• 2. Halbzeit
  • FC Barcelona
  • Atlético Madrid
  • Lemar
    90'
  • VidalGriezmann
    90'
  • BusquetsFati
    85'
  • CarrascoLemar
    85'
  • CorreaVitolo
    85'
  • Carrasco
    80'
  • CostaMorata
    76'
  • Costa
    75'
  • LlorenteFélix
    69'
  • RakiticRoberto
    63'
  • Saúl (P)
    62'
  • Messi
    61'
  • Felipe
    51'
  • Messi (P)
    50'
  • 1. Halbzeit
  • FC Barcelona
  • Atlético Madrid
  • Saúl
    36'
  • Saúl (P)
    19'
  • Piqué
    18'
  • ter Stegen
    17'
  • Costa (ET)
    12'
Spielbeginn

LIVE
FC Barcelona - Atletico Madrid
La Liga - 30 Juni 2020

La Liga - Erleben Sie das Fußball-Spiel zwischen FC Barcelona und Atlético Madrid im LIVE-Scoring bei Eurosport.de. Das Spiel beginnt am 30 Juni 2020 um 22:00 Uhr. Mit unserer Live-Berichterstattung sind Sie hautnah dabei!
Wer wird nach 90 Minuten die Nase vorne haben? Verfolge das Spiel hier im Live-Scoring!

Wer gewinnt das Duell zwischen FC Barcelona und Atlético Madrid?
Umfangreiche Informationen zu FC Barcelona und Atlético Madrid. Mehr Fußball - Termine, Ergebnisse und Ranglisten/Tabelle.

    
30
Highlights 
 
 Entfernen
ENDE 

Barcelona zeigte erneut Schwächen im Offensivspiel. Die Abhängigkeit von Messi wurde mal wieder deutlich. Atletico machte ein gutes Auswärtsspiel und nutzte die Elfmeter, um einen Punkt aus Barcelona zu entführen.

  • Spielende 2. Halbzeit
ENDE

Und das war es im Camp Nou. Barcelona und Atletico trennen sich 2:2 nach einem Elfmeterfestival. Der große Gewinner dabei ist Real Madrid, das jetzt die Chance auf einen Bigpoint im Meisterschaftsrennen hat.

90.+4 

Der Freistoß von Messi landet in der Mauer. Dann schlägt Vitolo den Ball weg.

  • Thomas Lemar
    Gelbe KarteThomas LemarAtlético MadridLetzte Möglichkeit für Barcelona bei einem Freistoß nach Foul von Lemar.
    In diesem SpielGelbe Karten1Fouls1
90.+4

Letzte Möglichkeit für Barcelona bei einem Freistoß nach Foul von Lemar.

90.+3 

Ter Stegen muss bei einem Angriff von Atletico nochmal eingreifen. Lemar stellt sich ungeschickt an und so verstreicht die Gelegenheit.

90.+1

Vier Minuten gibt es noch obendrauf.

  • Antoine Griezmann
    AusgewechseltArturo VidalFC BarcelonaMit Ablauf der regulären Spielzeit kommt der Franzose.
    In diesem SpielFouls5Fouls against2außerhalb2Freistöße2
  • Antoine Griezmann
    EingewechseltAntoine GriezmannFC Barcelona
90.

Mit Ablauf der regulären Spielzeit kommt der Franzose.

89. 

Eine Flanke von Semedo geht in Richtung von Fati, der beim Kopfballversuch aber ein Foul begeht. Derweil darf sich Griezmann endlich für seinen Einsatz gegen seinen Ex-Klub bereitmachen.

87. 

Die letzten Minuten der regulären Spielzeit laufen. Für Barcelona ist dieses Unentschieden eigentlich zu wenig. Dadurch könnte Real Madrid auf vier Punkte davonziehen. Doch Atletico verteidigt weiter gut und so finden außer ein paar Flanken nur wenige gefährliche Bälle den Weg in den Strafraum der Gästemannschaft.

  • Ansu Fati
    AusgewechseltSergio BusquetsFC BarcelonaBarcelona verstärkt auch nochmal die Offensivbemühungen. Ansu Fati kommt, dafür geht Busquets.
    In diesem SpielFouls1Fouls against4außerhalb1Freistöße4
  • Ansu Fati
    EingewechseltAnsu FatiFC Barcelona
85.

Barcelona verstärkt auch nochmal die Offensivbemühungen. Ansu Fati kommt, dafür geht Busquets.

