Lautaro Martínez ist laut der spanischen Sportzeitung weiterhin der Wunschspieler der Katalanen. Der 23-Jährige wolle grundsätzlich auch zum FC Barcelona wechseln, allerdings fordert sein derzeitiger Arbeitgeber Inter Mailand 111 Millionen Euro Ablösesumme für den Stürmer. Sollte es deswegen nicht mit Martínez klappen, sei Memphis Depay von Olympique Lyon eine Alternative für die Barça-Bosse.

Bundesliga
"Das Triple ist sicher ein Ansporn": Der FC Bayern bleibt hungrig
08/09/2020 AM 08:35

Auch auf der Innenverteidiger Position wollen die Katalanen für die kommende Saison verändern. Laut der spanischen Zeitung sollen die beiden Franzosen Samuel Umtiti und Jean-Clair Todibo verkauft werden, dafür soll der Spanier Eric García von Manchester City nach Barcelona wechseln. Es habe bereits Gespräche mit dem Premier-League-Klub gegeben, ob ein Transfer wirklich zustande kommt, ist derzeit aber noch unklar.

Liverpool: Wijnaldum will mit Klopp über Zukunft sprechen

Der niederländische Coach wolle demnach auch seinen Landsmann Georginio Wijnaldum im Kader haben. Laut der spanischen Zeitung "Sport" soll sich der Reds-Spieler bereits mit den Katalanen einig sein.

Der niederländische Nationalspieler will sich nach Informationen der "Daily Mail" nach der Länderspielreise das Gespräch mit Trainer Jürgen Klopp suchen. Der Mittelfeldspieler hat beim FC Liverpool noch einen Vertrag bis 2021.

Auch interessant: Durch Messi-Verbleib: Griezmann-Aus bei Barcelona?

Extra Time - Der Eurosport-Podcast:

Spotify oder Apple Podcast? Höre alle Folgen "Extra Time" auf der Plattform deines Vertrauens

Das könnte Dich auch interessieren: Bayern mit Fans gegen Sevilla: Zuschauer-Rückkehr beim Supercup

Merino über seine Zeit beim BVB: "War eine unvergessliche Erfahrung"

Bundesliga
Bundesliga-Testspiel: Kommentator fällt auf anzüglichen Namenstrick rein
07/09/2020 AM 23:51
UEFA Nations League
Von der Couch auf den Rasen: Tschechien bastelt neues Team in fünf Stunden
07/09/2020 AM 22:46