Beendet
0
1
-
1
0
20:00
17.06.18
Rostov Arena
Das Spiel in der Live-Animation
WM • Gruppe E
  • 2. Halbzeit
  • Brasilien
  • Schweiz
  • LichtsteinerLang
    87'
  • SeferovicEmbolo
    80'
  • JesusFirmino
    79'
  • BehramiZakaria
    71'
  • Behrami
    68'
  • PaulinhoAugusto
    67'
  • Schär
    65'
  • CasemiroFernandinho
    60'
  • Zuber
    50'
  • Casemiro
    47'
  • 1. Halbzeit
  • Brasilien
  • Schweiz
  • Lichtsteiner
    31'
  • Coutinho
    20'
Spielbeginn

LIVE
Brasilien - Schweiz
WM - 17 Juni 2018

WM - Erleben Sie das Fußball-Spiel zwischen Brasilien und Schweiz LIVE bei Eurosport.de. Das Spiel beginnt am 17 Juni 2018 um 20:00 Uhr. Mit unserer Live-Berichterstattung sind Sie hautnah dabei!
Welcher Trainer wird nach 90 Minuten die Nase vorne haben? Tite oder Vladimir Petkovic? Finde es heraus in unserem Liveticker.

Umfrage: Wer gewinnt das Duell zwischen Brasilien und Schweiz? Informieren Sie sich im Vorfeld der Partie über beide Fußball Teams.
Umfangreiche Informationen zu Brasilien und Schweiz. Mehr Fußball - Termine, Ergebnisse und Ranglisten/Tabelle.

    
30
Highlights 
 
 Entfernen
Ende. 

Brasilien dominiert diese Partie über weite Strecken, vergib am Ende jedoch beste Chancen. Die Schweiz nimmt so einen glücklichen, aber aufgrund der kämpferischen Leistung nicht unverdienten Punkt mit.

  • Spielende 2. Halbzeit
90.+5 

Schluss. Brasilien und die Schweiz trennen sich 1:1-Remis.

90.+5 

Neymar bringt die Kugel rein, den Abschluss von Renato Augusto klärt Schär vor der Linie. Glück für die Schweiz.

90.+4 

Foul an Zakaria an Neymar. Es gibt noch einmal einen Freistoß für Brasilien.

90.  

Nach einer Ecke kommt Miranda aus dem Rückraum an den Ball, sein Schuss geht hauchdünn am Tor vorbei. Brasilien kratzt am Sieg. Fünf Minuten Nachspielzeit sind angezeigt worden.

90.  

Sommer rettet die Schweiz! Freistoß durch Neymar, Firmino steht völlig frei und köpft die Kugel auf zehn Metern auf das Tor – Sommer ist jedoch schnell unten und pariert.

89.  

Die Schweiz mit Überzahl, doch Shaqiri findet keine Anspielstation und versucht es aus gut 25 Metern erfolglos selber mit einem Abschluss.

87.  

Willian mit einer Flanke, Neymar mit dem Kopfball – alllerdings zu unplatziert und genau in die Arme von Sommer.

  • Michael Lang
    AusgewechseltStephan LichtsteinerSchweizLichtsteiner muss angeschlagen vom Feld, Lang ersetzt ihn.
    In diesem SpielGelbe Karten1Fouls1Freistöße1
  • Michael Lang
    EingewechseltMichael LangSchweiz
87.  

Lichtsteiner muss angeschlagen vom Feld, Lang ersetzt ihn.

86.  

Zurück zum sportlichen Geschehen: Neymar tankt sich per Solo bis in den Sechzehner, legt ab zu Firmino, doch dem verspringt der Ball. Brasilien läuft die Zeit davon.

84.  

Ein größerer Luftballon fliegt auf das Feld. Keeper Alisson macht kurzen Prozess und tritt den Ballon kaputt.

82.  

Firmino wird in den Sechzehner geschickt, bei seinem Abschluss wird der Winkel jedoch zu spitz – da wäre ein Abspiel in den Rückraum zu Neymar möglicherweise die bessere Wahl gewesen.

