecke. Die führen die Engländer kurz aus, die Situation bleibt ungefährlich.

59. 

Yarmolenko verliert gegen Rose und Alli den Ball. Letzterer war schon drauf und drann den Konter einzuleiten, wird jedoch vom Schiedsrichter Turpin zurückgepfiffen. Der Franzose pfeift Foul an Yarmolenko.

57. 

Eriksen, Kane und Alli spielen sich gut durch. Am Ende legt Kane mit der Hacke auf Alli ab, der aus 25 Metern den Ball aber weit links am Tor vorbei schießt.

56. 

Rose flankt von der linken Seite in den BVB-Strafraum. Am zweiten Pfosten ist Bürki jedoch zur Stelle und fängt das Leder aus der Luft.

54. 

Kagawa flankt die Ecke in den Strafraum, Lloris steigt jedoch in die Höhe und fängt die Kugel sicher aus der Luft.

54. 

Bartra spielt einen starken langen Ball auf der rechten Seite zu Yarmolenko. Der Ukrainer setzt sich gegen Vertonghen durch und bringt die Flanke. Aurier klärt per Kopf zur Ecke.

53. 

Eriksen bringt den Freistoß von der Seite in die Mitte, die Situation wird jedoch von Yarmolenko per Kopf geklärt, Yarmolenko bleibt dann im eigenen Strafraum liegen, schüttelt sich kurz und kann dann weiterspielen.

  • Marcel Schmelzer
    Gelbe KarteMarcel SchmelzerBorussia DortmundDie erste Gelbe Karte der Partie. Schmelzer foult auf der linken Seite Aurier und sieht völlig zurecht den Karton.
    In diesem SpielGelbe Karten1Fouls1Eckbälle1
52. 

Die erste Gelbe Karte der Partie. Schmelzer foult auf der linken Seite Aurier und sieht völlig zurecht den Karton.

  • Harry Kane
    TorHarry KaneTottenham HotspurTOOOR! Kane gleicht aus - 1:1! Toljan verliert auf der rechten Seite den Ball, Alli schnappt ihn sich und spielt in die Mitte zu Kane. Der Stürmer bekommt von Bartra und Zagadou nur Begleitschutz, schießt aus 16 Metern und netzt den Ball in die linke untere Ecke. Bürki macht sich lang, kommt aber nicht mehr ran.
    In diesem SpielTore1aufs Tor1Abgeblockte Schüsse1Fouls2
49. 

TOOOR! Kane gleicht aus - 1:1! Toljan verliert auf der rechten Seite den Ball, Alli schnappt ihn sich und spielt in die Mitte zu Kane. Der Stürmer bekommt von Bartra und Zagadou nur Begleitschutz, schießt aus 16 Metern und netzt den Ball in die linke untere Ecke. Bürki macht sich lang, kommt aber nicht mehr ran.

47. 

Es gab noch keine Wechsel, beide Teams gehen unverändert in den zweiten Durchgang.

  • 2. Halbzeit
46. 

Die Partie läuft hier wieder, der zweite Durchgang hat begonnen.

Hz. 

Dortmund macht das hier insgesamt gut, spielt kämpferisch und kann offensive Nadelstiche setzen. Gegen Ende des ersten Durchgangs kam Tottenham zu zwei Großchancen, die Bürki vereitelte. Hier geht's in 15 Minuten weiter. Sehen wir dann den ersten Champions-League-Sieg der Dortmunder in dieser Saison?

  • Spielende 1. Halbzeit
45.+1 

Eriksen bringt eine Ecke von der linken Seite. Kane schiebt jedoch gegen Zagadou, der Dortmunder bekommt den Freistoß. Direkt danach ist jedoch Pause. Die Mannschaften gehen nun in die Kabinen.

45. 

Tottenham presst vorne auf Bartra, der so unter Druck gerät, dass er den Ball ins aus drischt. Die Engländer nun wieder im Ballbesitz.

43. 

Kane steht bereit, um den Freistoß auszuführen. Der Engländer schießt die Kugel flach in die Mitte, Toljan klärt zum Einwurf.

42. 

Son wird auf der linken Seite von Bartra gefoult. Tottenham bekommt nun einen Freistoß aus gefährlicher Position.

41. 

Erneut hält Bürki die Borussia im Spiel. Nach der Ecke von der rechten Seite steigt Dier gegen Bartra in die Luft und setzt sich durch. Der Kopfball geht in die linke obere Ecke, Bürki macht sich lang und kommt mit den Fingerspitzen an die Kugel und wehrt den Ball ab.

