Trotz eines Spielers Überzahl musste sich Real Madrid im Pokal gegen das drittklassige Alcoyano mit 1:2 nach Verlängerung geschlagen geben. Im Anschluss an die Partie antwortete Trainer Zinédine Zidane auf die Frage nach seiner Zukunft zurückhaltend: "Ich übernehme die Verantwortung und alles, was passieren muss, wird passieren. Wir werden sehen, was in den nächsten Tagen passiert."
Zunächst passierte nichts. Zidane leitete das Training am Tag nach der peinlichen Pleite, musste sich aber nach einem positiven Corona-Test am Freitag in Quarantäne begeben. Laut "Marca" sollen sich die Real-Verantwortlichen dafür entschieden haben, mit einer endgültigen Entscheidung bis zum Sommer zu warten, wo ein kompletter Neustart angedacht ist.
Innerhalb der Saison sei ein Trainerwechsel überstürzt, zumal auch die Verfügbarkeit möglicher Nachfolger begrenzt ist.
Bundesliga
Sané kämpft gegen Bling-Bling-Image: "Nichts davon besitze ich"
22/01/2021 AM 10:23
Ein solcher soll laut "ESPN Argentina" dann aber für den Sommer bereitstehen. So sollen sich Reals Bosse nach Informationen des argentinischen Senders bereits auf River Plates Coach Marcelo Gallardo festgelegt haben.

Spieler kritisieren Zidanes Ansprache

Allerdings folgte nun ein Bericht der "Marca", wonach sich die Spieler bei Real mit der Ansprache des Trainers unzufrieden zeigten. Stand einer Standpauke, die einige Kicker erwartet und sogar erhofft hatten, soll Zidane nur eine etwa zweiminütige, ruhige Ansprache gehalten haben.
Ohnehin sei Zidanes Verhältnis seit seiner Rückkehr zu Real distanzierter. Einige Spieler seien deshalb und wegen der Personalentscheidungen des Franzosen unzufrieden. Auch die Stimmung in der Kabine sei gedrückt.
Ob die Meinung der Spieler etwas an Reals Entscheidung, bis zum Sommer an Zidane festzuhalten, ändert, bleibt offen.
Das könnte dich auch interessieren: Fluch oder Segen? An Thiago scheiden sich (schon jetzt) die Geister

Klopp bremst Journalisten ein: "Das ist nichts für Leute wie euch"

Bundesliga
"Spieler fremdgesteuert": Hoeneß wettert gegen Berater
22/01/2021 AM 09:16
Premier League
Klopp-Ausraster gegen Trainer bei bitterer Heimpleite
22/01/2021 AM 06:57