  • Breel Embolo
    AusgewechseltHaris SeferovicSchweizHochbetrieb an der Wechselanzeige, Embolo kommt bei der Schweiz für Seferovic.
    In diesem SpielFouls2Fouls against1
  • Breel Embolo
    EingewechseltBreel EmboloSchweiz
80.  

Hochbetrieb an der Wechselanzeige, Embolo kommt bei der Schweiz für Seferovic.

  • Roberto Firmino
    AusgewechseltGabriel JesusBrasilienLetzter Wechsel bei Brasilian: Jesus geht, Firmino kommt.
    In diesem SpielFouls1außerhalb1
  • Roberto Firmino
    EingewechseltRoberto FirminoBrasilien
79.  

Letzter Wechsel bei Brasilian: Jesus geht, Firmino kommt.

77.  

Der nächste Distanzschuss kommt von Neymar, sicher in die Arme von Sommer.

76.  

Fernandinho versucht es aus 22 Metern – weit drüber.

75.  

Eine Viertelstunde bleibt den Brasilianern hier noch – oder strauchelt der nächste WM-Titelkandidat?

74.  

Riesenaufregung bei den Brasilianern. Jesus wird im Sechzehner von Akanji gehalten, doch der Pfiff bleibt aus und auch der Video-Assistent greift nicht ein. Eine knifflige Entscheidung.

73.  

Shaqiri mit gutem Lauf über rechts, bedient Dzemaili ins Zentrum, dessen Abschluss ist jedoch zu harmlos.

72.  

Fernandinho steigt Seferovic schmerzhaft auf den Fuß, die Szene wurde vom Schiedsrichter jedoch nicht gesehen.

  • Denis Zakaria
    AusgewechseltValon BehramiSchweizErster Wechsel bei den Eidgenossen. Bei Behrami zwickt es im Oberschenkel, Zakaria von Gladbach kommt.
    In diesem SpielGelbe Karten1Fouls4
  • Denis Zakaria
    EingewechseltDenis ZakariaSchweiz
71.  

Erster Wechsel bei den Eidgenossen. Bei Behrami zwickt es im Oberschenkel, Zakaria von Gladbach kommt.

69.  

Klasse Ball von Neymar auf Coutinho, der bei der Ballannahme Lichtsteiner im Sechzehner ins Leere laufen lässt und abzieht – knapp am Tor vorbei.

  • Valon Behrami
    Gelbe KarteValon BehramiSchweizDie nächste Gelbe Karte erhält Behrami nach Foul an Neymar.
    In diesem SpielGelbe Karten1Fouls4
68.  

Die nächste Gelbe Karte erhält Behrami nach Foul an Neymar.

  • Renato Augusto
    AusgewechseltPaulinhoBrasilienNächster Wechsel bei Brasilien. Paulinho verlässt das Feld, der Ex-Leverkusener Renato Augusto kommt.
    In diesem SpielFouls against2außerhalb1Freistöße1
  • Renato Augusto
    EingewechseltRenato AugustoBrasilien
67.  

Nächster Wechsel bei Brasilien. Paulinho verlässt das Feld, der Ex-Leverkusener Renato Augusto kommt.

66.  

Neymar tritt den Freistoß selber, jedoch ungefährlich. Die Situation bleibt jedoch am Leben und Fernandinho holt per Distenzschuss zumindest eine Ecke heraus.

  • Fabian Schär
    Gelbe KarteFabian SchärSchweizSchär bekommt die Gelbe Karte, der Schweizer zerrte zu viel am Trikot von Neymar.
    In diesem SpielGelbe Karten1Fouls1Freistöße3
65.  

Schär bekommt die Gelbe Karte, der Schweizer zerrte zu viel am Trikot von Neymar.

62.  

Viele kleine Fouls nun in der Partie, der Spielfluss ist gehemmt.

  • Fernandinho
    AusgewechseltCasemiroBrasilienErster Wechsel bei Brasilien, Fernandinho kommt für Casemiro in die Partie.
    In diesem SpielGelbe Karten1Fouls2außerhalb1Freistöße2
  • Fernandinho
    EingewechseltFernandinhoBrasilien
60.  

Erster Wechsel bei Brasilien, Fernandinho kommt für Casemiro in die Partie.

57.  

Im Anschluss an die Szene humpelt Neymar kurz, aber offenbar alles halb so wild. Die Ecke bringt keine Gefahr.

