EM-Qualifikation • Gruppe C
  • 2. Halbzeit
  • Niederlande
  • Nordirland
  • Depay
    90'
  • Depay
    90'
  • de Jong
    90'
  • EvansFlanagan
    87'
  • SavilleThompson
    83'
  • Depay
    80'
  • Dumfriesde Jong
    78'
  • Magennis
    75'
  • Smith
    67'
  • LaffertyMagennis
    66'
  • de Roonvan de Beek
    66'
  • BabelMalen
    66'
  • Evans
    60'
  • Peacock-Farrell
    53'
Spielbeginn

LIVE
Niederlande - Nordirland
EM-Qualifikation - 10 Oktober 2019

EM-Qualifikation - Erleben Sie das Fußball-Spiel zwischen Niederlande und Nordirland im LIVE-Scoring bei Eurosport.de. Das Spiel beginnt am 10 Oktober 2019 um 20:45 Uhr. Mit unserer Live-Berichterstattung sind Sie hautnah dabei!
Wer wird nach 90 Minuten die Nase vorne haben? Verfolge das Spiel hier im Live-Scoring!

Wer gewinnt das Duell zwischen Niederlande und Nordirland?
Umfangreiche Informationen zu Niederlande und Nordirland. Mehr Fußball - Termine, Ergebnisse und Ranglisten/Tabelle.

    
30
Highlights 
 
 Entfernen
22:52 

Das war's von der Partie Niederlande gegen Nordirland bei Eurosport.de. Tobias Forstner verabschiedet sich und wünscht eine gute Nacht! Weiter geht es schon morgen um 20:45 Uhr mit den Spielen Tschechien - England und Island - Frankreich. Viel Spaß!

Beendet 

Nach dem Seitenwechsel zeigte sich zunächst das gleiche Bild wie im ersten Durchgang: Die Niederlande hatten sehr hohe Ballbesitzanteile, wurden aber meist vor der Gefahrenzone gestoppt. Nordirland stand sehr tief und investierte nicht viel ins Offensivspiel. Es blieb lange beim 0:0, ehe zwei individuelle Fehler den Gästen in der Schlussphase die überraschende Führung brachten. Im Anschluss schaffte es die Koeman-Elf, die den Druck nun erhöhte, vermehrt in die gegnerische Box einzudringen und die Partie zu drehen.

  • Spielende 2. Halbzeit
90.+5 

Das war's! Die Niederlande bezwingen Nordirland mit 3:1.

  • Memphis Depay
    Gelbe KarteMemphis DepayNiederlandeDepay zieht sein Trikot beim Torjubel aus und wird dafür mit Gelb bestraft.
    In diesem SpielTore2aufs Tor3Gelbe Karten1Fouls against3
90.+4 

Depay zieht sein Trikot beim Torjubel aus und wird dafür mit Gelb bestraft.

  • Memphis Depay
    TorMemphis DepayNiederlandeTOOOR für die Niederlande! F. de Jong marschiert gegen weit aufgerückte Nordiren durchs zentrale Mittelfeld und passt in die linke Sechzehnerhälfte zu Depay, der zum 3:1 ins rechte Eck schiebt!
    In diesem SpielTore2aufs Tor3Fouls against3außerhalb2
90.+4 

TOOOR für die Niederlande! F. de Jong marschiert gegen weit aufgerückte Nordiren durchs zentrale Mittelfeld und passt in die linke Sechzehnerhälfte zu Depay, der zum 3:1 ins rechte Eck schiebt!

  • Luuk de Jong
    TorLuuk de JongNiederlandeTOOOR für die Niederlande! Bergwijn sucht Depay mit einer Flanke von links. Der Lyon-Kicker verpasst, doch der Ball landet am zweiten Pfosten bei L. de Jong, der ihn kurz vor der Grundlinie per Bogenlampe im Spiel hält und aus wenigen Zentimetern zum 2:1 einnetzt!
    In diesem SpielTore1aufs Tor1Abgeblockte Schüsse1
90.+1 

TOOOR für die Niederlande! Bergwijn sucht Depay mit einer Flanke von links. Der Lyon-Kicker verpasst, doch der Ball landet am zweiten Pfosten bei L. de Jong, der ihn kurz vor der Grundlinie per Bogenlampe im Spiel hält und aus wenigen Zentimetern zum 2:1 einnetzt!

90. 

Der Unparteiische legt vier Minuten Nachspielzeit drauf.

