Beendet
0
1
-
0
0
21:00
24.11.20
Parc des Princes
Champions League • Gruppe H
  • 2. Halbzeit
  • Paris Saint-Germain
  • RB Leipzig
  • MbappéKean
    90'
  • NeymarSarabia
    90'
  • Verratti
    84'
  • HerreraVerratti
    83'
  • Herrera
    82'
  • Rafinha
    77'
  • ForsbergSørloth
    74'
  • Di MaríaRafinha
    64'
  • OlmoKluivert
    64'
  • MukieleOrban
    63'
  • 1. Halbzeit
  • Paris Saint-Germain
  • RB Leipzig
  • Paredes
    40'
  • Neymar
    40'
  • Neymar (P)
    11'
  • Forsberg
    2'
Spielbeginn

PSG - RB Leipzig

Erleben Sie das Champions League Fußball Spiel zwischen Paris Saint-Germain und RB Leipzig live mit Berichterstattung von Eurosport. Das Match beginnt am 24 November 2020 um 21:00h.
Welcher Trainer hat nach 90 Minuten die Nase vorn: Mauricio Pochettino oder Julian Nagelsmann? Verfolgen Sie das Spiel hier im Live-Ticker!

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit aktuellen Neuigkeiten rund um Paris Saint-Germain und RB Leipzig, sowie Fußball-Tabellen, Spielplänen, Ergebnissen, Torschützen und Siegerlisten.
Fußball-Fans finden hier die neusten Fußball-News, Interviews, Experten-Kommentare und gratis Highlights. Außerdem finden Sie bei uns detaillierte Profile über Paris Saint-Germain und RB Leipzig. Verpassen Sie nie wieder ein Event. Eurosport ist Ihre Quelle für Sport online, von Fußball über Radsport und Formel 1, bis hin zu Wintersport und mehr. Genießen Sie Live-Streaming für die besten Sportevents.

    
30
Highlights 
 
 Entfernen
Ende 

Das war's aus Paris von einem sehr unbefriedigendem Abend aus Leipziger Sicht. Wir hoffen, Sie hatten trotzdem Spaß und wünschen Ihnen gute Nacht. Bleiben Sie gesund, Ihr Philipp Mosthaf.

Ende 

Bereits nächsten Mittwoch geht es weiter mit dem fünften Spieltag. Leipzig gasiert in Istanbul bei Basaksehir, Paris muss zum Topspiel nach England.

Ende 

Durch diesen Sieg zieht Paris aufgrund der des direkten Vergleichs an Leipzig vorbei und belegt nun punktgleich den 2. Platz. Manchester United führt die Gruppe H mit nun neun Zählern an.

Ende 

RBL verliert das ganz wichtige Auswärtsspiel in PSG mit 0:1. Gegen ein äußerst schwaches und destruktives Paris gelangen Sabitzer und Co. nicht wirklich viel. Ein völlig unnötiger wie fragwürdiger Foulelfmeter führte zum Tor des Tages durch Neymar.

90.+7

Schluss in Paris! PSG gewinnt durch einen Foulelfmeter mit 1:0 gegen Leipzig.

90.+6 

Sabitzer hat halblinks an der Box Platz für einen Schuss, doch Danilo Pereira wirft sich in den Ball und blockt ab.

90.+6 

Die letzte Minute ist angebrochen. Irgendwas muss Leipzig jetzt noch einfallen.

90.+4 

Rafinha bekommt halbrechts im Strafraum den Ball und zwingt Gulasci zum ersten Mal in diesem Spiel zu einer Parade. Der Ungar ist in der kurzen Ecke und wehrt den Flachschuss zum Eckball ab. Dieser bleibt folgenlos.

90.+4 

Die Hälfte der Nachspielzeit ist bereits abgelaufen. Leipzig findet kein Durchkommen, PSG macht es clever und lässt den Ball laufen. Die Uhr tickt gegen Leipzig.

90.+1 

Thomas Tuchel ist an der Seitenlinie aufgrund der Nachspielzeit außer sich. Wild diskutiert der Deutsche mit dem vierten Offiziellen.

90 

Sechs Minuten Nachspielzeit werden angezeigt. Reicht das RBL für den Ausgleichstreffer?

