Champions League • Gruppe A
  • 2. Halbzeit
  • Borussia Dortmund
  • AS Monaco
  • Reus
    90'
  • SanchoPhilipp
    84'
  • GolovinChadli
    77'
  • Alcácer
    72'
  • SyllaGrandsir
    70'
  • DelaneyWeigl
    65'
  • Bruun Larsen
    51'
  • Halbzeit
  • Borussia Dortmund
  • AS Monaco
  • WolfBruun Larsen
    45'
  • 1. Halbzeit
  • Borussia Dortmund
  • AS Monaco
  • BenaglioSubašic
    45'
Spielbeginn

LIVE
Borussia Dortmund - AS Monaco
Champions League - 3 Oktober 2018

Champions League - Erleben Sie das Fußball-Spiel zwischen Borussia Dortmund und AS Monaco im LIVE-Scoring bei Eurosport.de. Das Spiel beginnt am 3 Oktober 2018 um 21:00 Uhr. Mit unserer Live-Berichterstattung sind Sie hautnah dabei!
Wer wird nach 90 Minuten die Nase vorne haben? Verfolge das Spiel hier im Live-Scoring!

Wer gewinnt das Duell zwischen Borussia Dortmund und AS Monaco?
Umfangreiche Informationen zu Borussia Dortmund und AS Monaco. Mehr Fußball - Termine, Ergebnisse und Ranglisten/Tabelle.

    
30
Highlights 
 
 Entfernen
Beendet. 

Das wars aus Dortmund. Sebastian Lindner wünscht noch einen schönen Abend und sagt Tschüss.

Beendet. 

Souveräner Auftritt der Dortmunder mit einer erneut ganz starken zweiten Halbzeit. Fast den gesamten Durchgang dominierten die Borussen und immer dann, wenn Monaco auf dem Sprung war, vielleicht nochmal zurückkommen zu können, legte Schwarz-Gelb einen weiteren Treffer nach.

  • Spielende 2. Halbzeit
90.+3 

Das wars! Dortmund gewinnt mit 3:0 gegen Monaco!

  • Marco Reus
    TorMarco ReusBorussia DortmundReus macht den Deckel drauf! TOOOR für Dortmund! Bruun Larsen hat auf links noch Lust, tänzelt in den Strafraum und vernascht dabei zwei Verteidiger. Von der Grundlinie aus passt er scharf nach innen. Am langen Pfosten ist Reus komplett blank und hat dann noch die Ruhe, gegen die Laufrichtung von Subasic ins lange Eck zu vollenden!
    In diesem SpielTore1Vorlagen1aufs Tor2Abgeblockte Schüsse1
90.+2 

Reus macht den Deckel drauf! TOOOR für Dortmund! Bruun Larsen hat auf links noch Lust, tänzelt in den Strafraum und vernascht dabei zwei Verteidiger. Von der Grundlinie aus passt er scharf nach innen. Am langen Pfosten ist Reus komplett blank und hat dann noch die Ruhe, gegen die Laufrichtung von Subasic ins lange Eck zu vollenden!

90. 

Drei Minuten werden nachgespielt.

87. 

Der BVB spielt es jetzt sicher runter. Monacoo hat sich aufgegeben.

  • Maximilian Philipp
    AusgewechseltJadon SanchoBorussia DortmundEs kommt Philipp für Sancho.
    In diesem SpielVorlagen1außerhalb1
  • Maximilian Philipp
    EingewechseltMaximilian PhilippBorussia Dortmund
84. 

Es kommt Philipp für Sancho.

83. 

Sancho am Boden. Das sieht nach Krampf aus.

82. 

Jetzt verwaltet der BVB. Aber von Monaco kommt auch nicht mehr allzu viel.

79. 

Dortmund macht weiter. Reus wieder mit einem steilen Pass auf Bruun Larsen, der jedoch etwas zu weit raus treibt. Bruun Larsen trotzdem noch mit einem Abschluss - aber Subasic hat ihn.

  • Nacer Chadli
    AusgewechseltAleksandr GolovinAS MonacoGolovin macht Platz für Chadli.
    In diesem SpielFouls2
  • Nacer Chadli
    EingewechseltNacer ChadliAS Monaco
77. 