  • Tom Flanagan
    AusgewechseltCorry EvansNordirlandO'Neill tauscht letztmals: Er bringt Flanagan für C. Evans.
    In diesem SpielFouls2Fouls against1
  • Tom Flanagan
    EingewechseltTom FlanaganNordirland
87. 

O'Neill tauscht letztmals: Er bringt Flanagan für C. Evans.

85. 

Blind flankt von links in die Box. Malen köpft aus etwa sieben Metern unbedrängt am Kasten vorbei!

  • Jordan Thompson
    AusgewechseltGeorge SavilleNordirlandZweiter Wechsel bei den Gästen: Thompson kommt für Saville.
    In diesem SpielFouls against3
  • Jordan Thompson
    EingewechseltJordan ThompsonNordirland
83. 

Zweiter Wechsel bei den Gästen: Thompson kommt für Saville.

  • Memphis Depay
    TorMemphis DepayNiederlandeTOOOR für die Niederlande! Blind auf Malen, der von der linken Seite per flacher Hereingabe ins Strafraumzentrum spielt. Dort nimmt Depay den Ball an und spitzelt diesen zum 1:1 ins lange Eck!
    In diesem SpielTore1aufs Tor2Fouls against2außerhalb1
80. 

TOOOR für die Niederlande! Blind auf Malen, der von der linken Seite per flacher Hereingabe ins Strafraumzentrum spielt. Dort nimmt Depay den Ball an und spitzelt diesen zum 1:1 ins lange Eck!

  • Luuk de Jong
    AusgewechseltDenzel DumfriesNiederlandeKoeman reagiert auf den Rückstand: Er bringt L. de Jong für Dumfries.
    In diesem SpielFouls6Fouls against2
  • Luuk de Jong
    EingewechseltLuuk de JongNiederlande
78. 

Koeman reagiert auf den Rückstand: Er bringt L. de Jong für Dumfries.

  • Josh Magennis
    TorJosh MagennisNordirlandTOOOR für Nordirland! Der Joker sticht! Nach Querschlägern von de Ligt und Blind landet der Ball bei Dallas, der von rechts an den Fünferrand flankt. Dort nickt Magennis zum 1:0 ein!
    In diesem SpielTore1aufs Tor1Fouls2Abseits1
75. 

TOOOR für Nordirland! Der Joker sticht! Nach Querschlägern von de Ligt und Blind landet der Ball bei Dallas, der von rechts an den Fünferrand flankt. Dort nickt Magennis zum 1:0 ein!

72. 

Wijnaldum wird in der rechten Strafraumhälfte - in toller Schussposition - in Szene gesetzt. Der Liverpool-Kicker schießt aufs Tor, wo Smith vor der Linie rettet!

71. 

Die letzten 20 Minuten sind angebrochen. Ob wir eine Schlussoffensive sehen?

68. 

Depay chippt über die gegnerische Abwehrreihe zu Bergwijn, der in der linken Sechzehnerhälfte hoch nach innen gibt. Peacock-Farrell fängt ab.

  • Michael Smith
    Gelbe KarteMichael SmithNordirlandGelbe Karte für Smith wegen eines Foulspiels an van Dijk.
    In diesem SpielGelbe Karten1Fouls2Freistöße1
67. 

Gelbe Karte für Smith wegen eines Foulspiels an van Dijk.

  • Josh Magennis
    AusgewechseltKyle LaffertyNordirlandAuch bei den Nordiren wird getauscht: Magennis ersetzt Lafferty.
    In diesem SpielFouls2Fouls against2
  • Josh Magennis
    EingewechseltJosh MagennisNordirland
67. 

Auch bei den Nordiren wird getauscht: Magennis ersetzt Lafferty.

  • Donny van de Beek
    AusgewechseltMarten de RoonNiederlandeUnd der zweite folgt sogleich: Van de Beek kommt für de Roon.
    In diesem SpielFouls2
  • Donny van de Beek
    EingewechseltDonny van de BeekNiederlande
66. 

Und der zweite folgt sogleich: Van de Beek kommt für de Roon.

  • Donny van de Beek
    AusgewechseltMarten de RoonNiederlandeErster Wechsel der Partie: Malen ersetzt Babel.
    In diesem SpielFouls2
  • Donny van de Beek
    EingewechseltDonny van de BeekNiederlande
66. 

Erster Wechsel der Partie: Malen ersetzt Babel.

