Beendet
0
2
-
0
0
21:00
06.11.18
Wanda Metropolitano
Champions League • Gruppe A
  • 2. Halbzeit
  • Atlético Madrid
  • Borussia Dortmund
  • Reus
    90'
  • Akanji
    90'
  • CorreaVitolo
    81'
  • Griezmann
    80'
  • SanchoBruun Larsen
    79'
  • AlcácerGötze
    75'
  • KalinicMartins
    62'
  • PulisicGuerreiro
    59'
  • Halbzeit
  • Atlético Madrid
  • Borussia Dortmund
  • GiménezMontero
    45'
  • 1. Halbzeit
  • Atlético Madrid
  • Borussia Dortmund
  • Saúl
    33'
  • Sancho
    31'
  • Correa
    6'
Spielbeginn

LIVE
Atletico Madrid - Borussia Dortmund
Champions League - 6 November 2018

Champions League - Erleben Sie das Fußball-Spiel zwischen Atlético Madrid und Borussia Dortmund im LIVE-Scoring bei Eurosport.de. Das Spiel beginnt am 6 November 2018 um 21:00 Uhr. Mit unserer Live-Berichterstattung sind Sie hautnah dabei!
Welcher Trainer wird nach 90 Minuten die Nase vorne haben? Diego Simeone oder Lucien Favre? Finde es heraus in unserem Liveticker.

Umfrage: Wer gewinnt das Duell zwischen Atlético Madrid und Borussia Dortmund? Informieren Sie sich im Vorfeld der Partie über beide Fußball Teams.
Umfangreiche Informationen zu Atlético Madrid und Borussia Dortmund. Mehr Fußball - Termine, Ergebnisse und Ranglisten/Tabelle.

    
30
Highlights 
 
 Entfernen
Beendet 

Atlético investierte im zweiten Durchgang nicht mehr allzu viel und lauerte auf Konter. Dortmund hatte weiterhin mehr Ballaktionen, konnte dabei gegen gewohnt kompakt verteidigende Madrilenen aber kaum Raumgewinne verzeichnen. Nachdem beide Teams Großchancen vergaben (60., 65.), verflachte das Spiel etwas. Das Geschehen spielte sich nun hauptsächlich zwischen den Strafräumen ab, ehe Griezmann in der 80. Minute zum hochverdienten 2:0-Endstand traf.

  • Spielende 2. Halbzeit
90.+3 

Das war's! Atlético Madrid bezwingt Borussia Dortmund mit 2:0.

  • Marco Reus
    Gelbe KarteMarco ReusBorussia DortmundNächste Gelbe für einen Borussen - diesmal erwischt es Reus.
    In diesem SpielGelbe Karten1Fouls2
90.+3 

Nächste Gelbe für einen Borussen - diesmal erwischt es Reus.

  • Manuel Akanji
    Gelbe KarteManuel AkanjiBorussia DortmundGelbe Karte für Akanji wegen eines taktischen Foulspiels an Martins.
    In diesem SpielGelbe Karten1Fouls1
90.+1 

Gelbe Karte für Akanji wegen eines taktischen Foulspiels an Martins.

90. 

Der Schiedsrichter legt drei Minuten Nachspielzeit drauf.

88. 

Die Hauptstädter sind seit einiger Zeit auf die Ergebnis-Verwaltung fokussiert. Sie lassen hinten nichts anbrennen.

85. 

Die Gäste schieben sich das Runde in der gegnerischen Hälfte umher. Sie finden aber weiterhin kaum ein Durchkommen.

83. 

Nach einer Dortmunder Schlussoffensive sieht es momentan nicht aus. Die Gäste schossen noch kein einziges Mal aufs Tor.

  • Vitolo
    AusgewechseltÁngel CorreaAtlético MadridLetzter Wechsel der Partie: Vitolo ersetzt Correa.
    In diesem Spielaufs Tor3Abgeblockte Schüsse2Gelbe Karten1Fouls1
  • Vitolo
    EingewechseltVitoloAtlético Madrid
81. 

Letzter Wechsel der Partie: Vitolo ersetzt Correa.

  • Antoine Griezmann
    TorAntoine GriezmannAtlético MadridTOOOR für Atlético Madrid! Die "Rojiblancos" starten nach einem missglückten Dortmunder Angriff einen Gegenzug. Martins bedient Thomas, der Griezmann in Szene setzt. Der Weltmeister dringt in die linke Strafraumhälfte ein, indem er an Hakimi vorbeiläuft. Er hat nur noch Bürki vor sich und schiebt flach am Keeper vorbei zum 2:0 ein!
    In diesem SpielTore1aufs Tor2Abseits2Freistöße2
80. 