Golovin macht Platz für Chadli.

76. 

Die turbulente Phase ist erstmal beendet. Viertelstunde noch zu spielen.

  • Paco Alcácer
    TorPaco AlcácerBorussia DortmundAber jetzt ist er drin! TOOOR für Dortmund! Alcacer macht seinen verschossenen Elfer wieder gut und trifft! Monaco verliert den Ball in der Vorwärtsbewegung und schaltet schnell um. Reus bedient Alcacer, der Subasic umkurvt, dann noch zwei Verteidiger stehen lässt und dann aus spitzem Winkel einschießt!
    In diesem SpielTore1aufs Tor1Fouls1Pfosten-/Latten-Treffer1
72. 

Aber jetzt ist er drin! TOOOR für Dortmund! Alcacer macht seinen verschossenen Elfer wieder gut und trifft! Monaco verliert den Ball in der Vorwärtsbewegung und schaltet schnell um. Reus bedient Alcacer, der Subasic umkurvt, dann noch zwei Verteidiger stehen lässt und dann aus spitzem Winkel einschießt!

71. 

Sancho auf dem Weg zum 2:0 mit Sancho, der frei vor Subasic über den Keeper lupft, aber auch über das Tor!

  • Samuel Grandsir
    AusgewechseltMoussa SyllaAS MonacoGrandsir jetzt bei Monaco im Spiel.
    In diesem Spielaufs Tor1außerhalb1
  • Samuel Grandsir
    EingewechseltSamuel GrandsirAS Monaco
70. 

Grandsir jetzt bei Monaco im Spiel.

69. 

Alcacer läuft an, verzögert den Anlauf und schießt - an die Latte! Der Ball springt ins Feld zurück, aber Subasic kann zupacken bevor Reus da ist.

68. 

Jemerson legt Reus im Strafraum! Elfmeter!

  • Julian Weigl
    AusgewechseltThomas DelaneyBorussia DortmundWeigl kommt für Delaney ins Spiel.
    In diesem SpielFouls4
  • Julian Weigl
    EingewechseltJulian WeiglBorussia Dortmund
65. 

Weigl kommt für Delaney ins Spiel.

63. 

Aber die nächste Riesenchance hat trotzdem wieder Dortmund! Pizczek kommt über links und flankt flach rein. Am ersten Pfosten lässt Alcacer durch, in der Mitte wartet Reus. Direkter Schuss, haarscharf am Tor vorbei!

62. 

Das Spiel wird jetzt etwas wilder, viele schneller Ballverluste, auch beim BVB. Monaco ist aber wieder da.

60. 

Dortmund kontert! nach einem Fehler im Mittelfeld verliert Monaco den Ball. Alcacer wird bedient und läuft frei auf Subasic zu. Sidibe ist aber bei ihm und kann mit einer riskanten Grätsche retten! Stark gemacht.

58. 

Glik kommt gegen Alcacer zu spät, tritt ihm böse auf den Fuß. Das hat aber keine Konsequenzen.

54. 

Der BVB jetzt mit Oberwasser. Dortmund jetzt aktiver.

  • Jacob Bruun Larsen
    TorJacob Bruun LarsenBorussia DortmundDortmund führt! TOOOR für Dortmund! Und es war der eingewechselte Bruun Larsen! Nachdem Reus im ersten Anlauf abgewehrt wurde und wieder hinten rum spielen musste, legte er ab auf Sancho. Der lief auf den Strafraum zu und passte dann im richtigen Moment aus dem Fußgelennk diagonal in die Box. Bruun Larsen, nicht im Abseits, startete im richtigen Moment zum Punkt und vollende dann frei vor Subasic ganz abgeklärt in seinem ersten Champions-League-Spiel.
    In diesem SpielTore1aufs Tor1
51. 

