Beendet
0
2
-
0
0
21:00
16.06.18
Kaliningrad Stadium
Das Spiel in der Live-Animation
WM • Gruppe D
  • 2. Halbzeit
  • Kroatien
  • Nigeria
  • Brozovic
    89'
  • MikelSimy
    88'
  • MandžukicPjaca
    86'
  • RebicKovacic
    78'
  • IghaloIheanacho
    72'
  • Modric (P)
    71'
  • Troost-Ekong
    70'
  • IwobiMusa
    62'
  • KramaricBrozovic
    60'
  • 1. Halbzeit
  • Kroatien
  • Nigeria
  • Etebo (ET)
    32'
  • Rakitic
    30'
Spielbeginn

LIVE
Kroatien - Nigeria
WM - 16 Juni 2018

WM - Erleben Sie das Fußball-Spiel zwischen Kroatien und Nigeria LIVE bei Eurosport.de. Das Spiel beginnt am 16 Juni 2018 um 21:00 Uhr. Mit unserer Live-Berichterstattung sind Sie hautnah dabei!
Welcher Trainer wird nach 90 Minuten die Nase vorne haben? Zlatko Dalic oder Gernot Rohr? Finde es heraus in unserem Liveticker.

Umfrage: Wer gewinnt das Duell zwischen Kroatien und Nigeria? Informieren Sie sich im Vorfeld der Partie über beide Fußball Teams.
Umfangreiche Informationen zu Kroatien und Nigeria. Mehr Fußball - Termine, Ergebnisse und Ranglisten/Tabelle.

    
30
Highlights 
 
 Entfernen
Beendet. 

Das war's aus Kaliningrad. Sebastian Lindner wünscht noch ein schönes Wochenende und sagt Tschüss. Morgen geht's hier im Ticker auf eurosport.de weiter mit den nächsten WM-Spielen, unter anderem natürlich Deutschland gegen Mexiko.

Beendet. 

Nigeria verliert hier durch ein Eigentor und einen Elfmeter gegen Kroatien, das bisher noch nicht den Ruf als geheimfavorit bestätigen konnte. Dazu war das Team aus dem Spiel heraus einfach zu bieder.

  • Spielende 2. Halbzeit
90.+4 

Das wars! Es bleibt beim 2:0 für Kroatien.

90. 

Vier Minuten gibt es obendrauf.

  • Marcelo Brozovic
    Gelbe KarteMarcelo BrozovicKroatienTaktisches Foul durch Brozovic. Gelb. Aber weit weg vom Strafraum.
    In diesem SpielGelbe Karten1Fouls3
89. 

Taktisches Foul durch Brozovic. Gelb. Aber weit weg vom Strafraum.

  • Simy
    AusgewechseltJohn Obi MikelNigeriaDann der letzte Wechsel. Simy für Kapitän Mikel.
    In diesem SpielFouls2
  • Simy
    EingewechseltSimyNigeria
88. 

Dann der letzte Wechsel. Simy für Kapitän Mikel.

88. 

Jetzt stehen sich die Nigerianer selber im Weg. Ekong mit vorne, Etebo auch. Beide stehen sich beim Abschluss im Weg, als kurz mal Chaos herrschte bei den Kroaten. Auch Moses, der sich den Ball daraufhin schnappt, wird geblockt.

86. 

Ein Offensivmann nochmal, denn Nigeria macht auf, was den Kroaten die Chance für Konter eröffnen sollte.

  • Marko Pjaca
    AusgewechseltMario MandžukicKroatienFeierabend für Mandzukic. Pjaca übernimmt für ihn.
    In diesem SpielFouls4Fouls against1außerhalb2
  • Marko Pjaca
    EingewechseltMarko PjacaKroatien
85. 

Feierabend für Mandzukic. Pjaca übernimmt für ihn.

82. 

Nach einem Kopfball von Balogun muss Subasic noch einmal zupacken. Der hatte bisher wenig zu tun, sein Gegenüber Ozoho aber eigentlich auch nicht. Der musste aber schon zwei Mal hinter sich greifen.

81. 

Unglücklicher Zusammenprall jetzt zwischen Musa und Strinic, der in die Mitte eingerückt war, um Musa beim Torschuss zu hindern. Beide müssen zunächst runter, können aber wohl weitermachen.

  • Mateo Kovacic
    AusgewechseltAnte RebicKroatienUnd auch Kroatien wechselt. Rebic hat Feierabend, Kovacic übernimmt für ihn.
    In diesem SpielAbgeblockte Schüsse1Fouls3
  • Mateo Kovacic
    EingewechseltMateo KovacicKroatien
78. 

Und auch Kroatien wechselt. Rebic hat Feierabend, Kovacic übernimmt für ihn.

