32 Teams starten in der Gruppenphase der UEFA Champions League. In den acht Vierergruppen qualifizieren sich die ersten beiden Teams jeder Gruppe für die K.o.-Runde der Königsklasse. Die Drittplatzierten steigen in die Europa League ab, die jeweils Viertplatzierten scheiden aus.
Dabei treffen die Mannschaften jeweils in Hin- und Rückspiel aufeinander. Insgesamt bestreitet jeder Klub somit sechs Gruppenspiele. Teams aus einem Land können in der Gruppenphase nicht aufeinandertreffen.
In Lostopf eins sind die Meister der sechs europäischen Topligen vertreten, darunter auch der FC Bayern München als Deutscher Meister 2020/21. So entgehen die Bayern etwa Manchester City oder Titelverteidiger FC Chelsea um Teammanager Thomas Tuchel.
Ligue 1
Der Poker ist eröffnet: Real gibt Monster-Angebot für Mbappé ab
24/08/2021 AM 23:11
Wegen des Modus der Ziehung gesellen sich jedoch auch der französische Meister OSC Lille, Portugals Champion Sporting Lissabon oder Europa-League-Sieger FC Villarreal dazu.

BVB in Lostopf zwei

Diese Berücksichtigung der nationalen Meister und amtierenden Turniersieger für den ersten Pott führt dazu, dass sich im BVB-Topf Nummer zwei das internationale Renommee nur so ballt. Real Madrid, der FC Barcelona, Manchester United, Juventus Turin oder Jürgen Klopps FC Liverpool: Sie alle sind potenzielle Gegner der Bayern oder von RB Leipzig (Topf 3) sowie des VfL Wolfsburg (Topf 4). Für Letztere stehen viele Zeichen auf eine Todesgruppe.
Die ersten Gruppenpartien finden am 14./15. September statt, das Finale ist für den 28. Mai 2022 in der Gazprom-Arena von St. Petersburg angesetzt.
Die Lostöpfe in der Übersicht:

Lostopf 1

TeamLand
FC Bayern MünchenDeutschland (Meister)
Manchester CityEngland (Meister)
Atlético MadridSpanien (Meister)
Inter MailandItalien (Meister)
OSC LilleFrankreich (Meister)
Sporting LissabonPortugal (Meister)
FC ChelseaEngland (Champions-League-Sieger)
FC VillarrealSpanien (Europa-League-Sieger)

Hungrig auf mehr Titel: Robert Lewandowski

Fotocredit: Getty Images

Lostopf 2

TeamLand
Borussia DortmundDeutschland
FC LiverpoolEngland
Manchester UnitedEngland
Real MadridSpanien
FC BarcelonaSpanien
FC SevillaSpanien
Juventus TurinItalien
Paris Saint-GermainFrankreich

Erling Braut Haaland (Borussia Dortmund)

Fotocredit: Getty Images

Lostopf 3

TeamLand
RB LeipzigDeutschland
Atalanta BergamoItalien
FC PortoPortugal
Benfica LissabonPortugal
Ajax AmsterdamNiederlande
Zenit St. PetersburgRussland
Schachtjor DonezkUkraine
RB SalzburgÖsterreich

Dominik Szoboszlai - RB Leipzig

Fotocredit: Getty Images

Lostopf 4

TeamLand
VfL WolfsburgDeutschland
AC MailandItalien
FC BrüggeBelgien
Young Boys BernSchweiz
Malmö FFSchweden
Dynamo KiewUkraine
Besiktas IstanbulTürkei
Sheriff TiraspolMoldawien
Das könnte Dich auch interessieren: Mega-Transfer zu Pep? Wechsel-Gerüchte um Ronaldo verdichten sich

Nagelsmann lobt Kimmichs Verhandlungsgeschick: "Unglaublich intelligent"

Ligue 1
Nach Fangewalt im Skandal-Derby: Hilferuf von Frankreichs Ligaverband
24/08/2021 AM 21:25
Champions League
Götze und PSV gescheitert: Benfica zittert sich in die Königsklasse
24/08/2021 AM 20:57