TOOOR für Atlético Madrid! Die "Rojiblancos" starten nach einem missglückten Dortmunder Angriff einen Gegenzug. Martins bedient Thomas, der Griezmann in Szene setzt. Der Weltmeister dringt in die linke Strafraumhälfte ein, indem er an Hakimi vorbeiläuft. Er hat nur noch Bürki vor sich und schiebt flach am Keeper vorbei zum 2:0 ein!

  • Jacob Bruun Larsen
    AusgewechseltJadon SanchoBorussia DortmundFavre tauscht letzmals: Bruun Larsen kommt für Sancho.
    In diesem SpielGelbe Karten1Fouls1Fouls against2Freistöße1
  • Jacob Bruun Larsen
    EingewechseltJacob Bruun LarsenBorussia Dortmund
79. 

Favre tauscht letzmals: Bruun Larsen kommt für Sancho.

76. 

Correa kommt in der Dortmunder Box über Unwege zum Abschluss. Er bleibt mit seinem Schuss hängen.

  • Mario Götze
    AusgewechseltPaco AlcácerBorussia DortmundZweiter Tausch beim BVB: Götze ersetzt Alcacer.
  • Mario Götze
    EingewechseltMario GötzeBorussia Dortmund
75. 

Zweiter Tausch beim BVB: Götze ersetzt Alcacer.

74. 

Momentan spielt sich das Geschehen großteils im Mittelfeld ab. Das Tempo ist nicht mehr allzu hoch.

72. 

Der nächste Wechsel deutet sich an. Götze macht sich bereit.

70. 

Griezmann flankt nach einer abgewehrten Ecke von links in den Strafraum, wo er keinen Mitspieler erreicht. Der Referee pfeift aufgrund einer Abseitsstellung ab.

68. 

Witsel foult Correa auf der rechten Seite. Aus dem nachfolgenden Freistoß resultiert keine Togefahr.

65. 

Sancho spielt in die Spitze, wo Montero ausrutscht, sodass Alcacer die Kugel aufnimmt und hoch nach innen flankt. Dort nickt Guerreiro aus kurzer Distanz drüber!

  • Gelson Martins
    AusgewechseltNikola KalinicAtlético MadridSimeone wechselt zum zweiten Mal: Martins kommt für Kalinic.
  • Gelson Martins
    EingewechseltGelson MartinsAtlético Madrid
62. 

Simeone wechselt zum zweiten Mal: Martins kommt für Kalinic.

60. 

Riesenchance zum 2:0: Juanfran erobert den Ball rechts im Halbfeld gegen Guerreiro, der von Bürki mit einem kurz ausgeführten Abstoß in Bedrängnis gebracht wurde. Er steckt in die rechte Sechzehnerhälfte auf Correa durch, der von Akanji gestört wird, und knapp am kurzen Pfosten vorbeischießt!

  • Raphaël Guerreiro
    AusgewechseltChristian PulisicBorussia DortmundFavre tauscht erstmals: Guerreiro ersetzt Pulisic.
  • Raphaël Guerreiro
    EingewechseltRaphaël GuerreiroBorussia Dortmund
59. 

Favre tauscht erstmals: Guerreiro ersetzt Pulisic.

56. 

Reus auf Hakimi, der aus dem linken Halbfeld in den Sechzehner flankt. Dort köpft Hernandez aus der Gefahrenzone.

53. 

Thomas behauptet den Ball rechts im Strafraum und legt auf Rodrigo ab. Dieser hämmert aus etwa 18 Meter unbedrängt über die Latte.

51. 

Saul Niguez setzt sich links gegen Piszczek durch und gibt halbhoch in die Box. Toprak lenkt den Ball ins Toraus.

49. 

Die Borussen passen sich das Spielgerät im Mittelfeld hin und her. Sie verzeichnen dabei aber kaum Raumgewinne.

  • 2. Halbzeit
46. 

Weiter gehts's! Der zweite Durchgang läuft.

  • Francisco Montero
    AusgewechseltJosé María GiménezAtlético MadridErster Wechsel der Partie: Montero kommt für Gimenez.
    In diesem Spielaußerhalb1Freistöße1
  • Francisco Montero
    EingewechseltFrancisco MonteroAtlético Madrid
46. 

Erster Wechsel der Partie: Montero kommt für Gimenez.

Hz. 

