Jamal Musiala hat derweil nach seinen Hüftproblemen das Pensum gesteigert. Das 18 Jahre alte Offensivtalent trainierte im Sonnenschein schon wieder mit dem Ball und absolvierte einige Sprints.
Wann Musiala ins Mannschaftstraining einsteigen kann, ist noch offen. Man schaue von "Tag zu Tag", teilte der DFB mit.
Gute Nachrichten gibt es für Bundestrainer Joachim Löw auch von Toni Kroos. Der Mittelfeldspieler von Real Madrid ist nach überstandener COVID-19-Erkrankung im EM-Trainingslager der deutschen Fußball-Nationalmannschaft im österreichischen Seefeld eingetroffen.
Bundesliga
Trotz Klassenerhalt: Köln entlässt Sportdirektor Heldt
30/05/2021 AM 15:12
Der DFB zeigte am Sonntagabend Bilder von der Ankunft des Mittelfeldstrategen am Teamhotel Nidum in Mösern.

Kroos soll "stufenweise herangeführt" werden

Kroos hatte sich nach seiner Corona-Infektion in häusliche Quarantäne begeben müssen und deshalb auch den Endspurt im spanischen Titelkampf verpasst. Ohne ihn reichte es für die Königlichen nur zu Platz zwei hinter Atlético Madrid.
Beim DFB soll der 31-Jährige laut Teamarzt Tim Meyer "stufenweise herangeführt" werden. Zwar habe Kroos nur schwache Symptome gehabt, aber "das ist ernstzunehmen", betonte Meyer.
Nach ersten individuellen Einheiten in den kommenden Tagen stehen vor der Rückkehr ins Teamtraining weitere Untersuchungen bei Kroos an.
Bundestrainer Löw bereitet sein Team bis zum 6. Juni in Tirol auf die EM (11. Juni bis 11. Juli) vor. An Mittwoch (21.00 Uhr) steht in Innsbruck ein Länderspiel gegen Dänemark an. Die EM-Generalprobe erfolgt am 7. Juni in Düsseldorf gegen Lettland.
Das könnte Dich auch interessieren: Müller über seine Rolle im DFB-Team: "Will der Katalysator sein"
(SID)

Müller blickt auf EM voraus: "Werden auch Leidensmomente haben"

Champions League
Havertz: "Ich gebe gerade einen Sch*** auf mein Preisschild"
30/05/2021 AM 11:41
Bundesliga
Trostpreis für Lewandowski - Bellingham knapp geschlagen
GESTERN AM 23:04