Bei Juventus Turin stehen vor Beginn der neuen Saison die Zeichen auf Umbruch. Auf dem Trainerposten musste Maurizio Sarri für Ex-Spieler Andrea Pirlo weichen. Mit Arthur steht ein prominenter Neuzugang bereits fest, Edin Dzeko könnte noch folgen. Gleichzeitig will Juve andere Spieler von der Gehaltsliste streichen. Allen voran: Sami Khedira und Gonzalo Higuain. Wie "Tuttosport" berichtet, sollen die Verantwortlichen bei der Alten Dame deshalb an einer Vertragsauflösung samt Abfindung für beide Spieler arbeiten.

Allerdings hat der Verein in dieser Hinsicht Khedira laut "Bild"-Informationen noch nicht kontaktiert. Der 2014er-Weltmeister gehe derzeit davon aus, das letzte Jahr seines Vertrages bei den Bianconeri zu erfüllen. In einem Instagram-Post erklärte Khedira vor einigen Wochen seinen persönlich schwierigen Saisonverlauf und dass er in der nächsten Saison mit Juve wieder angreifen wolle.

Champions League
Coutinho will in Barcelona neu angreifen
24/08/2020 AM 10:53

Spotify oder Apple Podcast? Höre alle Folgen "Extra Time" auf der Plattform deines Vertrauens

Das könnte Dich auch interessieren: Fake Stream: Tausende Fans schauten Duell von 2017

Tuchel über seine Zukunft und die Pläne bei PSG: "Erst der Anfang..."

Champions League
Neue alte Supermacht: Warum Bayern jetzt erst so richtig loslegt
24/08/2020 AM 09:20
Champions League
Neymar gratuliert Leverkusen zum Titel - Bayer nimmt's mit Humor
24/08/2020 AM 07:40