Den "Rojiblancos" war von Beginn an anzusehen, dass sie die 0:4-Pleite von vor zwei Wochen nicht auf sich sitzen lassen wollten. Nach 17 Sekunden kamen sie erstmals zum Abschluss, dem weitere Torschüsse in der Anfangsphase folgten. Ihre Chancenqualität war zunächst nicht sehr hoch, doch das änderte sich im Laufe der Begegnung. Dortmund hatte zwar im ersten Abschnitt 67 Prozent Ballbesitz, konnte diesen allerdings nicht in nennenswerte Offensivszenen ummünzen. Nach der verdienten Führung drückten die Spanier auf weitere Tore, vergaben dabei aber einige gute Möglichkeiten.

  • Spielende 1. Halbzeit
45.+2 

Das war's! Mit 1:0 geht es in die Halbzeitpause.

45. 

Dortmund ist mit dem 0:1 gut bedient. Die Madrilenen hätten durchaus noch höher in Führung gehen können.

43. 

Griezmann setzt sich in halbrechter Position durch und zwingt mit seinem Schuss Bürki zu einer Tat. Der Keeper lässt nach vorne abprallen, wo Piszczek Saul Niguez per Grätsche im Strafraum zu Fall bringt. Der Referee zeigt jedoch nicht auf den Elfmeterpunkt! Glück für Dortmund.

41. 

Thomas bedient Correa, der den Ball mit viel Gefühl nach innen hebt. Dort schießt Saul Niguez aus elf Metern am Ziel vorbei.

39. 

Filipe Luis schaltet sich in die Offensive ein. Der Linksverteidiger lässt Piszczek aussteigen und schießt hoch aufs Tor. Bürki bekommt die Hände nach oben und wehrt ab.

37. 

Thomas zieht aus der zweiten Reihe ab. Die Kugel flattert hauchdünn über den Querbalken!

35. 

Die "Colchoneros" führen verdient. Sie drücken auf den zweiten Treffer.

  • Saúl
    TorSaúlAtlético MadridTOOOR für Atlético Madrid! Kalinic bedient Saul Niguez, der aus zentraler Position nach links zum gestarteten Filipe Luis spielt. Dieser legt in der Box nach innen auf seinen Passgeber ab, der auf Höhe des Elferpunktes per Direktabnahme flach zum 1:0 trifft!
    In diesem SpielTore1aufs Tor2Fouls3
33. 

TOOOR für Atlético Madrid! Kalinic bedient Saul Niguez, der aus zentraler Position nach links zum gestarteten Filipe Luis spielt. Dieser legt in der Box nach innen auf seinen Passgeber ab, der auf Höhe des Elferpunktes per Direktabnahme flach zum 1:0 trifft!

  • Jadon Sancho
    Gelbe KarteJadon SanchoBorussia DortmundJuanfran zupft Sancho auf der rechten Seite am Trikot - und kommt dabei selbst zu Fall. Der Unparteiische entscheidet zu Unrecht auf Freistoß für die Spanier und Gelb für Sancho.
    In diesem SpielGelbe Karten1Fouls1Fouls against1Freistöße1
31. 

Juanfran zupft Sancho auf der rechten Seite am Trikot - und kommt dabei selbst zu Fall. Der Unparteiische entscheidet zu Unrecht auf Freistoß für die Spanier und Gelb für Sancho.

28. 

Atletico verteidigt gewohnt kompakt und lässt hinten kaum Lücken aufkommen. Alcacer hatte beispielsweise bisher keine nennenswerten Offensivszenen.

26. 

Reus startet im rechten Halbfeld einen Sololauf, bleibt aber hängen. Bisher agieren die Gäste in Ballbesitz zu unkreativ.

24. 

Zwar haben die Schwarz-Gelben deutlich mehr Ballaktionen, in Torchancen konnten sie diesen aber noch nicht ummünzen. Oblak wurde noch nicht geprüft, Bürki musste hingegen schon einige Mal eingreifen.

21. 

Correa wird mit einem langen Schlag bedient und zieht aus etwa 21 flach Metern ab. Bürki pariert.

18. 

Der aufgerückte Juanfran gibt von rechts hoch nach innen. Er bleibt mit seiner Flanke hängen.

15. 

Die Dortmunder nehmen das Tempo raus, wenn sie in Ballbesitz sind. Dem Gastgeber ist deutlich anzumerken, dass sie sich für das 0:4 von vor zwei Wochen revanchieren wollen.

13. 

Correa dringt mit hohem Tempo links an den Strafraumrand. Sein Flachschuss aus spitzem Winkel landet in den Armen von Bürki.

11. 