56.  

Coutinho kommt zunächst zum Abschluss, anchließend zieht Neymar in den Sechzehner, holt aus spitzem Winkel eine Ecke heraus.

52.  

Wie reagiert Brasilien? Im 1. Durchgang wirkte die Selecao als ob sich jederzeit zulegen könnte.

  • Steven Zuber
    TorSteven ZuberSchweizTOOOR! Zuber gleicht aus – 1:1! Ein Standard bringt die Erlösung für die Eidgenossen. Zuber läuft sich am Fünfer frei, ist sträflich frei und nickt ein. Ein wenig Geschiebe war dabei, aber offenbar alles in Ordnung.
    In diesem SpielTore1aufs Tor1Abgeblockte Schüsse1
50.  

TOOOR! Zuber gleicht aus – 1:1! Ein Standard bringt die Erlösung für die Eidgenossen. Zuber läuft sich am Fünfer frei, ist sträflich frei und nickt ein. Ein wenig Geschiebe war dabei, aber offenbar alles in Ordnung.

48.  

Coutinho leitet einen Ball per Lupfer weiter in den Sechzehner zu Jesus, am Ende aner zu unpräzise – die Chance ist dahin.

  • Casemiro
    Gelbe KarteCasemiroBrasilienCasemiro ist zu spät gegen Dzemaili und bekommt die Gelbe Karte.
    In diesem SpielGelbe Karten1Fouls1Freistöße1
47.  

Casemiro ist zu spät gegen Dzemaili und bekommt die Gelbe Karte.

  • 2. Halbzeit
46.  

Es geht weiter. Die Schweiz eröffnet den 2. Durchgang. Beide Mannschaften kehren unverändert zurück auf das Feld.

HZ.  

Coutinho bringt die Selecao durch ein Traumtor in Führung, die Schweiz ist bemüht, aber letztendlich zu harmlos. Brasilien strahlt eine unglaubliche Kontrolle aus, aus der sich die Schweiz bislang nicht entziehen kann – dabei wirkt Brasilien noch im Verwaltunsgmodus. Starker Auftritt der Brasilianer.

  • Spielende 1. Halbzeit
45.  

Halbzeit. Brasilien geht mit einer 1:0-Führung gegen die Schweiz in die Pause.

45.  

Kurz vor der Pause noch ein guter Kopfball von Thiago Silva nach einer Ecke, knapp drüber.

42.  

Schnell und direkt spielt sich Brasilien mit einer Tempoverschärfung an den Sechzehner der Schweizer, Akanji behauptet sich aber letztendlich gegen Jesus.

40.  

Brasilien hat diese Partie komplett unter Kontrolle. Die Schweiz kann hier nur so weit walten, wie es Brasilien zulässt – so zumindest der Eindruck.

38.  

Gute Bewegung von Dzemaili an der rechten Seitenlinie, wodurch der Schweizer rechts durch ist. Allerdings findet sich Seferovic nach Zuspiel an den Sechzehner gleich zwei Verteidigern gegenüber und verliert die Kugel.

35.  

Brasilien überlässt der Schweiz viel Ball, allerdings finden die Eidgenossen keine konstruktiven Wege in den gegnerischen Sechzehner. Brasilien lässt es aktuell etwas ruhiger angehen, wartet auf Umschaltsituationen.

33.  

Und die Ecke wird gefährlich: Jesus kommt in guter Position zum Kopfball, nickt den Ball aber am Tor vorbei.

32.  

Den anschließenden Freistoß durch Marcelo köpft Seferovic zur Ecke.

  • Stephan Lichtsteiner
    Gelbe KarteStephan LichtsteinerSchweizLichtsteiner bekommt nach Foul an Neymar die Gelbe Karte.
    In diesem SpielGelbe Karten1Fouls1
31.  

Lichtsteiner bekommt nach Foul an Neymar die Gelbe Karte.

29.  

Rodriguez mit einer weiten Flanke in den Sechzehner, Lichtsteiner kann sich allerdings nicht im Kopfballduell behaupten. Die Schweiz ist um mehr Zugriff auf diese Partie bemüht, offensiv ist das allerdings keine leichte Aufgabe gegen Brasilien.