  • Kelechi Iheanacho
    AusgewechseltOdion IghaloNigeriaIheanoacho ist jetzt für Igahlo ins Spiel gekommen. Rohr versucht noch mal was.
    In diesem Spielaufs Tor1Abgeblockte Schüsse1Fouls2Fouls against1
  • Kelechi Iheanacho
    EingewechseltKelechi IheanachoNigeria
78. 

Iheanoacho ist jetzt für Igahlo ins Spiel gekommen. Rohr versucht noch mal was.

74. 

Die Nigerianer müssen aufpassen, dass sie jetzt nicht in ein Loch fallen. Denn Kroatien gibt weiter Gas. Und die Afrikaner schwächeln.

  • Luka Modric
    ElfmeterLuka ModricKroatienModric läuft an - und verlädt den Keeper! TOOOR für Kroatien! Der kapitän vollstreckt sehr souverän links unten!
    In diesem SpielTore1aufs Tor1Fouls2Fouls against1
71. 

Modric läuft an - und verlädt den Keeper! TOOOR für Kroatien! Der kapitän vollstreckt sehr souverän links unten!

  • William Troost-Ekong
    Gelbe KarteWilliam Troost-EkongNigeriaDas führt zur nächsten Ecke - und dann gibt es Elfmeter! Ekong klammert gegen Mandzukic!
    In diesem SpielGelbe Karten1Fouls1Fouls against1Freistöße3
70. 

Das führt zur nächsten Ecke - und dann gibt es Elfmeter! Ekong klammert gegen Mandzukic!

69. 

Nachdem Nigeria gut in die zweite Halbzeit gekommen war, wird nun wieder Kroatien stärker. Weil sie das Tempo ein bisschen anziehen.

66. 

Moses fällt im Strafraum im Duell mit Strinic. Beide arbeiten da mit dem Oberkörper, aber das ist zu wenig. Ricci macht alles richtig und lässt weiterlaufen.

63. 

Ekong klärt zur Ecke für Kroatien. Ein Fall für Modric. Auf Mandzukic - aber weit drüber.

  • Ahmed Musa
    AusgewechseltAlex IwobiNigeriaWechsel jetzt auch bei Nigeria. Iwobi, der mann von Arsenal London, war relativ unauffällig und muss deshalb jetzt für Musa Platz machen.
    In diesem SpielAbgeblockte Schüsse3Fouls1
  • Ahmed Musa
    EingewechseltAhmed MusaNigeria
62. 

Wechsel jetzt auch bei Nigeria. Iwobi, der mann von Arsenal London, war relativ unauffällig und muss deshalb jetzt für Musa Platz machen.

  • Marcelo Brozovic
    AusgewechseltAndrej KramaricKroatienJetzt gibts den ersten Wechsel. Bei Kroatien. Kramaric, im zweiten Durchgang nicht mehr zu sehen, hat Feierabend. Brozovic übernimmt für ihn.
    In diesem SpielFouls2Fouls against2außerhalb2Abseits1
  • Marcelo Brozovic
    EingewechseltMarcelo BrozovicKroatien
60. 

Jetzt gibts den ersten Wechsel. Bei Kroatien. Kramaric, im zweiten Durchgang nicht mehr zu sehen, hat Feierabend. Brozovic übernimmt für ihn.

57. 

Doch Nigeria bleibt das bessere, weil aktivere Team. Die sind jetzt im Spiel.

55. 

Da aber die Kroaten. Aus der Mitte ein Pass auf Perisic. Er flankt von links auf Rebic, der im Fünfer in den Ball hineinspringt, aber über das Tor grätscht. Es war wohl auch eine Abseitsstellung.

54. 

Und Nigeria macht weiter.Wieder Moses, aber die Standards passen noch nicht.

52. 

Von Kroatien ist bisher in Durchgang zwei noch nichts zu sehen. Der Druck, den Nigeria macht, zeigt Wirkung.

49. 

Weiter Nigeria. Wieder ist es Moses. Er kommt über rechts in den Sechzehner und versucht es mit einem Schuss ins kurze Eck, schießt aber daneben.

48. 

Beim zweiten Versuch gibt es genau das gleiche nochmal. Beim dritten Mal versucht es Moses kurz, aber auch diese Variante misslingt.

47. 

Nigeria beginnt gefällig. Ecke Moses. Auf Balogun - und mandzukic fälscht zur Ecke ab!

  • 2. Halbzeit
46. 

Die zweite Halbzeit läuft. Personel gab es keine Wechsel.

Hz. 

Der Favorit führt, auch verdient. Allerdings fiel das Tor nach einem Standard, aus dem Spiel heraus gab es nur wenige gefährliche Szenen. Das gilt allerdings auch für Nigeria, die sich bisher nur sehr dezent in des Gegners Strafraum präsentiert haben. Luft nach oben ist auf jeden Fall noch auf beiden Seiten. Gleich geht's weiter.