  • Vitolo
    AusgewechseltÁngel CorreaAtlético MadridCorrea und der starke Carrasco gehen. Dafür kommen Lemar und Vitolo.
    In diesem SpielFouls1
  • Vitolo
    EingewechseltVitoloAtlético Madrid
85.

Correa und der starke Carrasco gehen. Dafür kommen Lemar und Vitolo.

  • Thomas Lemar
    AusgewechseltYannick CarrascoAtlético MadridDoppelwechsel bei Atletico.
    In diesem SpielAbgeblockte Schüsse1Gelbe Karten1Fouls1Fouls against3
  • Thomas Lemar
    EingewechseltThomas LemarAtlético Madrid
85.

Doppelwechsel bei Atletico.

83. 

Atletico kommt auch nochmal nach vorne. Lenglet kann eine Flanke aber noch vor Morata erreichen und entschärft die Situation.

81. 

Beim folgenden Freistoß findet Messi Busquets, der den Ball per Kopf verlängert. Der Versuch geht allerdings ein gutes Stück über das Tor.

  • Yannick Carrasco
    Gelbe KarteYannick CarrascoAtlético MadridCarrasco foult Messi und regt sich danach so sehr auf, bis er die gelbe Karte bekommt.
    In diesem SpielAbgeblockte Schüsse1Gelbe Karten1Fouls1Fouls against3
80.

Carrasco foult Messi und regt sich danach so sehr auf, bis er die gelbe Karte bekommt.

  • Álvaro Morata
    AusgewechseltDiego CostaAtlético MadridWährend der Trinkpause wird in Person von Morata nochmal in der Offensive getauscht.
    In diesem SpielEigentor(e)1Gelbe Karten1Fouls1Fouls against1
  • Álvaro Morata
    EingewechseltÁlvaro MorataAtlético Madrid
76.

Während der Trinkpause wird in Person von Morata nochmal in der Offensive getauscht.

  • Diego Costa
    Gelbe KarteDiego CostaAtlético MadridDer Pechvogel des heutigen Spiels sieht jetzt auch noch Gelb.
    In diesem SpielEigentor(e)1Gelbe Karten1Fouls1Fouls against1
75.

Der Pechvogel des heutigen Spiels sieht jetzt auch noch Gelb.

75.  

Erneut taucht Vidal gefährlich vor dem gegnerischen Tor auf. Bei einer Flanke von Alba kommt der Chilene angeflogen. Es fehlen allerdings ein paar Zentimeter und so trifft er den Ball nicht satt genug.

71. 

Vidal lässt einen krachenden Schuss ab, bei dem nicht viel gefehlt hat. Barca versucht viel.

  • João Félix
    AusgewechseltMarcos LlorenteAtlético MadridMit Joao Felix kommt neue Offensivpower auf den Platz.
    In diesem SpielAbgeblockte Schüsse2
  • João Félix
    EingewechseltJoão FélixAtlético Madrid
69.

Mit Joao Felix kommt neue Offensivpower auf den Platz.

69. 

Oblak verschätzt sich bei einer Ecke. Pique wird von hinten geschoben und kommt zu Fall. Der Spanier hätte gerne einen Elfmeter. Dafür war der Kontakt aber wohl nicht hart genug.

66. 

Das Spiel gestaltet sich jetzt offener, auch weil Atletico weiterhin nach vorne spielt. Auch die Katalanen versuchen es jetzt mit mehr Bewegung in der Offensive.

  • Saúl
    ElfmeterSaúlAtlético MadridTOOOR für Atletico Madrid! Saul schnürt den Doppelpack mit seinem zweiten Elfmeter. Dieses Mal war es allerdings ganz schön knapp. Ter Stegen hatte die Ecke und war noch mit der Hand am Ball. Den hätte er auch durchaus halten können. Jetzt alles wieder auf Anfang.
    In diesem SpielTore2aufs Tor2Gelbe Karten1Fouls2
62.

TOOOR für Atletico Madrid! Saul schnürt den Doppelpack mit seinem zweiten Elfmeter. Dieses Mal war es allerdings ganz schön knapp. Ter Stegen hatte die Ecke und war noch mit der Hand am Ball. Den hätte er auch durchaus halten können. Jetzt alles wieder auf Anfang.

62.

Elfmeter für Atletico! Schon wieder ist es Carrasco, der gefoult wird. Semedo läuft dem Belgier in die Hacken, der dadurch ins Stolpern kommt und fällt.