  • Moise Kean
    AusgewechseltKylian MbappéParis Saint-GermainUnd Mbappé macht für Kean Platz. Vom Weltmeister war gar nichts zu sehen heute.
    In diesem SpielFouls1Fouls against2außerhalb2
  • Moise Kean
    EingewechseltMoise KeanParis Saint-Germain
90

Und Mbappé macht für Kean Platz. Vom Weltmeister war gar nichts zu sehen heute.

  • Pablo Sarabia
    AusgewechseltNeymarParis Saint-GermainNun nimmt Thomas Tuchel seine beiden Stars vom Feld: Neymar macht für Sarabia Platz.
    In diesem SpielTore1aufs Tor1Abgeblockte Schüsse1Gelbe Karten1
  • Pablo Sarabia
    EingewechseltPablo SarabiaParis Saint-Germain
90

Nun nimmt Thomas Tuchel seine beiden Stars vom Feld: Neymar macht für Sarabia Platz.

89 

Die Sachsen versuchen es immer wieder aus der zweiten Reihe. Doch damit hat RBL keinen Erfolg.

88 

Neymar mit dem Steilpass aus der eigenen Hälfte auf Mbappé. Doch Upamecano ist schneller und läuft den Ball locker ab.

85 

Währenddessen zeigt Neymar seine Paradedisziplin: Zeitspiel! Der Brasilianer geht bei jedem Kontakt zu Boden und begräbt den Ball unter sich.

  • Marco Verratti
    Gelbe KarteMarco VerrattiParis Saint-GermainUnd Verratti führt sich gleich mit einem üblen Foul an Nkunku ein, trifft den Ex-Pariser mit einer bösen Grätsche oberhalb am Knie. Die Folgen sind sofort sichtbar. Der Italiener kann über die Gelbe Karte froh sein.
    In diesem SpielGelbe Karten1Fouls1
84

Und Verratti führt sich gleich mit einem üblen Foul an Nkunku ein, trifft den Ex-Pariser mit einer bösen Grätsche oberhalb am Knie. Die Folgen sind sofort sichtbar. Der Italiener kann über die Gelbe Karte froh sein.

  • Marco Verratti
    AusgewechseltAnder HerreraParis Saint-GermainThomas Tuchel braucht mehr Ordnung im Spiel und bringt daher den lange verletzten Verratti. Ander Herrera hat Feierabend.
    In diesem SpielGelbe Karten1Fouls2Fouls against1Freistöße1
  • Marco Verratti
    EingewechseltMarco VerrattiParis Saint-Germain
83

Thomas Tuchel braucht mehr Ordnung im Spiel und bringt daher den lange verletzten Verratti. Ander Herrera hat Feierabend.

  • Ander Herrera
    Gelbe KarteAnder HerreraParis Saint-GermainAnder Herrera steigt von hinten Poulsen auf den Fuß. Das gibt klar Gelb!
    In diesem SpielGelbe Karten1Fouls2Fouls against1Freistöße1
82

Ander Herrera steigt von hinten Poulsen auf den Fuß. Das gibt klar Gelb!

81 

Neymar liefert nun ein paar Tricks für die Galerie. Mehr kommt dabei aber nicht heraus. Alles nicht konstruktiv, was der Brasilianer heute liefert.

79 

Die anschließende Ecke landet bei Poulsen auf dem Kopf, der die Kugel über den Kasten setzt.

79 

Sörloths Flanke von links wird von Marquinhos gefährlich abgefälscht. Navas ist zur Stelle und kann zur Ecke klären.

  • Rafinha
    Gelbe KarteRafinhaParis Saint-GermainRafinha legt Haidara in der gegnerischen Hälfte und sieht dafür Gelb.
    In diesem SpielGelbe Karten1Fouls1
77 

Rafinha legt Haidara in der gegnerischen Hälfte und sieht dafür Gelb.

76 

Mit Sörloth und Poulsen haben die Leipziger nun anderen Optionen in der Offensive. Der Bundesligist kann nun vermehrt mit Flanken operieren.

  • Alexander Sørloth
    AusgewechseltEmil ForsbergRB LeipzigFrische Offensivepower bei Leipzig: Sörloth kommt für Forsberg.
    In diesem Spielaufs Tor1Gelbe Karten1Fouls2außerhalb3
  • Alexander Sørloth
    EingewechseltAlexander SørlothRB Leipzig
74

Frische Offensivepower bei Leipzig: Sörloth kommt für Forsberg.