25.  

Bei der Ecke knallen Casemiro und Schär zusammen. Offenbar sind beide mit dem Kopf zusammengekracht. Kurze Verletzungsunterbrechung, schnell geht es aber für beide weiter.

24.  

Die Schweiz kombiniert sich an den Sechzehner, ein Pass in die Tiefe von Seferovic kann Dzemaili zumindest zur Ecke gewinnen.

21.  

Ein Treffer, der in der Luft lag. Brasilien dominiert seit einigen Minuten, die Schweiz ist mehr und mehr mit der Defensive beschäftigt.

  • Philippe Coutinho
    TorPhilippe CoutinhoBrasilienTOOOR! Coutinho mit der Führung für Brasilien. Ein Pass von Marcelo in den Rückraum wehrt Zuber genau in die Füße von Coutinho ab, der aus 18 Metern links am Sechzehner abzieht. Ergebnis: ein Traumtor in den Winkel! Keine Chance für Sommer.
    In diesem SpielTore1aufs Tor1
20.  

TOOOR! Coutinho mit der Führung für Brasilien. Ein Pass von Marcelo in den Rückraum wehrt Zuber genau in die Füße von Coutinho ab, der aus 18 Metern links am Sechzehner abzieht. Ergebnis: ein Traumtor in den Winkel! Keine Chance für Sommer.

18.  

Die offensiven Qualitäten der Brasilianer sind jedoch nach 15 Minuten bereits augenscheinlich. Ziehen Neymar, Coutinho und Co. einmal das Tempo an, kommt die Schweiz ins Schwitzen.

17.  

Neymar bedient im Mittelfeld Coutinho, der mit einem klasse Antritt bis zum Sechzehner durchbricht. Sein Abspiel nach links kann Jesus jedoch nicht zu einer brauchbaren Hereingabe verarbeiten, Sommer nimmt die Kugel auf.

15.  

... Neymar läuft nach langem Diskutieren mit seinen Kollegen an – und haut die Kugel in die Mauer.

14.  

Behrami legt Neymar rund 22 Meter vor dem Tor. Gute Standardposition für Brasilien ...

11.  

Guter, schneller Spielzug der Brasilianer: Coutinho und Neymar spielen sich die Kugel links am Sechzehner zu, ehe Neymar aus spitzem Winkel den Abschluss sucht. Schär bekommt einen Fuß dazwischen, sodass Paulinho noch zum Abschluss kommt – sein Versuch rollt jedoch knapp am langen Pfosten vorbei.

7.  

Jesus läuft über den rechten Flügel, legt dann clever ab ins Halbfeld zu Paulinho, der durchstartet und in den Sechzehner zieht, sich bedrängt den Ball aber letztendlich im Tempo zu weit vorlegt. Guter, munterer Beginn dieser Partie.

5.  

Xhaka strapaziert im Mittelfeld das Trikot von Neymar, der Schiedsrichter lässt jedoch Vorteil laufen. Willian kommt letztendlich bis an den Sechzehner, seine Hereingabe über rechts geht ins Toraus.

3.  

Und die Schweiz verbucht gleich den ersten Abschluss. Shaqiri setzt sich rechts durch, bedient zentral Dzemaili, Miranda ist zu weit weg, doch der Schweizer setzt den Ball aus zehn Metern in leichter Rückenlage über das Tor.

2.  

Erstes Antasten der Schweizer. Zuber und Rodriguez spielen sich über den linken Flügel bis an den Sechzehner, die flache Hereingabe kann jedoch zentral nicht verarbeitet werden.

  • 1. Halbzeit
1.  

Der Ball rollt. Brasilien eröffnet die Partie.

19:54 

Es folgt der obligatorische Teil mit den Hymen beider Nationen.

19:53 

Hinter Schiedsrichter César Ramos Palazuelos aus Mexiko laufen beide Mannschaften in die Rostow Arena ein. Gleich geht es los!