40. 

Bürki hält klasse! Rose bringt von der linken Seite den Ball flach in die Mitte. Eriksen kommt am Elfmeterpunkt an das Leder und schießt sofort. Bürki ist schnell links unten in der Ecke und hält den Schuss. Den Abpraller schießt Kane, wird jedoch geblockt. Es gibt Eckball.

38. 

Eriksen dribbelt sich durch das Zentrum und traut sich aus 20 Metern zu schießen. Es kommt jedoch nur ein Kullerball heraus, den Bürki ohne Probleme aufnehmen kann.

35. 

Kagawa spielt tief aus der eigenen Hälfte einen langen Ball auf Aubameyang. Der Gabuner sprintet in den Strafraum, wird jedoch per Grätsche ganz stark von Dier vom Ball getrennt. Danach sprinten Sanchez und Aubameyang um den Ball, der BVB-Stürmer gibt dem Innenverteidiger einen Klaps auf den Hinterkopf, Sanchez fällt theatralisch zu Boden. Alles passiert direkt vor den Augen des Hintertorschiedsrichters, der nicht reagiert.

33. 

Tottenham hat eine Ecke von der linken Seite. Winks bringt die Kugel in den Strafraum, der Ball fliegt aber unberührt ins Toraus - Abstoß für die Borussia.

  • Pierre-Emerick Aubameyang
    TorPierre-Emerick AubameyangBorussia DortmundTOOOR! Aubameyang bringt den BVB in Führung - 1:0! Kagawa spielt von der linken Seite auf Guerreiro, der in die Mitte zieht und auf Yarmolenko spielt. Der Ukrainer steckt per Hacke auf Aubameyang durch, der in den Strafraum sprintet und rechts aus zehn Metern in die linke untere Ecke schießt. Lloris ist machtlos.
    In diesem SpielTore1aufs Tor1außerhalb1
31. 

TOOOR! Aubameyang bringt den BVB in Führung - 1:0! Kagawa spielt von der linken Seite auf Guerreiro, der in die Mitte zieht und auf Yarmolenko spielt. Der Ukrainer steckt per Hacke auf Aubameyang durch, der in den Strafraum sprintet und rechts aus zehn Metern in die linke untere Ecke schießt. Lloris ist machtlos.

30. 

Flanke von Tottenham von der linken Seite. Son startet in der Mitte in den Strafraum, erwischt die Kugel aber nicht richtig, weshalb Bürki den Ball ohne Probleme aufnehmen kann.

29. 

Der BVB ist hier in der ersten halben Stunde gut im Spiel, kommt in die Zweikämpfe rein und macht es den Engländern schwer.

24. 

Aurier taucht plötzlich rechts im Dortmunder Sechzehner auf. Er passt flach in die Mitte, wo Bartra vor Son klärt.

22. 

Son versucht Kane im Fünfer per Flachpass einzusetzen, doch Zagadou rutscht in den Passweg und klärt.

19. 

Erste Mega-Chance für den BVB. Yarmolenko lupft aus dem Fußgelenk genau in den Lauf von Aubameyang, der plötzlich allein vor Lloris steht. Der Stürmer schließt aber überhastet ab - weit rechts vorbei.

18. 

Guerreiro und Kagawa probieren am linken Eck des Sechzehners einen Doppelpass. Rose hat aber in letzter Sekunde einen Fuß dazwischen.

16. 

Der BVB macht das hier bislang gut. Die Hausherren haben ihren Finger auf dem Spiel, rennen aber nicht kopflos an. Da könnte etwas gehen.

13. 

Yarmolenko kommt am Sechzehner zum Schuss. Der Versuch des Ukrainers ist aber zu harmlos, Lloris nimmt den Ball auf.

8. 

Götze treibt den Ball nun nach vorne und bringt dann von halbrechts die Flanke in den Strafraum. Sanchez klärt per Kopf vor Guerreiro zur ersten BVB-Ecke.

5. 

Winks tritt den Eckball von der linken Seite. Die Kugel segelt durch den Strafraum an Freund und Feind vorbei, auf der anderen Seite schnappt sch dann Zagadou das Leder und sichert die Situation.

5. 

Rose hat den Ball auf der linken Seite und will die Kugel in die Mitte flanken. Die Hereingabe wird jedoch von Weigl zur nächsten Ecke geblockt.