Sancho flankt aus halblinker Position in den Sechzehner, wo er keinen Mitspieler erreicht.

8. 

Der Gastgeber war in den ersten Minuten das deutlich aktivere Team. Momentan ist das Tempo nicht mehr allzu hoch.

Atlético - Dortmund
  • Ángel Correa
    Gelbe KarteÁngel CorreaAtlético MadridGelbe Karte für Correa wegen eines Foulspiels an Hakimi.
    In diesem Spielaufs Tor1Gelbe Karten1Fouls1
6. 

Gelbe Karte für Correa wegen eines Foulspiels an Hakimi.

5. 

Nächster Torschuss der Madrilenen: Correa zieht nach einem Pass von rechts nahe des Elferpunktes flach ab, doch auch diesmal wird Bürki vor keine Schwierigkeiten gestellt - er nimmt den Ball sicher auf.

3. 

Zwischen Toprak und Akanji passen die Abstände nicht, sodass sich die Gelegenheit für einen Steckpass auf den startenden Kalinic bietet. Das Madrider Zuspiel in die Spitze ist zu ungenau und landet beim Gegner.

1. 

Nach 17 Sekunden der erste Abschluss der Partie: Saul Niguez wird rechts im Strafraum bedient und zieht aus der Drehung ab. Bürki pariert unten am kurzen Pfosten ohne Mühe.

  • 1. Halbzeit
1. 

Los geht's! Schiedsrichter Daniele Orsato aus Italien pfeift an.

20:57 

Die weiteren Gruppengegner, Brügge und Monaco, legten heute bereits um 18:55 Uhr vor. Die Belgier setzten sich auswärts mit 4:0 durch und schraubten ihr Punktekonto auf vier hoch.

20:54 

Favre wechselt in Hinblick auf den letzten Bundesliga-Samstag, als der BVB in Wolfburg mit 1:0 gewann, dreimal: Piszczek, Toprak sowie Pulisic beginnen anstelle von Zagadou, Guerreiro und Bruun Larsen. Die Borussen starten folgendermaßen: Bürki - Piszczek, Toprak, Akanji, Hakimi - Delaney, Witsel - Pulisic, Reus, Sancho - Alcacer.

20:50 

Zum Personal: Simeone nimmt im Vergleich zum vergangenen Wochenende, als Atlético in LaLiga bei Leganes nicht über ein 1:1 hinauskam, vier Startelf-Veränderungen vor: Juanfran, Gimenez, Thomas und Kalinic ersetzen Arias, Savic, Lemar sowie Martins. Savic, Koke, Lemar und Diego Costa fehlen verletzungsbedingt. So laufen die Hausherren auf: Oblak - Juanfran, Gimenez, Hernandez, Filipe Luis - Thomas, Rodrigo - Correa, Saul Niguez - Kalinic, Griezmann.

20:45 

Beide Vereine standen sich in der Hinrunde vor zwei Wochen im Signal Iduna Park gegenüber. Es war ein historisches Duell: Atlético verlor mit 0:4 - die höchste Pleite in der Amtszeit von Coach Diego Simeone, der 2011 übernahm, und zugleich das erste Mal seit 2012, dass sein Team innerhalb der regulären Spielzeit vier Gegentore hinnehmen musste.

20:40 

Spitzenreiter Dortmund feierte bisher drei Siege und hat damit drei Punkte mehr auf dem Konto als Verfolger Madrid. Die weiteren Teams in Gruppe A, Brügge und Monaco, fuhren hingegen bislang lediglich einen Zähler ein.

20:37 

Atlético will das, was der FC Bayern 2012 schaffte: Als Champions-League-Finalteilnehmer im eigenen Stadion um den Titel spielen. Das Endspiel wird am 01. Juni 2019 im Wanda Metropolitano - der heutigen Spielstätte - stattfinden.

20:33 

Besser hätte sich Lucien Favre seinen Start als neuer BVB-Trainer wohl kaum vorstellen können: Seine Mannschaft ist wettbewerbsübergreifend noch ungeschlagen und führt die heimische Liga sowie ihre Gruppe in der Königsklasse an. Zudem steht sie im Achtelfinale des DFB-Pokals.

20:30 

Hallo und herzlich willkommen zum Liveticker des vierten Spieltags der Champions-League-Gruppenphase auf eurosport.de. Tobias Forstner begleitet euch durch die Partie zwischen Atlético Madrid und Borussia Dortmund. Um 21:00 Uhr geht es los, bis dahin erfahrt ihr hier Wissenswertes zum Spiel.