63. 

Das Tempo ist nicht sehr hoch. Es bleibt ein zähes Unterfangen.

  • Jonny Evans
    Gelbe KarteJonny EvansNordirlandEvans räumt Bergwijn ab und wird dafür mit Gelb bestraft.
    In diesem SpielGelbe Karten1Fouls1Freistöße2
60. 

Evans räumt Bergwijn ab und wird dafür mit Gelb bestraft.

57. 

Die "Elftal" kontert. Babel zieht in der Spitze gegen Evans den Kürzeren.

55. 

Die Niederländer agieren in Ballbesitz zu unkreativ. Ob bald neues Personal kommt?

53. 

Dumfries wird per Flanke in der rechten Strafraumhälfte bedient. Saville trennt ihn wenige Meter vor dem Tor in höchster Not vom Ball.

  • Bailey Peacock-Farrell
    Gelbe KarteBailey Peacock-FarrellNordirlandGelbe Karte für Peacock-Farrell wegen Zeitspiels beim Abstoß.
    In diesem SpielGehaltene Bälle1Gelbe Karten1Freistöße1
53. 

Gelbe Karte für Peacock-Farrell wegen Zeitspiels beim Abstoß.

50. 

Bergwijn dribbelt von rechts nach innen und bedient Babel, der auf Wijnaldum ablegt. Dieser schießt aus der Ferne weit über den Kasten.

48. 

Gleiches Bild wie vor dem Seitenwechsel: Die Niederländer sind tonangebend, Nordirland fokussiert sich auf die Defensivarbeit.

  • 2. Halbzeit
46. 

Weiter geht's! Der zweite Durchgang läuft mit unverändertem Personal.

Hz. 

Die bestens gelaunten Fans im "De Kuip" sahen einen ersten Durchgang mit sehr wenigen nennenswerten Offensivszenen. Der Gastgeber hatte 77 Prozent Ballbesitz, konnte diesen aber sehr selten in Torchancen ummünzen. Lediglich ein Schuss wurde aufs Tor platziert (Wijnaldum in der 45. Minute). Nordirland fokussierte sich von Anpfiff an auf die Defensivarbeit - und erledigte diese klasse im Kollektiv. Die Mannschaft von Trainer O'Neill ließ im hinteren Drittel kaum Lücken aufkommen und stoppte den Gegner meist vor dem Strafraum. Offensiv trat sie selten in Erscheinung: Ihr einziger Schuss wurde nicht aufs Ziel platziert.

45.+1 

Das war's! Mit 0:0 geht es in die Halbzeitpause.

45. 

Blind flankt von links nach innen. Wijnaldum lenkt das Runde mit dem Oberkörper aufs Tor, wo Peacock-Farrell sicher zupackt.

43. 

Die Stimmung auf den Rängen ist klasse. Vor allem die Gäste-Anhänger feuern ihre Mannschaft lautstark an.

41. 

Blind wird links in der Box bedient. Er gibt in die Mitte, wo Smith abfängt.

40. 

Ecke für die Gäste: McNair gibt hoch nach innen, wo van Dijk per Kopf klärt.

38. 

Das Geschehen spielt sich weiter hauptsächlich zwischen den Strafräumen ab. Die Torhüter erleben bisher einen entspannten Arbeitstag.

Virgil van Dijk of Holland, Kyle Lafferty of Northern Ireland during the EURO Qualifier match between Holland v Northern Ireland at the Feijenoord Stadium on October 10
36. 

Lafferty hat sich bei einer Grätsche gegen F. de Jong wehgetan. Er sitzt zunächst mit schmerzverzerrtem Gesicht auf dem Boden, macht aber nach kurzer Unterbrechung weiter.

35. 

F. de Jong marschiert durchs Mittelfeld und passt flach in die Spitze. Dort landet der Ball beim Gegner.

33. 

Bergwijn zieht in Strafraumnähe ab. Sein Schuss wird geblockt.

30. 

Die Niederländer haben über 75 Prozent Ballbesitz. Bisher konnten sie diesen aber noch nicht in Torgefahr ummünzen.

27. 

Babel wird mit einem langen Ball links im Strafraum bedient. Er legt auf Wijnaldum ab, der mit seinem Schuss hängen bleibt. Den Nachschuss setzt Blind weit am Kasten vorbei.

25. 