4. 

Die anschließende Ecke führen die Engländer kurz aus, danach gewinnt Kagawa den Ball und will ihn schnell nach vorne zu Aubameyang spielen. Der lange Pass ist aber zu ungenau und geht in der Hälfte von Tottenham ins Seitenaus. Die Engländer haben wieder den Ball.

3. 

Erster Abschluss des Spiels. Son wird lang nach vorne geschickt und tanzt Zagadou aus. Der Innenverteidiger verteidigt Son aber gut und blockt dessen Schuss zur Ecke.

2. 

Tottenham tritt hier in weiß an, Dortmund in gelben Trikots.

1. 

Es geht los! Tottenham hat Anstoß und hat somit zu Beginn den Ball.

20:44 

Danach begrüßen sich die Kapitäne, Schmelzer und Lloris, zur Seitenwahl. Hier rollt gleich die Kugel.

20:42 

Angeführt von Turpin geht's nun raus. Die Mannschaften stellen sich auf und die Hymne ertönt. Der erste Gänsehaut-Moment des Abends.

20:40 

Die Mannschaften sammeln sich nun im Tunnel, in wenigen Augenblicken geht's raus ins ausverkaufte Stadion.

20:39 

Schiedsrichter der Partie ist Clement Turpin. Der Franzose pfeift seit der Saison 2008/2009 in der ersten französischen Liga, international feierte er in der Saison 2010/11 in der Europa League sein Debüt.

20:38 

Auf der Bank hat Spurs-Trainer Pochettino noch diese Spieler: Vorm, Davies, Foyth, Trippier, Dembele, Sissoko, Llorente.

20:36 

Tottenham tritt mit diesen Akteuren an:

Lloris – Vertonghen, Sanchez, Dier – Rose, Alli, Eriksen, Winks, Aurier – Kane, Son

20:35 

Derzeit läuft hier im Stadion das "You'll never walk alone". Beste Atmosphäre hier also für einen großen Champions-League-Abend.

20:34 

Auf der Bank hat Bosz dann noch diese Spieler zur Verfügung: Weidenfeller, Philipp, Dahoud, Sahin, Schürrle, Toprak und Castro.

20:32 

Bosz kurz vor dem Spiel: „Wir erwarten, dass Tottenham mit drei Innenverteidigern und zwei Außenverteidigern spielt. Je nachdem wie weit sie sich nach hinten ziehen, wollen wir Druck machen.“

20:30 

Im Sturm ist Aubameyang nach seiner Suspendierung für das Stuttgart-Spiel wieder zurück. Der Toptorjäger soll zum Weiterkommen in der Champions League helfen.

20:28 

Heute ist Champions League, am Wochenende wieder Bundesliga. Die Freitagabend-Partie zwischen Hannover und Stuttgart könnt ihr dann im Eurosport Player angucken. Alle Highlights der Samstagsspiele gibt’s dort ab 17.30 Uhr. Alle Infos zum Player erfahrt ihr über den folgenden Link.

20:26 

Wie der BVB-Trainer, der heute seinen 54. Geburtstag feiert, eben im Interview bestätigte, wird die heutige Grundausrichtung im 4-1-4-1 sein. Er weicht also von seinem favorisierten 4-3-3 ab.

20:23 

Bosz setzt auf diese Elf:

Bürki – Schmelzer, Zagadou, Bartra, Toljan – Weigl – Guerreiro, Götze, Kagawa, Yarmolenko – Aubameyang

20:21 

Tottenham hingegen ist bereits im Achtelfinale, hat aber den ersten Platz in der Gruppe noch nicht sicher, daher werden die Londoner heute hier im Signal-Iduna-Park auch nicht im Schongang antreten.

20:18 

Zunächst die Situation in der Gruppe: Dortmund ist fünf Punkte hinter Real Madrid auf Platz drei, Punktgleich mit Nikosia dem vierten. Die Borussia braucht unbedingt heute einen Sieg gegen Tottenham und in zwei Wochen einen weiteren Dreier gegen Real. Gleichzeitig dürfen die Spanier heute nicht gegen Nikosia gewinnen.

20:15 

Hallo und ein herzliches Willkommen! Nikolai Stübner begrüßt euch zum heutigen Spiel zwischen Borussia Dortmund und Tottenham Hotspur in der Champions League. Anstoß ist um 20.45 Uhr, alle wichtigen Informationen gibt’s natürlich vorher von mir.