Man habe aber Vertrauen in de Gea und sich entsprechend vorbereitet. Einen Vorwurf wollte der Coach seinem Keeper ohnehin keinen machen. "In einem Elfmeterschießen kann alles passieren. Ich habe mich für den Torwart entschieden, der das ganze Spiel über auf dem Platz war", sagte er.
ManUnited musste sich dem spanischen Klub mit 10:11 nach Elfmeterschießen geschlagen geben. De Gea parierte keinen einzigen Elfer und verschoss schließlich den, zu dem er selbst antrat. Einschließlich des Spiels gegen Villarreal konnte der Spanier nun vierzig Mal in Serie keinen Elfmeter halten.
Solskjaer machte allerdings deutlich, dass die Niederlage nicht nur am Torhüter lag. "Wir haben in 120 Minuten nicht genug getan, um Tore zu schießen", sagte er. "Das ist enttäuschend."
Premier League
Heftige Kritik an Solskjaer wegen Sancho-Plänen: "Fast ein Entlassungsgrund"
15/11/2021 AM 09:52
Er betonte, dass die Saison trotz der beiden zweiten Plätze in Meisterschaft und Europa League kein Erfolg für den Klub gewesen sei. "Für diesen Verein zählen Pokale. Also lautet die Antwort nein", sagte er.
Das könnte Dich auch interessieren: Tragische Figur im Finale: Manchester United leidet mit de Gea

"Fußball, Fußball, Fußball": Guardiola erzählt witzige Tuchel-Anekdote

Premier League
ManUtd-Keeper glänzt beim Tennis - da staunt sogar Murray
19/08/2021 AM 12:47
Europa League
Schuld an Finalniederlage? De Gea soll Elfer-Tipps missachtet haben
28/05/2021 AM 06:52