73 

Paris hat seit längerer Zeit keine Probleme, Leipzig vom eigenen Tor wegzuhalten. Die äußerst defensiven Franzosen lassen keine Räume zu, doch bei RB fehlt es auch an der Tiefe.

69 

Über 20 Minuten bleiben Leipzig noch. Die Sachsen benötigen das Tor, um den direkten Vergleich mit Paris für sich zu entscheiden. Doch in Strafraumnähe fehlt meist die Präzision oder die richtige Idee.

65 

Nagelsmann setzt nun auf einer Dreierkette in der Abwehr, erhöht den Druck nun auf PSG.

  • Rafinha
    AusgewechseltÁngel Di MaríaParis Saint-GermainTuchel nimmt einer seiner drei Superstars runter: Angel di Maria hat Feierabend, Rafinha kommt.
    In diesem Spielaufs Tor1Fouls against1außerhalb1Freistöße3
  • Rafinha
    EingewechseltRafinhaParis Saint-Germain
64

Tuchel nimmt einer seiner drei Superstars runter: Angel di Maria hat Feierabend, Rafinha kommt.

  • Justin Kluivert
    AusgewechseltDani OlmoRB LeipzigZudem gibt es einen Wechsel in der Offensive: Kluivert kommt für Dani Olmo.
  • Justin Kluivert
    EingewechseltJustin KluivertRB Leipzig
64

Zudem gibt es einen Wechsel in der Offensive: Kluivert kommt für Dani Olmo.

  • Willi Orban
    AusgewechseltNordi MukieleRB LeipzigJulian Nagelsmann vollzieht die ersten Wechsel: Willi Orban kommt für Mukiele.
    In diesem SpielFouls1Fouls against1Freistöße4
  • Willi Orban
    EingewechseltWilli OrbanRB Leipzig
63

Julian Nagelsmann vollzieht die ersten Wechsel: Willi Orban kommt für Mukiele.

62 

Sabitzer mit der halbhohen Hereingabe aus dem linken Halbfeld auf den Elfmeterpunkt. Poulsen setzt sich ab, doch trifft den Ball mit dem Schienbein.

61 

Da ist nicht der Mbappé, den der Fan kennt: Der Weltmeister nimmt auf der linken Seite Fahrt auf, verliert die Kugel aber viel zu einfach an Sabitzer.

58 

PSG führt einen Freistoß aus dem Halbfeld schnell aus, sodass Mbappé frei vor Gulasci auftaucht, die Kugel aus der Drehung aber weit über das Gehäuse hämmert.

57 

Leipzig mit einer guten Konterchance über Nkunku, doch der Ex-Pariser wird von Florenzi am Anspielkreis gefoult. Der gelbe Karton bleibt stecken. Die Leipziger hätten ihn gerne gesehen.

55 

Nach kurzer Behandlungspause kann es für Sabitzer zunächst weitergehen. Doch Julian Nagelsmann hat bereits ein paar Akteur zum Aufwärmen geschickt.

53 

Das sieht nicht gut aus! Sabitzer gewinnt den Zweikampf gegen Mbappé, der daraufhin mit seinem Fuß auf dem Unterarm des Österreichers landet. Der Leipziger muss behandelt werden.

49 

Mukiele mit der starken Flanke von der rechten Grundlinie Richtung Fünfmeterraum. Poulsen verpasst, doch dahinter steht Forsberg richtig, trifft den Ball allerdings mit dem Schienbein, sodass dieser ganz knapp am rechten Pfosten vorbeigeht.

47 

Beide Teams spielen personell zunächst unverändert weiter.

46

Wiederanpfiff in Paris. Leipzig in Ballbesitz.

HZ 

MIt einem unnötigen 0:1-Rückstand geht RB Leipzig in die Pause. Die Sachsen lieferten den favorisierten Franzosen von Beginn an einen offenen Schlagabtausch und waren das aktivere Team. Doch eine Reihe von individuellen Fehlern brachte die Führung für PSG durch Neymar, der vom Punkt traf. RBL zeigte sich im Anschluss stark bemüht, doch es fehlten die tiefen Läufe und gefährlichen Aktionen. Erst gegen Ende hatten Haidara und Forsberg zweite gute Möglichkeiten.

45.+1

Nun ist Halbzeit. PSG führt mit 1:0.