Nordirland lässt defensiv kaum Lücken aufkommen. Für die Koman-Elf ist weiterhin meist vor dem gegnerischen Strafraum Schluss.

23. 

Ferguson zieht wenige Meter vor der Box wuchtig ab. Er bleibt mit seinem Fernschuss hängen.

20. 

Cillessen versucht, das Spiel mit einem weiten Schlag schnell zu machen. Smith entschärft, indem er das Runde ins Seitenaus befördert.

18. 

Babel wird mit einem langen Ball aus der eigenen Hälfte an der Strafraumgrenze bedient. Ihm verspringt das Spielgerät.

16. 

Die Anfangsviertelstunde ist rum. Nennenswerte Strafraumszenen gab es noch nicht. Der Gastgeber ist zwar deutlich spielbestimmend, findet im vorderen Drittel aber kaum ein Durchkommen.

13. 

Wijnaldum packt links, kurz vor der Grundlinie, einen Hackentrick aus, bleibt kurz danach aber an Smith hängen.

10. 

Babel nimmt links außen Fahrt auf. Der ehemalige Hoffenheimer hat Probleme bei der Ballkontrolle - die Kugel landet im Seitenaus.

7. 

Dallas versucht, sich rechts vorne durchzutanken. Van Dijk stellt seinen Körper rein und schirmt den Ball clever ab.

5. 

Babel wird in der Spitze mit einem langen Schlag gesucht. Smith klärt zur Ecke.

2. 

Erster Abschluss der Partie: Der aufgerückte Van Dijk zieht aus etwa 20 Metern ab und setzt das Runde links unten vorbei.

  • 1. Halbzeit
1. 

Der Ball rollt!

20:43 

Gespielt wird im "De Kuip", dem Stadion von Feyenoord Rotterdam. Schiedsrichter ist Benoit Bastien aus Frankreich.

20:41 

Der nordirische Nationaltrainer Michael O'Neill tauscht im Hinblick auf die 0:2-Niederlage in Deutschland dreimal: Ferguson, Lafferty sowie Smith beginnen anstelle von McGinn, Washington und Lewis. Die "Green and White Army" spielt folgendermaßen: Peacock-Farrell - Smith, Cathcart, J. Evans, Dallas - McNair, Davis, Saville - C. Evans, Lafferty, Ferguson.

20:37 

Koeman nimmt im Vergleich zum 4:0-Erfolg gegen Estland zwei personelle Startelfveränderungen vor: Dumfries und Bergwijn ersetzen Veltman sowie Malen. So laufen die Hausherren auf: Cillessen - Dumfries, de Ligt, van Dijk, Blind - de Roon, F. de Jong, Wijnaldum - Bergwijn, Depay, Babel.

20:32 

Beide Nationalmannschaften standen sich 2012 letztmals gegenüber. Damals entschieden die Niederlande das Testspiel vor heimischer Kulisse mit 6:0 für sich. Beide Nationen trafen insgesamt sechsmal aufeinander (drei "Oranje"-Siege, ein Sieg für Nordirland, zwei Unentschieden).

20:28 

Nordirland gewann die ersten vier Gruppenspiele (2:1 und 2:0 gegen Estland sowie 2:1 und 1:0 gegen Weißrussland). Vor etwas mehr als einem Monat riss die Siegesserie aufgrund einer 0:2-Pleite in Deutschland.

20:24 

Die Mannschaft von Bondscoach Ronald Koeman startete mit einem 4:0-Sieg über Weißrussland in die Qualifikationsphase. Es folgte eine 2:3-Niederlage sowie ein 4:2-Erfolg gegen das DFB-Team. Zuletzt ging es gegen Estland, das auswärts mit 4:0 bezwungen wurde.

20:19 

Deutschland führt die Gruppe C mit zwölf Zählern aus fünf Partien an. Punktgleich auf Platz zwei befinden sich die Nordiren, deren erster Verfolger die Niederlande sind. "Oranje" hat neun Punkte auf dem Konto, allerdings ein Spiel weniger als Deutschland und Nordirland absolviert. Auf den hinteren Plätzen befinden sich Weißrussland (4.) und Estland (5.).

20:15 

Hallo und herzlich willkommen zum Liveticker der EM-Qualifikation bei Eurosport.de. Tobias Forstner begleitet euch durch die Partie zwischen den Niederlanden und Nordirland. Um 20:45 Uhr geht es los, bis dahin erfahrt ihr hier Wissenswertes zum Spiel.