Die Aufregung auf beiden Seiten war verständlich. Ein klares Foul von Omar Mascarell endete in einer Gelb-Roten Karte für den Herthaner Jordan Torunarigha und einer Roten Karte für Schalke-Trainer David Wagner.

Der 22-jährige Abwehrspieler hatte sich nach dem Foul vor der Schalker Bank aufgeregt und eine Kiste auf den Boden geworfen. Wagner hingegen versuchte Torunarigha aufzuhelfen, wurde von dem Verteidiger aber nicht wahrgenommen. "Er kommt in meine Richtung und ich benutze meine Hände, um ihn zu stützen beziehungsweise ihm aufzuhelfen", erklärte der Übungsleiter nach dem 3:2-Sieg gegen Hertha am Mikrofon von "Sky" und führte aus:

DFB-Pokal
DFB-Pokal | Spielplan, Ansetzungen und Ergebnisse: Das Halbfinale
08/03/2020 AM 18:01
Ich hab es in der Zeitlupe gesehen und ehrlich gesagt, sieht das da total dämlich aus. Das war aber weniger als nichts.

Die Folge: Torunarigha sah für seinen Ausraster Gelb. Nach Gang in die Review-Area entschied Schiri Harm Osmers zudem auf Rot für den Schalker-Trainer, der daraufhin auf die Tribüne musste.

Die Szene in Bildern:

Jordan Torunarigha (re.) wirft eine Kiste auf den Boden

Fotocredit: Getty Images

David Wagner und Jordan Torunarigha rempeln aneinander

Fotocredit: Getty Images

Für viele Zuschauer, nicht verständlich:

Das könnte Dich auch interessieren: Trotz Haaland-Tor: Werder schmeißt BVB aus dem Pokal

Bayern-Coach Flick über seine Zukunft: "Liegt nicht in meinen Händen"

DFB-Pokal
Perisic fällt lange aus: Wie Flick nun beim FC Bayern umplanen muss
04/02/2020 AM 18:06
Bundesliga
Schalke sucht wohl Wagner-Nachfolger - Alter Bekannter im Gespräch
GESTERN AM 09:50