Manchmal fühle er sich "wegen meines Spielstils unwohl, weil ich dribble und am Ende immer gefoult werde", so Neymar. Nun müsse er auf das verzichten, "was ich am meisten liebe: Fußball zu spielen".
Der Brasilianer ergänzte: "Es macht mich traurig, wenn ich Spieler, Trainer oder Kommentatoren höre, die sagen 'Man muss ihn wirklich hart treffen", 'Er fällt leicht hin', 'Er heult immer rum', 'Er ist ein Kind' oder 'Er ist verwöhnt'."
Diese Aussagen machten ihn "einfach traurig und ich weiß nicht, wie lange ich das noch aushalte. Ich möchte einfach Spaß am Fußball haben. Mehr nicht", stellte Neymar klar. Im Pokalspiel gegen SM Caen (1:0) hatte sich der Superstar der Franzosen im Zweikampf mit Steeve Yago verletzt.
Fußball
Positiver Coronatest: Flick gibt Update zu Müller
11/02/2021 AM 22:36
Wie PSG am Donnerstag mitteilte, zog sich Neymar eine Verletzung im linken Adduktorenbereich zu und fällt damit mindestens vier Wochen aus. Die Pariser Teamkollegen Leandro Paredes und Kylian Mbappé schickten dem 29-Jährigen unter seinem Post ebenso wie tausende Fans schnelle Genesungswünsche.
Das könnte Dich auch interessieren: Rassismus-Eklat in Paris: Verfahren gegen Schiedsrichter eröffnet

Bayern-Trainer Flick: So geht es dem coronaerkrankten Müller

FIFA Klub-WM
Nächster Titel: Bayern-Star zum besten Spieler der Klub-WM gekürt
11/02/2021 AM 20:48
The Emirates FA Cup
Abraham lässt Tuchel jubeln: Chelsea zittert sich ins Viertelfinale
11/02/2021 AM 16:11