Dortmund führt! TOOOR für Dortmund! Und es war der eingewechselte Bruun Larsen! Nachdem Reus im ersten Anlauf abgewehrt wurde und wieder hinten rum spielen musste, legte er ab auf Sancho. Der lief auf den Strafraum zu und passte dann im richtigen Moment aus dem Fußgelennk diagonal in die Box. Bruun Larsen, nicht im Abseits, startete im richtigen Moment zum Punkt und vollende dann frei vor Subasic ganz abgeklärt in seinem ersten Champions-League-Spiel.

49. 

Die zweite Halbzeit beginnt wie die erste aufgehört hat - ohne Schwung.

46. 

Es geht weiter.

  • Jacob Bruun Larsen
    AusgewechseltMarius WolfBorussia DortmundDortmund wechselt zur Pause. Wolf bleibt in der Kabine, es kommt Bruun Larsen. Es ist ein verletzungsbedingter Tausch.
    In diesem Spielaufs Tor1außerhalb2Eckbälle3
  • Jacob Bruun Larsen
    EingewechseltJacob Bruun LarsenBorussia Dortmund
Hz. 

Dortmund wechselt zur Pause. Wolf bleibt in der Kabine, es kommt Bruun Larsen. Es ist ein verletzungsbedingter Tausch.

Hz. 

Beide Teams neutralisieren sich weitgehend. Sowohl Dortmund durch Wolf als auch Monaco durch Tielemans hatten eine richtig gute Chance, aber das war es dann auch. Mal sehen, was nach der Pause noch geht. Gleich geht's weiter.

  • Spielende 1. Halbzeit
45.+2 

Pause in Dortmund. Keine Tore.

45. 

Zwei Minuten werden nachgespielt.

  • Danijel Subašic
    AusgewechseltDiego BenaglioAS MonacoDa ist der Wechsel. Subasic ist auf dem Platz.
    In diesem SpielGehaltene Bälle1
  • Danijel Subašic
    EingewechseltDanijel SubašicAS Monaco
45. 

Da ist der Wechsel. Subasic ist auf dem Platz.

43. 

Benaglio kann kaum laufen und sinkt dann auch zu Boden. Er schafft es nicht mal mehr bis in die Halbzeit.

42. 

Etwas getan haben muss sich auch Benaglio bei seiner Parade. Er greift sich an die Hüften, dehnt sich. Und draußen macht sich schon Subasic warm.

40. 

Die anschließende Ecke wird weit außerhab des Strafraums gespielt. Dort steht Reus, der den Ball direkt nimmt, aber nur Glik trifft, der danach zu Boden sinkt.

39. 

Piszczek hat auf rechts viel Platz zum Flanken. Doch der Ball ist nicht gut, landet in einem Pulk von Franzosen. Doch die kriegen den Ball nicht richtig raus. Alcacer ist das, macht den Ball mit einem Pass auf Wolf wieder scharf. Der dreht sich einmal um sich selbst und schießt dann! Bengalio muss sein ganzes Können aufbieten, um den flachen Schuss noch um den Pfosten zu drehen!

37. 

Ganz starker Pass von Falcao fast von der Mittellinie. Steil auf Sylla, der bis zum Strafraum kommt, dann aber von vier Dortmundern umstellt ist und den Ball verliert.

33. 

Das war schon gefährlicher! Reus aus der Mitte steil auf Wolf, der aus dem Lauf quer legt zu Alcacer. Der schießt wiederum direkt mit links und fast aus dem Stand - knapp am Tor vorbei!

32. 

Dann gibt es einen Freistoß. Reus an der linken Außenlinie. Hoch in die Mitte. Aber geklärt.

31. 

Flanke Piszczek, direkt in die Arme von Benaglio.

29. 

Dortmund fehlt noch der richtige Zug zum Tor. Ansätze sind da, aber es fehlt die letzte Konsequenz.

25. 

Nach einer Flanke von rechts steht Falcao in der Mitte frei und schrammt mit dem Kopf nur knapp am Ball vorbei. Es war aber auch abseits.

23. 

Aber die Ecke ist schwach. Keine Gefahr.

22. 

Diallo holt bei einem auf über links die erste Dortmunder Ecke heraus, als die Hereingabe geklärt wird.

19. 

