Real-Trainer Zinédine Zidane schonte zu Beginn einige Stars, Karim Benzema (67.), Eden Hazard oder auch Toni Kroos (98.) wurden erst im Laufe der Partie eingewechselt.
Besonders peinlich Real: Zum Zeitpunkt des entscheidenden Gegentores in der Verlängerung spielte man sogar in Überzahl, nachdem Ramón López Olivan Gelb-Rot gesehen hatte (110.).
Nach dem Abpfiff gab es schließlich kein Halten mehr bei den Spielern von Alcoyano, die einen historischen Sieg einfuhren und nun in der 4. Runde der Copa del Rey stehen.
Bundesliga
Lewandowski in Augsburg früh ausgewechselt: Flick verrät den Grund
20/01/2021 AM 22:18
Das könnte Dich ebenfalls interessieren: Ronaldo trifft, Juventus gewinnt Supercoppa

Lampard lässt Frust über Spieler nach Pleite freien Lauf

La Liga
Real gibt bekannt: Star-Neuzugang Alaba positiv auf Corona getestet
VOR 9 STUNDEN
Premier League
Durchbruch: Varane wird zu Manchester United wechseln
GESTERN AM 19:27