  • Lionel Messi
    Gelbe KarteLionel MessiFC BarcelonaMessi sieht Gelb.
    In diesem SpielTore1aufs Tor2Abgeblockte Schüsse2Gelbe Karten1
61. 

Messi sieht Gelb.

60. 

Bei Atletico schalten sich jetzt deutlich mehr Akteure ins Offensivspiel mit ein. Auffällig wird das vor allem an Außenverteidiger Arias, der jetzt an einigen Aktionen beteiligt ist. Das gibt Barcelona tatsächlich einmal Platz zum Kontern. Aber Felipe kocht Suarez ab.

58. 

Puig startet einen Lauf in die Tiefe und wird von Messi bedient. Ihm fehlen allerdings ein paar Zentimeter und so kann er den Ball nur noch mit der Fußspitze und ohne Härte auf das Tor von Jan Oblak lenken.

56. 

Fast meldet sich Atletico wieder zurück. Arias flankt punktgenau auf Costa, der heute einfach keinen guten Tag zu haben scheint. Sein Kopfball aus kurzer Distanz geht am langen Pfosten vorbei.

54. 

Jetzt ist Atletico wieder gefordert. Die Gäste gehen jetzt wieder etwas früher ins Pressing. Das könnte für Barca etwas mehr Räume eröffnen.

  • Lionel Messi
    ElfmeterLionel MessiFC BarcelonaTOOOR für den FC Barcelona! Messi eiskalt! Der Argentinier verlädt Oblak und lupft den Ball lässig in die Tormitte. Sein 700. Karriere-Tor.
    In diesem SpielTore1aufs Tor2Abgeblockte Schüsse2Fouls against1
50.

TOOOR für den FC Barcelona! Messi eiskalt! Der Argentinier verlädt Oblak und lupft den Ball lässig in die Tormitte. Sein 700. Karriere-Tor.

48.

Elfmeter für Barcelona! Semedo startet auf dem Flügel durch und dringt auf rechts in den Strafraum ein. Der Rechtsverteidiger kommt ganz knapp vor Felipe an den Ball und wird anschließend getroffen.

  • 2. Halbzeit
46.

Weiter geht's. Keine Wechsel auf beiden Seiten.

HZ 

Für den zweiten Durchgang bedeutet das für die Gastgeber eine ähnliche Aufgabenstellung wie schon in den letzten Wochen: Aus dem vielen Ballbesitz auch gute Gelegenheiten kreieren.

Atletico macht dagegen ein gutes Auswärtsspiel in der typisch eigenen Spielweise. Wenn die Konter jetzt noch konsequenter ausgespielt werden, dürfte Diego Simeone sehr zufrieden sein.

  • Spielende 1. Halbzeit
HZ

Und jetzt ist Halbzeit. 1:1 steht es nach 45 Minuten. Beide Teams begannen gut und erspielten sich erste Chancen. Für die Tore musste allerdings jeweils eine Standardsituation herhalten. Mit fortschreitendem Verlauf nahmen auch die gefährlichen Offensivaktionen ab. Gerade Barcelona fand kaum einen Weg durch die gut gestaffelte Abwehr Atleticos.

45.+3 

Atletico meldet sich auch mal wieder vorne. Carrasco hat Platz, schießt aber Pique an. Costa bekommt den Abpraller nicht unter Kontrolle und so gibt es Eckball. Der bleibt allerdings ohne Gefahr.

45.+1

Aufgrund des Elfmeters mit anschließender Wiederholung gibt es vier Minuten Nachspielzeit.

45. 

Immer mal wieder treten Messi oder auch Puig kurz an. Allerdings ist beim Rest der Mannschaft zu wenig Bewegung im Spiel, sodass die wenigen Lücken von den Colchoneros wieder zugelaufen werden können. Ein Wert, der das belegt: Atletico ist bis jetzt 49 Kilometer gelaufen, Barcelona nur 45,2.

42. 

Die Gastgeber lassen den Ball viel durch die eigenen Reihen laufen, ohne dabei großen Raumgewinn zu erzielen. Dann geht Puig mal ins Dribbling und wird gefoult, was zumindest einen Freistoß aus ordentlicher Position bringt. Messis Schuss wird von der Mauer abgefälscht, was den Ball gefährlich macht. Oblak reagiert allerdings gedankenschnell und reißt den Arm noch rechtzeitig nach oben - Eckball.

38. 

Barcelona hat weiterhin viel Ballbesitz und sucht Messi in der Hoffnung, dass ihm etwas einfällt. Doch auch der Argentinier hat Schwierigkeiten, durch die gut geordnete Atletico-Defensive zu kommen.