19:48 

Die Herangehensweise von Nationaltrainer Petkovic gegen Brasilien: "Wir probieren ein organisiertes Chaos zu finden, man muss das Glück provozieren, das sollte man nicht nur mit der Defensive. Gegen diese Mannschaft muss man das eine oder andere Tor zu machen."  Die „Nati“ qualifizierte sich über die Playoffs gegen Nordirland für die WM. Bei der WM 2014 scheiterte die Schweiz erst im Achtelfinale mit 0:1 nach Verlängerung an Argentinien.

19:44 

Die Eidgenossen gelten dennoch als Außenseiter, sehen sich selber aber nicht chancenlos. "Für einen Trainer ist ein Unentschieden ein halbes Resultat, wir wollen das Maximum rausholen, unsere Gedanken sind höher", sagte der Schweizer Coach Vladimir Petkovic. Auch Kapitän Stephan Lichtsteiner zeigte sich forsch:  "Wir haben eine Gewinnermentalität aufgebaut. Gewinner suchen nach Lösungen, nicht nach Ausreden."

19:41 

Die Aufstellung der beiden Mannschaften für heute Abend. Bei der Schweiz sind mit Sommer, Akanji und Zuber drei aktuelle Bundesliga-Profis dabei – zudem spielten Schär, Rodriguez, Xhaka, Behrami, Shaqiri und Seferovic früher ebenfalls in der Bundesliga.

19:37 

Die Erwartungshaltung ist entsprechend erneut groß. "Wir stehen unter massivem Druck, die ganze Welt schaut auf unsere Mannschaft", weiß auch Tite. Die erste Hürde ist dabei die Schweiz. Die Partie ist auf dem Papier gar ein richtiges Spitzenspiel: Brasilien belegt Platz zwei der Weltrangliste, die Schweiz Position sechs.

19:36 

Die brasilianische Mannschaft hat sich in den vergangenen beiden Jahren bemerkenswert entwickelt. Großen Anteil hat daran an Trainer Tite, der 2016 eine völlig verunsicherte Mannschaft übernahm, die neben der Demütigung bei der WM 2014 ebenfalls in der Vorrunde der Copa America gescheitert war und in der WM-Qualifikation alles andere als souverän agierte. Brasilien hatte seinen Zauber verloren, Tite musste dem Team diesen langsam wieder einhauchen. Und er tat das mit seinen Mitteln, stärkte die Defensive, beließ der Offensive jedoch ihre Wucht. Das Ergebnis: Nur eins von 21 Spielen verlor Brasilien unter Tite und kassierte dabei lediglich fünf Gegentore. Brasilien träumt vom 6. WM-Titel.

19:34 

Der 26-Jährige von Paris-St. Germain ist mit ein Grund, weshalb große Euphorie rund um die Selecao herrscht. Nach einem Mittelfußbruch kehrte er rechtzeitig genesen zurück ins Team – große Erleichterung in ganz Brasilien. In seinen ersten Testspiel-Einsätzen gegen Österreich und Kroatien steuerte er sogar gleich je einen Treffer bei. "Neymar ist noch nicht bei 100 Prozent, aber in sehr guter Verfassung", sagte sein Trainer Tite vor der Begegnung gegen die Schweiz.

19:31 

Mit Brasilien startet ein weiterer großer Titelanwärter in dieses Turnier. Vergessen ist die 1:7-Schmach im Halbfinale der heimischen WM 2014 gegen Deutschland, Brasilien geht mit großem Selbstbewusstsein in diese WM. „Die Fans dürfen träumen, wir tun das auch. Wir sind bereit“, ließ Superstar Neymar jüngst verlauten.

19:30 

Hallo und herzlich willkommen zum Auftakt der Gruppe E. Daniel Brickwedde übernimmt nun für Euch die Live-Berichterstattung zur Begegnung Brasilien gegen die Schweiz. Austragungsort ist die Rostow Arena in Rostow. Anstoß ist um 20 Uhr.

INFO 

Eurosport-Orakel Newton tippt das Spiel Brasilien-Schweiz.

Video - Eurosport-Orakel: Papagei Newton tippt Brasilien-Schweiz

00:22
INFO 

Brasiliens Fußball lag nach der 1:7-Schmach gegen die Deutsche Elf im Halbfinale der Wm 2014 in Trümmern. Es folgte ein steiniger Weg, der die "Seleção" in Russland wieder zum Kreis der Favoriten zählen lässt...