45.+1 

Die beste Chance für RBL! Dani Olmo mit dem tiefen Lauf und der feinen Hereingabe ins Zentrum, wo Forsberg in der Mittelstürmerposition auftaucht, den Ball volley über den Kasten setzt. Schade.

45 

Eine Minute Nachschlag gibt es.

42 

Nach 42 Minuten sehen wir den ersten Eckball. Dieser landet über Umwegen im Zentrum, wo Gulasci vom Ex-Dortmunder Diallo zu hart angegangen wird.

  • Leandro Paredes
    Gelbe KarteLeandro ParedesParis Saint-GermainParedes schließt sich seinem Mannschaftskollegen an und meckert etwas zu wild. Auch das gibt Gelb. Danach wird es kurz hektisch, doch der Referee hat alles im Griff.
    In diesem SpielGelbe Karten1Fouls1Fouls against1Freistöße1
40

Paredes schließt sich seinem Mannschaftskollegen an und meckert etwas zu wild. Auch das gibt Gelb. Danach wird es kurz hektisch, doch der Referee hat alles im Griff.

  • Neymar
    Gelbe KarteNeymarParis Saint-GermainNun ist auch Neymar fällig, was Gelb betrifft. Er kommt gegen Sabitzer deutlich zu spät. Richtige Entscheidung.
    In diesem SpielTore1aufs Tor1Abgeblockte Schüsse1Gelbe Karten1
40

Nun ist auch Neymar fällig, was Gelb betrifft. Er kommt gegen Sabitzer deutlich zu spät. Richtige Entscheidung.

39 

Poulsen hat die Kugel in der Box und legt auf Haidara ab. Dessen Knaller wird noch angefälscht, sodass Navas unorthodox mit den Knien klären muss. Endlich mal wieder eine gute Schusschance für die Sachsen.

38 

Die Offensive bei PSG verlässt sich nach wie vor auf ihre Hintermänner. Von Neymar und Co. nichts zu sehen.

36 

Diallo mit einem Befreiungsschlag, der zum Steilpass für Mbappé mutiert. Konaté setzt im richtigen Moment seinen Körper ein, sodass Gulasci den Ball mit der Brust stoppen kann.

33 

Beide Teams haben ihre Offensivaktionen aktuell eingestellt. Von PSG geht gar nichts mehr nach vorne, auch die Leipziger tun sich sehr schwer.

30 

Forsberg tritt Ander Herrera auf den Fuß. Der Schwede muss aufpassen, seit der zweiten Minute ist er vorbelastet. Freistoß für PSG aus dem Halbfeld. Di Maria versucht es aus knapp 30 Metern direkt, der Ball geht einen halben Meter rechts am Kasten vorbei.

26 

Nun mal Mbappé in Aktion, der bis dato noch gar nicht am Ball war. Der Franzose wird von Sabitzer gefoult. Den anschließenden Freistoß vom rechten Strafraumeck hebt Neymar in die Arme von Gulasci.

25 

Bei den Flanken haben die Leipziger noch viel Luft nach oben. Generell sieht es bei RB im Ansatz sehr gut aus, doch am Strafraum gelingt nicht viel.

22 

Der Bundesligist kann sich bisher keinen Vorwurf machen. Leipzig hält das Spiel offen und ist das aktivere Team. Doch richtig gefährlich kamen die Bullen noch nicht vor den Kasten von Keylor Navas.

18 

Die Sachsen haben in der Anfangsphase mehr vom Spiel. Von den PSG-Superstars ist bislang nicht wirklich viel zu sehen, sieht man mal von der zehnten Minute ab.

15 

Leipzig lässt sich von diesem frühen wie unnötigen Rückstand nicht beeindrucken und spielt weiterhin mutig nach vorne.

12 

Fast die Antwort! Nkunku legt eine Flanke per Kopf auf Sabitzer ab, der Österreicher nimmt die Kugel direkt aus 18 Metern. Der Schuss wird abgefälscht und rauscht knapp am linken Pfosten vorbei.

  • Neymar
    ElfmeterNeymarParis Saint-GermainTOOOR für Paris! Neymar übernimmt Verantwortung und schiebt die Kugel rechts unten ins Netz. Gulasci ist fast dran, aber eben nur fast.
    In diesem SpielTore1aufs Tor1Fouls against2Elfmeter1
11

TOOOR für Paris! Neymar übernimmt Verantwortung und schiebt die Kugel rechts unten ins Netz. Gulasci ist fast dran, aber eben nur fast.