  • Saúl
    Gelbe KarteSaúlAtlético MadridSaul holt sich für ein taktisches Foul an Messi die gelbe Karte ab.
    In diesem SpielTore1aufs Tor1Gelbe Karten1Fouls2
36. 

Saul holt sich für ein taktisches Foul an Messi die gelbe Karte ab.

33. 

Gute Chance für Atletico, doch Correa verspringt der Ball im Strafraum. Das hätte gefährlich werden können. Ter Stegen gefällt das gar nicht, wie er lautstark bekundet.

31. 

Eine kurze Trinkpause gibt den Spielern Zeit, um durchzuschnaufen.

30. 

Mal wieder etwas Torgefahr. Busquets spielt einen hohen Ball hinter die Abwehr und findet dort Alba. Der legt auf Messi ab, der aber um einige Meter verzieht.

28. 

Atletico steht teilweise sehr tief und verteidigt erst 30 Meter vor dem eigenen Tor. Das machen sie allerdings sehr konzentriert und so lässt Barca den Ball laufen und sucht die Lücke.

26. 

Messi verliert den Ball im Dribbling. Das eröffnet die Konterchance für Atletico. Carrasco treibt den Ball nach vorne. Dann dauert es allerdings zu lange und Barcelona kann sich wieder sortieren.

22. 

Ein Schuss von Messi streichelt den linken Außenpfosten. Der Argentinier dringt über rechts in den Strafraum ein und setzt zu einem feinen Schlenzer an, der nur ganz knapp nicht von Erfolg gekrönt ist.

  • Saúl
    ElfmeterSaúlAtlético MadridTOOOR für Atletico Madrid! Diesmal tritt Saul zum Elfmeter an. Wie auch Costa schießt er flach nach rechts. Ter Stegen entscheidet sich für die andere Ecke. Und so steht es hier 1:1.
    In diesem SpielTore1aufs Tor1Elfmeter1Elfmeter verwandelt1
19.

TOOOR für Atletico Madrid! Diesmal tritt Saul zum Elfmeter an. Wie auch Costa schießt er flach nach rechts. Ter Stegen entscheidet sich für die andere Ecke. Und so steht es hier 1:1.

  • Marc-André ter Stegen
    Gelbe KarteMarc-André ter StegenFC BarcelonaZudem sehen Ter Stegen und Pique noch Gelb.
    In diesem SpielGehaltene Bälle1Gelbe Karten1
18. 

Zudem sehen Ter Stegen und Pique noch Gelb.

17. 

Der Eigentorschütze Costa tritt an - und verschießt. Ter Stegen hat die Ecke, springt nach links und hält den Ball. Es gibt Eckball und plötzlich zeigt der Schiedsrichter wieder auf den Punkt. Ter Stegen hatte sich minimal zu früh von der Linie wegbewegt. Der Videoschiedsrichter greift ein und lässt den Strafstoß wiederholen. Eine bittere Entscheidung gegen Barcelona.

15.

Elfmeter für Atletico! Die direkte Chance für die Gäste, alles wieder auf Anfang zu stellen. Vidal stellt sich im Zweikampf mit Carrasco ungeschickt an und räumt ihn aus vollem Lauf ab.

  • Diego Costa
    EigentorDiego CostaAtlético MadridTOOOR für den FC Barcelona! Die Ecke bringt die Führung für die Gastgeber und es ist ein Eigentor. Messi schlägt den Ball auf den kurzen Pfosten. Costa bekommt den Ball an die Innenseite des Oberschenkels und lenkt ihn unglücklich ins eigene Tor ab. Idealer Auftakt für Barca.
    In diesem SpielEigentor(e)1
12.

TOOOR für den FC Barcelona! Die Ecke bringt die Führung für die Gastgeber und es ist ein Eigentor. Messi schlägt den Ball auf den kurzen Pfosten. Costa bekommt den Ball an die Innenseite des Oberschenkels und lenkt ihn unglücklich ins eigene Tor ab. Idealer Auftakt für Barca.

11. 

Handspiel von Saul in Höhe der eigenen Torauslinie. Den Freistoß tritt Messi flach unter der Mauer hindurch auf den kurzen Pfosten. Costa bekommt einen Fuß dazwischen und kann zur Ecke klären.

8. 

Auf der Gegenseite versucht es Rakitic aus der Distanz, nachdem er sich den Ball selbst am gegnerischen Sechzehner erobert hat. Oblak kann den Ball zur Seite abwehren.