  • Spielende 1. Halbzeit
45.+2 

Halbzeit. Es bleibt bei der 1:0-Halbzeitführung für Kroatien.

45. 

Aber Nigeria noch einmal mit einem Freistoß. Auf den zweiten Pfosten gezogen, legt dort Balogun zurück in den Rückraum. Iwobi rauscht heran und hält Vollspann drauf! Aber Lovren bekommt noch ein Bein dazwischen und kann damit die gefahr vermindern. Beste Szene von Nigeria.

44. 

Kurz vor der Halbzeit lässt es Kroatien jetzt etwas ruhiger angehen und zieht sich zurück.

41. 

Rebic jetzt verletzt am Boden, mit Eis auf dem Knie. Gegenereinwirkung war da nicht zu sehen. Aber es scheint erstmal weiterzugehen für ihn.

39. 

Und da ist die nächste gute Szene für Kroatien. Rakitic mit der Flanke aus dem Halbfeld auf den Kopf von Kramaric, den den VErsuch aber etwas zu hoch ansetzt. Über den Kasten.

37. 

Das dominierende Team bleibt zunächst aber weiterhin Kroatien, das die Bälle gut in den eigenen Reihen hält.

34. 

Nigeria ist gefordert, muss jetzt was machen.Die langen Bälle auf Ighalo reichen bisher nicht, da sie auch kaum ankommen.

  • Oghenekaro Etebo
    EigentorOghenekaro EteboNigeriaUnd dieses Mal passt die Ecke! TOOOR für Kroatien! Modric bringt den Ball von rechts und Rebic verlängert an den zweiten Pfosten per Kopf. Mandzukic fliegt dort heran, touchiert die Kugel aber nur mit den Haarspitzen. Ein bisschen Richtung bekommt er jedoch, er fliegt Richtung Pfosten. Dort will Etebo noch klären, lenkt ihn aber mit der hacke dabei ganz unglücklich noch ins eigene Netz!
    In diesem SpielEigentor(e)1Fouls against3Freistöße1
32. 

Und dieses Mal passt die Ecke! TOOOR für Kroatien! Modric bringt den Ball von rechts und Rebic verlängert an den zweiten Pfosten per Kopf. Mandzukic fliegt dort heran, touchiert die Kugel aber nur mit den Haarspitzen. Ein bisschen Richtung bekommt er jedoch, er fliegt Richtung Pfosten. Dort will Etebo noch klären, lenkt ihn aber mit der hacke dabei ganz unglücklich noch ins eigene Netz!

32. 

Mal wieder ein Abschluss. Frankfurts Rebic mit einem Schuss von der Strafraumkante, der aber von Balogun zur Ecke abgelenkt wird.

  • Ivan Rakitic
    Gelbe KarteIvan RakiticKroatienErste Gelbe karte im Spiel. Rakitic tritt Moses im Mittelfeld aufs Sprunggelenk und sieht dafür folgerichtig den Karton.
    In diesem SpielGelbe Karten1Fouls3Freistöße1
30. 

Erste Gelbe karte im Spiel. Rakitic tritt Moses im Mittelfeld aufs Sprunggelenk und sieht dafür folgerichtig den Karton.

29. 

Auf der anderen Seite ist aber von den nigerianischen Topleuten bisher auch wenig zu sehen. Den besten Eindruck macht bisher Etebo, der die Bälle in der Zentrale ganz ordentlich verteilt.

26. 

Kroatiens Mittelfeld steht noch relativ tief, Modric und Rakitic sind noch weit von der gefährlichen Zone entfernt. Deshalb prägen sie das Spiel vielleicht auch noch nicht so wie erwartet.

23. 

Balogun bekommt den Ellenbogen von Vida beim Kopfballversuch ins Gesicht, aber das war keine Absicht. Kein Pfiff, zurecht.

22. 

Trotzdem gibt es jetzt die erste Ecke. Ighalo mit einem Abschluss, der ins Aus geblockt wird.

21. 

Die Nigerianer haben das Problem, den Ball längerfristig in den eigenen Reihen zu halten.

18. 

Aber die Standards passen noch nicht. Wieder Mdric, wieder zu kurz.

17. 

Und es gibt die nächste Ecke - Kroatien erspielt sich Vorteile.

16. 

Nächster Abschluss für Kroatien! Kramaric aus der Distanz! Flach rauscht die Kugel einen halben Meter am linken Pfosten vorbei.

14. 

Da ist der erste Abschluss! Rebic setzt sich auf links durch und zieht zur Mitte. Am Strafraum kommt der Pass auf Mandzukic, der aus der Box heraus zurücklegt für Perisic, der aus vollem Lauf abzieht! Knapp drüber!