Wieder Tielemans, wieder aus der Distanz - und dieses Mal war es um einiges gefährlicher. Schuss aus 22 Metern, das obere Kreuzeck angepeilt, und Bürki muss fliegen, um den noch aus dem Winkel zu kratzen. Der hätte gepasst!

17. 

Tielemans mit dem ersten Abschluss aufs Dortmunder Tor. Aus 18 Metern, aber Bürki hat damit keine Probleme.

14. 

Reus mit einem Kunststück an der Seitenlinie. Anstatt den Ball anzunehmen, lässt er ihn durchrollen, dreht sich um seinen Gegenspieler und hat ihn damit abgeschüttelt. Die Hereingabe nach innen kommt dann aber in den Rücken von Alcacer.

12. 

Ausgeglichenes Spiel in der Anfangsphase. Beide Teams versuchen sich durchaus im Vorwärtsgang. Die letzte Präzision fehlt aber noch.

9. 

Wieder Henrichs. Mit Ball am Fuß trickst er sich auf links in den Sechzehner, geht zur Grundlinie und will nach innen passen. Doch der Versuch wird abgefangen.

7. 

Aber auch Monaco sucht den Vorwärtsgang. Über Tielemans und Henrichs hält der Gast den Ball lange am Dortmunder Strafraum, findet aber nicht den Weg hinein.

4. 

Der BVB beginnt mutig. Witsel aus dem Halbfeld mit einer Flanke auf den langen Pfosten. Alcacer ist dort, versucht aber nochmal in die Mitte zurückzulegen, findet aber keinen Abnehmer.

  • 1. Halbzeit
1. 

Die Partie hat begonnen. Dortmund beginnt von links nach rechts in Schwarz und Gelb gegen Monaco in Weiß-Rot.

20:59 

Schiedsrichter heute Abend ist Alexey Kulbakov aus Weißrussland. Und damit sind wir bereit für eine spannende Partie.

20:56 

Trotzdem hat Dortmund auch die Chance auf einen statistischen Vereinsrekord oder zumindest die Einstellung einer Bestmarke aus alten Zeiten. Zwischen 1987 und 1993 traf das Team in 14 aufeinanderfolgenden Heimspielen mindestens einmal. Aktuell steht der BVB bei 13 Spielen.

20:54 

In den Heimspielen auf europäischer Bühne hat es zuletzt auch nicht richtig geklappt. Vier Mal nacheinander gab es im Signal Iduna Park keinen Sieg und nur ein Unentschieden. So eine schlechte Serie gab es noch nie für die Borussia.

20:52 

Statistisch gesehen sind französische Teams kein gutes Pflaster für den BVB. In den letzten elf Spielen gab es nur zwei Siege und drei Unentschieden.

20:49 

Und das ist Monaco: Benaglio - Glik, Raggi, Jemerson - Sidibé, Henrichs - Tielemans, Aholou - Golovin - Falcao, Sylla

20:45 

Kommen wir zu den Aufstellungen. Bei Dortmund fehlen Schmelzer, Pulisic und Kagawa aus Verletzungsgründen. Dafür beginnt erstmals Barca-Leihgabe Alcacer.

20:42 

Dortmund hingegen führt die BUndesliga an und hat in sechs Spielen bereits 14 Punkte gesammelt.

20:40 

Dabei zähle das knappe 1:2 am ersten Spieltag der Champions League gegen Atletico Madrid noch zu den besseren Auftritten. In der Liga sthet die Mannschaft derzeit auf einem Abstiegsrang und hat in acht Spielen erst sechs Punkte gesammelt.

20:37 

Mit dem AS Monaco kommt vom Namen her ein anderes Kaliber. Doch läuft bei den Monegassen in diesem Jahr noch gar nicht zusammen.

20:34 

Nach dem eher schmeichelhaften 1:0 in Brügge will Dortmund auch auf internationalem Parkett eine Leistung abrufen wie zuletzt in der Bundesliga.

20:31 

Guten Abend und herzlich willkommen auf eurosport.de im Liveticker am 2. Spieltag der Champions League. Borussia Dortmund empfängt dazu den AS Monaco. 21 Uhr wird angestoßen. Es tickert Sebastian Lindner für Sie. Viel Spaß!