6. 

Erste gute Gelegenheit für die Gäste nach einem Freistoß. Die scharfgetretene Flanke von Carrasco rutscht an Freund und Feind vorbei und geht ganz knapp am langen Pfosten vorbei.

5. 

Da bei Barcelona neben Messi und Suarez kein nomineller Angreifer mehr auf dem Feld steht, ist interessant zu beobachten, wie sich das Barca-typische 4-3-3 dann anordnet. Bisher scheint Vidal die fehlende Position in der offensiven Dreierreihe einzunehmen.

2. 

Erste kleine Chance für Barcelona nach einem guten Konter. Puig sucht Suarez in der Mitte. Der nimmt den Ball direkt, trifft ihn aber zu unsauber und stellt damit keine große Gefahr da.

  • 1. Halbzeit
1.

Und der Ball rollt. Die Gastgeber stoßen an.

21:59 

Jetzt geht es gleich los im Camp Nou. Schiedsrichter der Partie ist Alejandro Hernandez.

21:57 

Für Atletico geht es heute auch darum, Platz drei gegenüber dem FC Sevilla abzusichern. Die führen gerade in ihrem Auswärtsspiel gegen Leganes mit 2:0 und würden damit auf einen Punkt an die Rojiblancos ranrücken. Getafe liegt als Fünfter sechs Punkte zurück und ist damit auch noch in Reichweite. Dementsprechend kündigte Simeone auch an, gegen Barcelona etwas holen zu wollen:

" Wir werden in unserer Vorbereitung auf das Spiel absolut nichts ändern. Wir wissen, dass wir ihnen immer wehtun können."
21:53 

Auf der Gegenseite schickt Diego Simeone folgende Mannschaft ins Rennen.

Oblak - Arias, Gimenez, Felipe, Lodi - Saul, Thomas, Carrasco, Correa - Costa, Llorente

21:50 

Eben jener Arthur muss am heutigen Tag auch erstmal auf der Bank Platz nehmen. Stattdessen schickt Setien folgende Elf ins Rennen:

Ter Stegen - Semedo, Pique, Lenglet, Alba - Busquets, Puig, Rakitic, Vidal - Messi, Suarez

Das bedeutet auch, dass Antoine Griezmann gegen seinen Ex-Klub zunächst draußen bleibt.

21:47 

Und mit der Trainerdiskussion noch nicht genug. Barcelona sorgt auch auf dem Transfermarkt für Aufsehen. Gestern wurde der Tauschdeal um Arthur und Miralem Pjanic perfekt gemacht. Dabei spielten nicht nur sportliche Gesichtspunkte eine Rolle, sondern vor allem auch die Jahresbilanz. So spült ein Verkauf sofort Geld in die leeren Kassen der Katalanen, während der Kauf von Pjanic über mehrere Jahre abgeschrieben werden kann.

21:43 

Die durchwachsenen Leistungen Barcelonas führten auch dazu, dass die Trainerdiskussionen wieder an Fahrt aufnahmen. Zu uninspiriert zeigten sich die Katalanen im Offensivspiel häufig, zu viel hing von der Tagesform von Lionel Messi ab. Deshalb könnte Quique Setien nach nur wenigen Monaten schon wieder an der Seitenlinie abgelöst werden. Ein möglicher Nachfolger ist ein alter Bekannter: Xavi.

21:40 

Gerade für Barcelona wird die Partie richtungsweisend für die letzten Spieltage. Denn der Motor der Katalanen stotterte seit Wiederaufnahme des Spielbetriebs noch gehörig. Von den fünf Spielen seit Restart konnten nur drei gewonnen werden und so wurde aus zwei Punkten Vorsprung auf Real Madrid ein Rückstand von zwei Punkten. Ausgerechnet Atletico könnte Barcelonas Krise nun nochmal verschlimmern und dem Stadtrivalen Real einen Bigpoint im Meisterschaftsrennen verschaffen.

21:34 

Das absolute Topspiel am 33. Spieltag in La Liga. Der zweitplatzierte FC Barcelona empfängt den Dritten Atletico Madrid. Beide Teams brauchen im Liga-Endspurt dringend Punkte. Das verspricht Spannung!

21:30 

Herzlich willkommen im Liveticker von Eurosport.de zur Partie des FC Barcelona gegen Atletico Madrid. Für Euch an den Tasten ist Tino Harth-Brinkmann. Viel Spaß!