12. 

An der Eckfahne kommt es zum Duell der beiden Zehner, Modric und Mikel. Der Kroate verliert den Defensivzweikampf, Mikel flankt in die Mitte. Aber Torhüter Subasic kommt aus seinem Tor heraus und fängt den Ball ab, bevor es gefährlich wird.

9. 

Zunächst kurz ausgeführt, wird aber die Hereingabe von Ighalo abgefangen.

9. 

Es gibt die erste Ecke. Modric bringt sie für Kroatien.

6. 

Ist die Kugel mal weg, sind aber auch die Kroaten gleich richtig giftig. Schon mehrere kleine Fouls durch die Südosteuropäer.

4. 

Die Nigerianer beginnen abwartend, lassen den Kroaten am Ball zunächst viel Freiraum.

2. 

Nach einem ersten Freistoß der Afrikaner von Moses steht KRamaric auf der anderen Seite erstmals im Abseits.

  • 1. Halbzeit
1. 

Das Spiel läuft. Nigeria in Dunkelgrün stößt an und beginnt von rechts nach links gegen die rot-weiß karierten Kroaten.

21:00 

Und während gerade die Wimpel getauscht werden, sind wir bereit für das vierte WM-Spiel des Abends. Auf geht`s!

20:59 

Schiedsrichter ist Sandro Ricci aus Brasilien. Er pfeift vor 32000 Zuschauern - die Arena ist also nicht ganz ausverkauft. Überwiegend sind es aber Kroaten, die ins Stadion gekommen sind.

20:57 

Spielort heute Abend ist die Arena Baltika in Kaliningrad, dem westlichsten WM-Stadion.

20:56 

Kroatien hat allerdings auch nur eine durchwachsene Vorbereitung gespielt. Gegen Peru und Brasilien gab es Niederlagen, Siege hingegen gegen Mexiko und zuletzt Senegal.

20:53 

Relativ früh für die WM qualifiziert, haben die Afrikaner allerdings ihre Vorbereitung ziemlich verpatzt. Gegen Serbien, England und TSchechien gab es Niederlagen, gegen die DR Kongo nur ein Unentschieden.

20:51 

Das ist die nigerianische Startelf: Uzoho - Shehu, Balogun, Troost-Ekong, Idowu - Ndidi, Mikel - Moses, Iwobi, Etebo - Ighalo.

20:49 

Heute ist das Team aber Underdog, so wird es auch gegen Argentinien sein. Aber die Super Eagles sind neben ihrer Afrika typischen guten Physis konterstark, und gegen die offensiv aufgestellten Kroaten wird das auch das Mittel sein, das der deutsche Trainer Gernot Rohr wählen wird, um zum Erfolg zu kommen.

20:46 

Nicht weniger Druck von zu Hause bekommt aber auch der Gegner. Die Nigerianer, zwar auch mit einigen klangvollen Namen wie John Obi Mikel, Victor Moses oder Alex Iwobi, sind von ihren Landsmännern mit dem Auftrag nach Russland geschickt worden, mindestens die Gruppenphase zu überstehen.

20:43 

Diese Elf, gespickt mit vielen - ehemaligen - Bundesligastars, will heute die ersten drei Punkte einfahren: Subasic - Vrsaljko, Lovren, Vida, Strinic - Rakitic, Modric - Rebic, Kramaric, Perisic - Mandzukic.

20:41 

Und die Zeit läuft den Stars, die mittlerweile um die 30 beziehungsweise bereits jenseits diese Marke sind, davon. Deswegen ist der Druck in der Heimat ist groß.

20:39 

Vom Potenzial her ist die aktuelle Mannschaft aber eigentlich auch hoch einzuschätzen. Die Generation um Ivan Rakitic, Luka Modric und Mario Mandzukic ist zwar auf Vereinsebene zwar schons ehr erfolgreich gewesen, doch im Nationalteam sind die Erfolge bisher überschaubar.

20:36 

1998 war bisher das erfolgreichste WM-Jahr in der Geschichte der Kroaten. In Frankreich schaffte es das Team auf Platz 3 und besiegte im kleinen Finale die Niederländer. Die Elf von damals um Davor Suker wird noch heute als Nationalheiligtum gefeiert.

20:33 

Nach dem Unentschieden zwischen Argentinien und Kroatien steigen nun auch die beiden anderen Teams in Gruppe D ins WM-Geschehen ein. Mit Kroatien ist dabei auch eine von vielen als Geheimfavorit gehandelte Mannschaft am Start.

20:30 

Guten Abend und herzlich willkommen auf eurosport.de im Liveticker zum Weltmeisterschafts-Vorrundenspiel zwischen Kroatien und Nigeria. Anpfiff ist 21 Uhr. Für Sie tickert Sebastian Lindner. Viel Spaß!