Zunächst hätten 17 der Anhänger um 2:45 Uhr losgelegt. Einige von ihnen seien gegen 4:30 Uhr zurückgekehrt und hätten die nächsten Feuerwerkskörper in den Himmel gejagt.
Wie die "Sports Illustrated" schreibt, habe Sicherheitspersonal des Vereins einen dritten Versuch gegen 5:30 Uhr verhindert.
"Das waren nicht nur Knaller", zitierte die "Daily Mail" eine namentlich nicht genannte Quelle aus dem Umfeld des Vereins. "Wir reden über Industriefeuerwerk. Der Krach war unglaublich. Es hat sich angefühlt, als würde das ganze Hotel wackeln."
Champions League
Flick und die Bayern: Wenn ein Glücksfall zum Unglücksfall wird
14/04/2021 AM 06:35
Manchester City hat das Hinspiel gegen die Borussia mit 2:1 für sich entschieden und geht auch als Favorit in die Partie im Signal Iduna Park. Ein 1:0-Erfolg würde den Dortmundern aber aufgrund der Auswärtstorregel bereits zum Einzug ins Halbfinale reichen.

EXTRA TIME - Der Eurosport-Podcast:

Spotify oder Apple Podcast? Höre alle Folgen "Extra Time" auf der Plattform deines Vertrauens
Das könnte Dich auch interessieren: Drei Dinge, die auffielen: Ein Bayern-Wechsel, der alles sagt

"Mache mir Gedanken": Flick über Zukunftspläne nach Bayern-Aus

Champions League
Schiedsrichter-Frust beim FC Bayern: "Wird dem Spiel nicht gerecht"
13/04/2021 AM 23:28
Champions League
Pressestimmen zum PSG-Coup: "Bayern fallen vor Neymar auf die Knie"
13/04/2021 AM 22:20