9 

Elfmeter für Paris! Gulasci spielt den Abstoß zu knapp, Upamecano verliert die Kugel an di Maria, der in der Box ganz schnell zu Boden geht.

9 

Paris kommt nur schwer in das gegnerische Drittel.

5 

Von Anfang an sehen wir hier ein offenes Spiel. Leipzig versteckt sich keinesfalls.

  • Emil Forsberg
    Gelbe KarteEmil ForsbergRB LeipzigForsber kommt am gegnerischen Strafraum gegen Paredes zu spät und erwischt den Pariser am Knöchel. Dafür gibt es sofort Gelb. Etwas überzogen, aber damit muss der Schwede nun leben.
    In diesem SpielGelbe Karten1Fouls1
2

Forsber kommt am gegnerischen Strafraum gegen Paredes zu spät und erwischt den Pariser am Knöchel. Dafür gibt es sofort Gelb. Etwas überzogen, aber damit muss der Schwede nun leben.

1

Anpfiff in Paris. Die Gastgeber stoßen an.

20:54 

Schiedsrichter der heutigen Partie ist Danny Makkelie. Der Niederländer ist seit 2011 als FIFA-Referee im Einsatz. In der Saison leitete der 37-Jährige zwei Partien in der Königsklasse, unter anderem das 6:2 der Bayern in Salzburg.

20:46 

Es ist zudem die Neuauflage des letztjährigen Halbfinals. RBL verlor in Lissabon klar mit 0:3 gegen Neymar und Co. Für die Pariser war erst im Finale gegen Bayern München Endstation. Mit einer erneuten Niederlage kann Thomas Tuchel das Finale in dieser Saison bereits nach der Gruppenphase abhaken.

20:43 

Aus dem Hinspiel können die Sachsen einiges mitnehmen. Den Beginn verschliefen Sabitzer und Co. komplett, hatten Glück, dass di Maria einen Elfmeter verschoss und so nicht das 0:2 nachlegte. Nach der Pause steigerte sich Leipzig und verdiente sich den Sieg.

20:41 

Bei Leipzig entscheidet sich Julian Nagelsmann für einen Systemwechsel. Agierte RBL im Hinspiel noch mit einer Dreier- respektive Fünferkette, so kehren die Gäste heute wieder zur Viererkette zurück. Personell gibt es lediglich eine Änderung: Poulson kommt für Orban rein und bildet mit Dani Olmo die Doppelspitze.

20:39 

Dabei sollen vor allem die beiden Superstars Neymar und Mbappé helfen. Der Brasilianer und der Franzose fehlten aufgrund Verletzungen im Hinspiel, heute beginnen sie neben di Maria. Damit kommt PSG mit der geballten Offensivpower. Kimpembe und Gueye sind nach ihren Gelb-Roten Karten aus dem Hinspiel heute gesperrt. Dazu sitzt Kurzawa auf der Bank. In der Innenverteidigung sollen es Marquinhos und Dialla richten, auf der linken Abwehrseite kommt Bakker zum Zug.

20:36 

Das Rückspiel zwischen PSG und RBL hat absoluten Finalcharakter. Es ist schlichtweg das entscheidende Spiel um die Gruppe. Gewinnt Leipzig auch das zweite Aufeinandertreffen, dann sind die Roten Bullen bereits sicher für das Achtelfinale qualifiziert. Paris ist also gewaltig unter Druck. Der Vorjahresfinalist muss heute drei Punkte holen, bei einem Sieg mit zwei Toren Unterschied hätten die Franzosen den Direktvergleich mit Leipzig gewonnen und das Erreichen der K.o.-Phase selbst in der Hand.

20:34 

Julian Nagelsmann schickt folgende Mannschaft aufs Feld: Gulasci - Mukiele, Konaté, Upamecano, Angelino - Nkunku, Sabitzer, Forsberg, Haidara - Poulson, Dani Olmo.

20:31 

Die Franzosen treten mit folgender Elf an: Navas - Florenzi, Marquinhos, Diallo, Bakker - Ander Herrera, Danilo Pereira, Paredes - di Maria, Neymar, Mbappé.

20:30 

Herzlich Willkommen zum vierten Spieltag der Gruppe H. Paris St. Germain trifft auf RB Leipzig. Viel Spaß wünscht Philipp Mosthaf.